Honor

Honor

Wenn es darum geht, Smartphones zu verkaufen, spielt auch Honor eine nicht unentscheidende Rolle. In China schon überaus erfolgreich, will Honor auch hierzulande immer erfolgreicher werden. Und das kann durchaus gelingen, denn Honor kann als Tochtermarke von Huawei auf die Expertise eines Weltkonzerns zurückgreifen.

Honor – Mit Huawei im Rücken zu neuen Erfolgen

Einst ist Honor angetreten, um vor allem Jugendliche direkt und fast ausschließlich über das Internet anzusprechen. Ein Stück weit ist das auch heute noch so. Denn die jugendliche Zielgruppe nutzt natürlich auch heute noch intensiv das Internet. Aber: Heutzutage sind Handys von Honor immer häufiger auch im stationären Handel zu bekommen.

Und so bleibt abzuwarten, wohin der Zug von Honor in den kommenden Monaten fahren wird. Die Ziele sind ähnlich ambitioniert wie bei Huawei selbst. Möglich scheint im Huawei-Umfeld aber auch mit der eigenen Smartphone-Tochter so ziemlich alles.

Honor Vision: Das ist der erste Fernseher mit HarmonyOS
Honor Vision Smart TV
Honor ist bekannt für Smartphones mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Jetzt schickt sich die Discountmarke aus dem Hause Huawei an, neue Geschäftsfelder zu erschließen. Am Samstag wurde in China mit dem Honor Vision der erste Smart TV der aufstrebenden Marke vorgestellt. Der Name: Honor Vision. 
Honor 20 Pro im Test: So stark ist die Alternative am High-End-Markt
Detail des Honor 20 Pro
Das Honor 20 Pro ist das aktuelle Spitzenmodell der Huawei-Submarke und will für einen vergleichsweise günstigen Preis High-End-Kunden bedienen. Dabei wildert Honor nicht nur im eigenen Lager bei potenziellen P30- und P30-Pro-Kunden, sondern hat auch OnePlus-, Samsung- und Google-Nutzer im Visier.
Eigenes 5G-Smartphone: Honor sagt Huawei den Kampf an
Honor 20 Pro in Phantom Blue.
Bislang gab es immer wieder nur vereinzelte Hinweise darauf, dass auch Honor ein 5G-Smartphone in Planung hat. Nun ist es jedoch ein erwiesener Fakt: Honor-Chef George Zhao hat offiziell bestätigt, das ein 5G-Handy kommen wird. Der Marktstart soll noch in diesem Jahr erfolgen.
Honor 9X offiziell: Diese Flaggschiff-Features bietet Honors neue Mittelklasse
Pressebilder des Honor 9X
Honor hat das Honor 9X offiziell vorgestellt und damit die Gerüchte der letzten Zeit obsolet gemacht. Nun ist klar, was das neue Mittelklasse-Smartphone aus China bietet. Und das ist nicht wenig.
Honor 9X auf Bildern und im Video: Honor und TENAA verraten technische Daten
Honor 9X mit Spielzeugauto, Uhr, Kamerafilmen und Controller
Honors X-Linie steht für viel Leistung zum vergleichsweise günstigen Preis. Jetzt kündigt der Honor-Chef persönlich die neue Generation an und verrät schon die ersten technischen Daten. Die TENAA hilft ihm dabei mit ausführlichen Datenblättern zum Honor 9X. Für Spannung sorgt das Design. Das wurde bisher nur unter der Hand gezeigt.
Bestenliste: Top 20 Smartphones mit langer Akkulaufzeit
Handy-Akku laden
Beim Kauf eines neuen Smartphones spielt die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle - für viele Käufer sogar die Hauptrolle. Denn was bringen ein schneller Prozessor, ein hochauflösendes Display oder tolle Multimedia-Funktionen, wenn die Batterie nach einem halben Tag schlapp macht? Die Redaktion von inside handy zeigt die Smartphones der Jahre 2018 und 2019 mit den besten Akkulaufzeiten. Dabei gibt es die eine oder andere große Überraschung.
Honor 20 im Test: Eine erstaunliche Kombination
Das Honor 20 sortiert sich mit knapp 500 Euro im Budget-Bereich der Oberklasse ein. Doch mittlerweile gibt es auch Mittelklasse-Smartphones auf diesem Preisniveau. Gehört das Honor 20 also in die Mittel- oder die Oberklasse? Der Test zeigt, dass es in beide gehört. Es kommt nur auf den Blickwinkel an.
Huawei, OnePlus, Nokia, HTC, Samsung und mehr: Updates, Updates, Updates
HTC gibt Update auf Android 9 bekannt.
Unter den großen Smartphone-Herstellern hat eine große Update-Welle eingesetzt. Viele namhafte Modelle haben eine neue Firmware erhalten. Darunter nicht nur verschiedene Smartphones von Huawei, sondern auch Hardware aus dem Hause OnePlus, HTC, Nokia und Samsung. Ein Überblick.
Aufatmen bei Huawei und Honor: Trump will Embargo beenden
Das Logo von Huawei vor lila Leuchtstoffröhren
Der Handelsstreit der USA und China hat in den vergangenen Monaten für massive Verunsicherung in der Mobilfunkwelt geführt. Grund dafür: US-Präsident Trump hatte den chinesischen Netzausrüster und Smartphone-Hersteller Huawei auf die schwarze Liste gesetzt. Dadurch sollte es US-Unternehmen untersagt sein, die Chinesen zu beliefern. Jetzt deutet sich ein Ende des Embargos an.
Honor klärt auf: Diese Smartphones bekommen Android Q
Honor View 20 von vorne
Durch die US-Sanktionen gegen China respektive Huawei ist auch dessen Submarke Honor von den drohenden Konsequenzen betroffen. Während der Mutterkonzern aktuell bewusst viele Updates für seine Smartphones ausrollt und ankündigt, meldet sich nun auch Honor zu Wort.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 22
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS