Horizon bei Kabel BW
200 Mbit/s bei Unitymedia
Powerpoint Sicherheitsleck

Was für Unitymedia-Kunden schon länger Standard ist, ist ab dem 3. November auch für Kunden von Kabel BW nutzbar: die TV- und Medienplattform Horizon. Einwohner in Baden-Württemberg werden dann die Möglichkeit haben, über ihren Kabelnetzbetreiber nicht nur im Internet zu surfen und zu telefonieren, sondern auch ein deutlich ausgebautes TV-Angebot zu verwenden. mehr ... (0)

Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, die frei werdenden DVB-T-Frequenzen schon Mitte kommenden Jahres zu versteigern, um neuen Anbietern die Möglichkeit zu geben, auf Basis jener Frequenzen ein mobiles Breitband-Netz zu errichten.  mehr ... (0)

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat ein Update für einen seiner WLAN-Router zum Download freigegeben. Ab sofort ist es möglich, eine neue Firmware für die Fritz!Box 7362 SL von den AVM-Servern herunterzuladen und auf dem Router zu installieren.  mehr ... (0)

Nach Berichten über chinesische Hackerattacken auf seinen Online-Speicherdienst iCloud hat Apple Cyberangriffe eingeräumt. Es gebe derzeit "zeitweise" Angriffe, um an Nutzerdaten zu kommen, teilte Apple in einem Sicherheitshinweis mit. Die iCloud-Server seien jedoch nicht geknackt worden, auch das Einloggen in den Speicherdienst sei von den Angriffen nicht beeinträchtigt. Auf China als möglichen Urheber nahm Apple keinen Bezug. mehr ... (0)

Die Lufthansa will ihre IT-Infrastruktur verkaufen und an den US-Konzern IBM auslagern. Die Fluggesellschaft erhofft sich dadurch jährliche Kosteneinsparungen von rund 70 Millionen Euro, wie sie am Mittwoch mitteilte. mehr ... (0)

Das Hotspot-Netz von Kabel Deutschland wächst munter weiter. Neben den in Eigenregie betriebenen WLAN-Hotspots an öffentlichen Plätzen ist in den zurückliegenden Monaten auch die Zahl der von Kabel-Deutschland-Kunden angebotenen drahtlosen Internetzugänge gestiegen. Die Folge: In 13 Bundesländern stehen inzwischen rund eine halbe Million Hotspots zur Nutzung bereit. mehr ... (0)

Yahoo hat im dritten Quartal einen überraschend hohen Gewinn erzielt: Unter dem Strich standen 6,8 Milliarden Dollar (5,3 Milliarden Euro), wie Konzernchefin Marissa Mayer am Dienstag mitteilte. Im Vorjahresquartal hatte der Nettogewinn bei 297 Millionen Dollar gelegen.  mehr ... (0)

Ein bisschen macht es in den zurückliegenden Wochen den Eindruck, als hätten die großen IT-Konzerne massive Probleme mit ihrer Update-Politik. Erst verteilte Microsoft ein fehlerhaftes Update , dann lieferte Apple einen Patch für das iPhone aus, der die Mobilfunk-Verbindung des Smartphones kappte und nun ist wieder Microsoft an der Reihe - mit einem nicht richtig funktionierenden Windows-Update. mehr ... (0)

weitere News auf einen Blick

WEITERE NEWS

Microsoft-Chef Satya Nadella hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 84,3 Millionen Dollar (66 Millionen Euro) verdient. Der 47-Jährige erhielt von dem US-Softwarekonzern 910.000 Dollar Grundgehalt und einen Bonus von 3,6 Millionen Dollar, wie aus Börsendokumenten hervorgeht. Zu Nadellas Vergütung gehören demnach auch Aktienoptionen im Wert von 79,8 Millionen Dollar. Diese kann der Manager aber frühestens 2019 einlösen. mehr ...

Der Präsident des Hightech-Verbands Bitkom will mehr Frauen für ein Informatik-Studium gewinnen. "Wir haben seit Jahren rund 40.000 offene und nur schwer zu besetzende Stellen für IT-Spezialisten", erläuterte Kempf in der "Passauer Neuen Presse" vom Dienstag. "Es muss uns gelingen, mehr junge Menschen für ein Informatik-Studium zu begeistern, vor allem auch Frauen." Zusätzlich würden auch IT-Experten aus dem Ausland gebraucht. mehr ...

TOP 5 NEWS der letzten TAGE

alle News ansehen