WhatsApp: Alles zum beliebten Messenger

WhatsApp hat sich in über zehn Jahren zum bekanntesten und am meisten genutzten Messenger weltweit gemausert. Allein der Google Play Store zählt über fünf Milliarden Downloads. Im Frühling 2009 startete die App für Android und iOS auf dem Markt, damals noch unter der Regie von Brian Acton und Jan Koum. 2014 schluckte Facebook dann die Messenger-App. Seither gehört sie zum Imperium von Marc Zuckerberg.

WhatsApp – Mehr als nur ein Messenger

Mit WhatsApp lassen sich schon längst nicht mehr bloß Nachrichten versenden. Der Messenger entwickelt sich beständig weiter, immer neue Funktionen halten Einzug. Registrierte WhatsApp-Fans können bereits vorab neue Funktionen in der Beta-Version testen, bevor sie für den Massenmarkt tauglich sind.

Neben Nachrichten lassen sich mittlerweile über WhatsApp auch Bilder und Videos verschicken oder GiFs erstellen. Wer über das Internet telefonieren will, kann ebenfalls auf den Messenger-Dienst zurückgreifen und seine Kontakte über die App anrufen. Facebook integrierte darüber hinaus auch eine App-eigene Kamera, sodass man nicht mehr länger zwischen der Kamera-App und WhatsApp hin und her springen muss.

Kurzum: Du willst auf dem laufenden bleiben, wenn es um WhatsApp geht? Du willst wissen, wann es welche Updates oder Sicherheitslücken gibt? Dann findest du alle aktuellen Themen rund um den berühmt-berüchtigten Messenger-Dienst genau hier. Darüber hinaus haben wir für dich Tipps und Tricks zusammengestellt, die den Umgang mit WhatsApp erleichtern und bereichern. Und wenn WhatsApp dir nicht genug ist, findest du außerdem eine ganze Liste mit den besten Alternativen.

News zu WhatsApp

WhatsApp: Mit diesen Tricks schreibst du fett, kursiv und sogar durchgestrichen
WhatsApp ist unser täglicher Begleiter. Doch kaum jemand kennt alle Funktionen des beliebten Messengers. Dabei steckt in ihm mehr als nur Bilder verschicken und Texte schreiben. Denn die kannst du ganz leicht aufpimpen.
Endlich: Jetzt kannst du WhatsApp-Nachrichten auch an Signal und Telegram schicken
Wer im Freundeskreis oder im Verein eine Messenger-Gruppe hat, kommt fast nicht um WhatsApp herum. Doch das ändert sich jetzt. Ein Start-Up will vor allem Gruppenchats auf mehreren Messengern gleichzeitig realisieren – mit einem Trick.
Bisher war sie versteckt: WhatsApp schaltet diese Funktion jetzt frei
WhatsApp kannst du nicht mehr nur zur Kommunikation mit Freunden nutzen, sondern nun auch nur für dich selbst. Wie soll das denn gehen, fragst du dich? Wir zeigen dir, was du tun musst, um diese bislang versteckte Funktion zu bekommen.
Gewaltiger WhatsApp-Skandal: Darauf musst du im Messenger jetzt aufpassen
Nun ist es passiert: Hacker haben bei WhatsApp offenbar die unglaubliche Summe von einer halben Milliarde Kontodaten geklaut. Allein in Deutschland sind 6 Millionen WhatsApp-Nutzer betroffen. Und alle, die den Messenger nutzten, sollten sich jetzt in Acht nehmen.
Wahnsinn! WhatsApp schaltet die beste Funktion des Jahres frei
WhatsApp soll besser werden, als je zuvor. Dafür arbeiten die Entwickler an vielen neuen Funktionen. Eine davon ist jetzt nach vielen Tests freigegeben worden. Sie ist ziemlich simpel und doch so genial.
WhatsApp bekommt Mehrspieler-Modus: Das kannst du bald mit dem Messenger machen
Zum Jahresende gibt WhatsApp noch einmal Vollgas und bringt so mache neue Funktion in den Messenger. Jetzt wurde bekannt: Man wird WhatsApp so nutzen können, wie noch nie zuvor. Der „Mehrspieler-Modus“ kommt.
Selbst bei ausgeschaltetem GPS: WhatsApp & Co. legen deinen Standort offen
Befindet sich ein Messenger-Dienst auf deinem Smartphone? Falls ja, lässt sich der Aufenthaltsort von ebenjenem mit einer hohen Genauigkeit bestimmen. Zumindest von Personen, die dir am nächsten stehen und einen Platz in deiner Kontaktliste haben.
WhatsApp will neue Nachrichten nicht mehr anzeigen: Das steckt dahinter
Wer WhatsApp auf seinem Handy hat, will in der Regel von der App benachrichtigt werden, wenn eine neue Nachricht in einem Chat eingeht. Noch funktioniert das, doch WhatsApp will die Funktion zum Teil abschalten.
Diese WhatsApp-Funktion kommt zu Signal: Was das für Nutzer bedeutet
Messenger sind weitaus mehr geworden als rein schriftliche Kommunikationsmittel. Immer mehr Multimedia-Funktionen kommen dazu – vor allem WhatsApp ist ganz vorn mit dabei. Signal hinkt jedoch hinterher. Deshalb holt man nun eine Funktion aus dem Facebook-Universum zu sich.
WhatsApp: Diese geniale Funktion verschwindet endgültig
WhatsApp ist der beliebteste Messenger in Deutschland und kaum von einem Smartphone wegzudenken. Immer wieder bekommt der neue Service neue Funktionen, doch diesmal schaltet der Dienst eine wichtige Funktion für viele User endgültig ab.
Tschüss, WhatsApp: Niemand braucht dich mehr
Die Erfolgsgeschichte von WhatsApp kennt wohl jeder. Die App machte die SMS obsolet und wurde zum beliebtesten Messenger der Deutschen. Seit 2009 ist die App von nahezu keinem Handy mehr wegzudenken. Doch nun zeigt WhatsApp selbst: Niemand braucht dich noch. Ein Kommentar.
Neu bei WhatsApp: Das kannst du mit der Community-Funktion machen
WhatsApp hat eine neue Funktion. Über ein Jahr haben die Entwickler an dem Feature gearbeitet, das dir mehr Kontrolle über Gruppen und deine Organisation geben soll. Wir zeigen dir, was du mit der Community-Funktion machen kannst.

Du willst noch mehr News oder interessierst dich für Smartphones, Smart Home oder alles, was unterwegs passiert? Auch dafür haben wir jeweils das richtige für dich. In unseren Themenwelten gibt es jeweils die wichtigsten News auch außerhalb des Entertainment-Sektors.