T-Online vor Verkauf
Sky Online TV Box
WordPress 4.1

Paukenschlag in der deutschen Medienwelt kurz vor Weihnachten: Nach Informationen der "WirtschaftsWoche" denkt die Deutsche Telekom darüber nach, ihre Internet-Marke T-Online zu verkaufen. Als Interessent gilt der Medienkonzern Axel Springer, der in den zurückliegenden Monaten vor allem durch Wachstum bei seiner Digital-Sparte zu überzeugen wusste. mehr ... (0)

''Es wird niemals einen Offline-Modus geben.'' Dies ließ PR- und Technikchef von Netflix, Cliff Edwards, gegenüber dem Technikmagazin TechRadar verlauten. Weder in heute noch in der Zukunft würde sich diese Haltung seitens des Unternehmens ändern, denn dies wäre nicht die Lösung des eigentlichen Problems. mehr ... (0)

Wie die Webseite T-Online berichtet, schließt Google derzeit tausende Webseiten, vor allem von WordPress. Grund dafür ist ein aggressiver Virus, der die Software zahlreicher Seitenbetreiber befallen hat. Betroffen sind bereits jetzt hunderttausende Installationen von WordPress. Durch den Virus namens ''SoakSoak'' hat Google bereits mehr als 11.000 Internetseiten gesperrt. mehr ... (0)

Wer eine Internetadresse besitzt, kann diese auf Wunsch an einen Freund oder Bekannten verschenken. Möglich ist aber auch, die URL gewinnbringend zu verkaufen. Zum Beispiel über einen Dienstleister wie Sedo. Die Tochtergesellschaft von United Internet hat nun bekannt gegeben, welche Domains im laufenden Jahr in Deutschland für besonders viel Geld den Besitzer gewechselt haben. mehr ... (0)

Der massive Hackerangriff auf den Filmkonzern Sony könnte das Unternehmen mehrere hundert Millionen Dollar kosten. Insgesamt sei mit einem finanziellen Schaden von bis zu 500 Millionen Dollar (409 Millionen Euro) zu rechnen, sagte Hemanshu Nigam von der Beraterfirma SSP Blue der Nachrichtenagentur AFP. Die Entscheidung, den Kinostart der Nordkorea-Satire "The Interview" nach Terrordrohungen abzusagen, habe die Kosten immens in die Höhe getrieben. mehr ... (0)

Kurz vor Weihnachten werden die Streiks beim Online-Händler Amazon noch einmal ausgeweitet. Auch an den Standorten Bad Hersfeld, Leipzig und Rheinberg legen die Beschäftigten bis Heiligabend die Arbeit nieder, wie die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Berlin ankündigte. mehr ... (0)

US-Präsident Barack Obama hat Nordkorea wegen der Hackerattacke auf den Filmkonzern Sony mit Konsequenzen gedroht. Er kündigte am Freitag eine "angemessene Reaktion" an und bezeichnete es zugleich als "Fehler", dass Sony die Nordkorea-Satire "The Interview" nach ominösen Terrordrohungen zurückgezogen hatte. Sony selbst verteidigte diese Entscheidung erneut und erklärte, den Film nun auf anderem Wege veröffentlichen zu wollen. mehr ... (0)

Die vom US-Konzern Apple versprochenen besseren Arbeitsbedingungen in chinesischen Fabriken werden laut einem Bericht des britischen Senders BBC kaum eingehalten. Reporter des Senders, die unerkannt in Fabriken des taiwanischen Zulieferbetriebes Pegatron anheuerten, berichteten, dass die Arbeiter regelmäßig mehr als 60 Stunden pro Woche arbeiten müssten und vor Erschöpfung während ihrer Zwölf-Stunden-Schichten einnickten. mehr ... (0)

weitere News auf einen Blick

WEITERE NEWS

Livespiele der UEFA Europa League werden auch in den Spielzeiten von 2015/2016 bis 2017/2018 in voller Länge und in der beliebten Konferenzschaltung bei Sky zu sehen sein. Das gab der Pay-TV-Sender nun in Unterföhring bei München bekannt. Damit können sich Sky-Kunden mit gebuchtem Sport-Paket in Deutschland und Österreich auch in den kommenden Jahren auf viele spannende Fußballabende am Donnerstagabend freuen. mehr ...

Der Kölner Breitband-Provider QSC hat Überlegungen bestätigt, wonach darüber nachgedacht wird, das DSL-Netz zu verkaufen. Man prüfe schon länger "verschiedene Optionen für die Nutzung des DSL-Netzes", teilte das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung mit. mehr ...

TOP 5 NEWS der letzten TAGE

alle News ansehen