Horizon bei Kabel BW
200 Mbit/s bei Unitymedia
Powerpoint Sicherheitsleck

Was für Unitymedia-Kunden schon länger Standard ist, ist ab dem 3. November auch für Kunden von Kabel BW nutzbar: die TV- und Medienplattform Horizon. Einwohner in Baden-Württemberg werden dann die Möglichkeit haben, über ihren Kabelnetzbetreiber nicht nur im Internet zu surfen und zu telefonieren, sondern auch ein deutlich ausgebautes TV-Angebot zu verwenden. mehr ... (0)

Queen Elizabeth II. hat ihre erste Nachricht über den Kurznachrichtendienst Twitter abgesetzt. Sie freue sich, die neue Abteilung für die Geschichte von Kommunikation und Information im Londoner Wissenschaftsmuseum zu eröffnen, twitterte die 88-jährige Monarchin während des Museumsbesuchs. Die Nachricht unterzeichnete sie mit "Elizabeth R" für Elizabeth Regina (Elizabeth die Königin). mehr ... (0)

Der US-Softwarekonzern Microsoft hat im abgelaufenen Quartal geringere Gewinneinbußen verzeichnet als erwartet. Unterm Strich standen für den Zeitraum zwischen Juli und September Einnahmen von 4,5 Milliarden Dollar (knapp 3,6 Milliarden Euro), wie der Konzern mitteilte. mehr ... (0)

Der US-Onlinehändler Amazon ist im dritten Quartal tiefer in die roten Zahlen gerutscht als erwartet. Unter dem Strich stand ein Minus von 437 Millionen Dollar (345 Millionen Euro), wie der Internetkonzern mit Sitz in Seattle mitteilte. Auch der Umsatz blieb mit 20,6 Milliarden Dollar leicht hinter den Erwartungen der Analysten zurück. mehr ... (0)

Im Streit mit Google über die Darstellung von Artikel-Ausschnitten in Suchergebnissen haben mehrere große deutsche Verlage vorläufig eingelenkt. Dem Suchmaschinenbetreiber sei eine ab Donnerstag gültige, widerrufliche "Gratiseinwilligung" erteilt worden, so dass Google die Artikel-Ausschnitte weiterhin unentgeltlich anzeigen dürfe, teilte die Interessenvertretung der Verlage, die VG Media, in Berlin mit.  mehr ... (0)

Einer der ersten Computer des US-Technologiekonzerns Apple überhaupt ist in New York für den Rekordpreis von 905.000 Dollar (716.000 Euro) versteigert worden. Das Auktionshaus Bonhams sprach von der höchsten jemals für eine Computerreliquie erzielten Summe. mehr ... (0)

Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, die frei werdenden DVB-T-Frequenzen schon Mitte kommenden Jahres zu versteigern, um neuen Anbietern die Möglichkeit zu geben, auf Basis jener Frequenzen ein mobiles Breitband-Netz zu errichten.  mehr ... (0)

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat ein Update für einen seiner WLAN-Router zum Download freigegeben. Ab sofort ist es möglich, eine neue Firmware für die Fritz!Box 7362 SL von den AVM-Servern herunterzuladen und auf dem Router zu installieren.  mehr ... (0)

weitere News auf einen Blick

WEITERE NEWS

Nach Berichten über chinesische Hackerattacken auf seinen Online-Speicherdienst iCloud hat Apple Cyberangriffe eingeräumt. Es gebe derzeit "zeitweise" Angriffe, um an Nutzerdaten zu kommen, teilte Apple in einem Sicherheitshinweis mit. Die iCloud-Server seien jedoch nicht geknackt worden, auch das Einloggen in den Speicherdienst sei von den Angriffen nicht beeinträchtigt. Auf China als möglichen Urheber nahm Apple keinen Bezug. mehr ...

Die Lufthansa will ihre IT-Infrastruktur verkaufen und an den US-Konzern IBM auslagern. Die Fluggesellschaft erhofft sich dadurch jährliche Kosteneinsparungen von rund 70 Millionen Euro, wie sie am Mittwoch mitteilte. mehr ...

TOP 5 NEWS der letzten TAGE

alle News ansehen