/Unterwegs/News

News

Egal ob mit dem eigenen Auto, mit Bus oder Bahn, auf E-Scootern oder auf dem E-Bike: Wer mobil sein will, hat heutzutage viele Möglichkeiten. Und dabei muss man ein neues Auto oder einen neuen E-Scooter vor allem in Großstädten nicht einmal selbst kaufen. Denn Carsharing oder Scooter-Sharing erlauben das Mieten von modernen Transportmitteln für kleines Geld.

Unterwegs zu sein, kann aber auch bedeuten, dass man sich schlicht und ergreifend fit halten möchte. Sei es durch einen entspannten Lauf nach Feierabend durch den Stadtwald oder auf dem Fahrrad auf einer gemütlichen Tour über Felder und Wiesen am Wochenende. Dabei können Fitness-Tracker oder moderne Smartwatches helfen, um zum Beispiel die verbrauchten Kalorien zu zählen oder bei größerer Anstrengung die Herzfrequenz zu messen.

Egal wo und wie man unterwegs ist: inside digital hilft dir dabei, die spannendsten News und Ratgeber rund um neue Hybrid- und Elektroautos, aus der modernen Verkehrswelt von heute und zu den besten Wearables am Markt schnell und übersichtlich zu finden. Und solltest du einmal eine Frage haben, so zögere bitte nicht, dich mit uns in Kontakt zu setzen. Gerne versuchen wir dir so schnell wie möglich zu helfen.

Aktuelle News zur E-Mobilität

Aktuelle Auto News

Aktuell

Seat Mii electric: Der Preis ist heiß
Der Automobilhersteller Seat hat verraten, zu welchem Preis das E-Auto Mii electric in den Handel kommt. Bisher hatte es laut offizieller Verlautbarung stets geheißen, der Seat Mii electric koste zur Markteinführung "deutlich unter 20.000 Euro". Stimmt auch. Ist aber nur die halbe Wahrheit. 
Vodafone auf der IAA: Gigacar trifft auf 5G-Luftschiff von Airbus
Die IAA in Frankfurt ist in erster Linie eine Automobilausstellung. Vodafone ist als Mobilfunk-Netzbetreiber vor Ort, um darüber zu informieren, wie es möglich ist, 5G ins Auto und in den Verkehr im Allgemeinen zu integrieren. inside digital hat im Gigacar Platz genommen und sich zeigen lassen, wie sich ein Luftschiff von Airbus per 5G aus der Ferne steuern lässt.
Audi AI:Trail quattro: Science-Fiction pur – Leucht-Drohnen inklusive
Mit dem Auto durch die Dünen am Strand flitzen oder einfach nur das Offroad-Feeling im Gebirge genießen. Es regelrecht spüren. Bei Volkswagen ist das mit dem ID. Buggy möglich. Und Audi hat auf der IAA in Frankfurt jetzt das Konzeptauto AI:Trail quattro präsentiert.
Skoda Superb iV: Jetzt ist auch der Preis bekannt
Schon im Mai stellte der tschechische Automobilkonzern Skoda seinen Plug-in-Hybrid Skoda Superb iV vor. Jetzt ist auch bekannt, zu welchem Preis das Auto in den Handel kommt. Wieder einmal gilt: Ein Schnäppchen ist der Wagen nicht.
BMW i Hydrogen NEXT: Die Wasserstoff-Brennstoffzelle lebt
Wenn es darum geht, Autos ohne klassischen Verbrennungsmotor zu bauen, ist in der Regel die Rede von E-Autos. Also Fahrzeugen mit Elektromotor. Neben der batteriebasierten Elektrifizierung ist aber auch der Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellen eine Alternative. Auf der IAA in Frankfurt demonstriert BMW diese Technologie in Form des BMW i Hydrogen NEXT.
Zu Hause per Wallbox Strom tanken: Volkswagen ID Charger vorgestellt
Volkswagen hat auf der IAA in Frankfurt die zeitnahe Verfügbarkeit einer neuen Wallbox für E-Autos angekündigt. Mit dem ID. Charger lässt sich ein Elektroauto oder ein Plug-in-Hybrid zu Hause mit neuer Energie versorgen. Der Preis ist überschaubar.
Kostenlos E-Scooter fahren: Mit 5-Euro-Gutschein von Paypal
Du möchtest kostenlos E-Scooter fahren? Dann gibt es eine interessante Neuigkeit aus der E-Börse von Paypal. Denn dort könnt ihr euch ab sofort einen 5-Euro-Gutschein sichern, der bei verschiedenen Mobilitäts-Partnern von Paypal eingelöst werden kann.
Firefox testet eigene VPN-Erweiterung für den Browser
Derzeit hat Firefox die Rückkehr seines Test-Pilot-Programms verkündet. Interessierte US-Nutzer können dabei direkt mit dem Test einer neuen VPN-Erweiterung für den Webbrowser, dem Firefox Private Network, beginnen. Demnächst erhalten anscheinend auch deutsche Nutzer die Möglichkeit dazu.
Voi: E-Scooter für viele weitere deutsche Städte
Neues aus dem Hause Voi. Der E-Scooter-Dienst möchte in Deutschland in mehr Städten sichtbar werden. Die Schweden teilten laut Nachrichtenagentur dpa jetzt mit, in vielen weiteren deutschen Städten durchstarten zu wollen. Ungeachtet jeglicher Debatten, wonach E-Scooter eine Gefahr im Straßenverkehr sind und den Stadtverkehr ohnehin schon überfüllen und belasten.
ALLE NEWS