/Entertainment/News/Störungen

Störungen

Du planst einen gemütlichen Streaming-Abend oder eine lang ersehnte Playstation-Session mit Freunden? Nichts nervt dann mehr als eine Störung bei deinem Streaming- oder Gaming-Anbieter. Auch unterwegs kann die Jogging-Einheit oder die lange Autofahrt zur Qual werden, wenn Spotify auf einmal nicht mehr die Lieblingssongs oder die bevorzugten Podcasts abspielt.

Filme, Serien, Musik und Spiele: Fast alle Entertainment-Angebote funktionieren mittlerweile über eine Cloud. Wenn der Bildschirm schwarz bleibt oder die App unendlich lange lädt, suchen viele den Fehler erstmal bei sich selbst. Funktioniert das WLAN, hat der Router einen Defekt oder der Laptop einen Hänger? Dass es sich um ein generelles Problem beim Anbieter handeln könnte, kommt vielen erst spät in den Sinn.

Wenn ein großer Anbieter wie Netflix oder Spotify eine Störung hat, betrifft das mittlerweile weltweit viele Millionen Menschen. Das Interesse an diesen Störungen ist demzufolge hoch:

Die wichtigsten Störungen

Besonders ärgerlich ist eine Störung bei Streaming-Anbietern. Wenn Netflix, Amazon Prime, Sky oder Spotify nicht antworten, bleibt nur der Griff zur guten alten CD oder DVD. Aber auch klassische TV-Sender können je nach Verbreitungsweg gestört sein. Schlechtes Wetter beeinflusst den Empfang via Antenne oder Satellit, Erdarbeiten können das Kabelfernsehen oder IP-TV beeinträchtigen.

Die am meisten kommentierten Störungen

Auch Gaming funktioniert inzwischen immer häufiger nur mit einer funktionierenden Online-Verbindung. Egal ob Konsole zu Hause oder Smartphone-Apps wie Fortnite oder Pokémon Go: Ohne funktionierenden Server gibt es keinen Spielspaß. Über die Netzwerke der Anbieter kommuniziert man als Spieler nicht nur mit Freunden, sondern kann auch Spielstände speichern oder zusätzliche Items kaufen. Wenn der Server des Spiels in die Knie geht, sind all diese Aktionen nicht mehr möglich oder das Game lässt sich erst gar nicht starten.

AKTUELLE NEWS

Deutsche Bahn: Diese Großbaustellen sorgen 2022 für Probleme
Baustelle am Bahnhof Rottendorf mit durchfahrendem ICE.
Schon jetzt ist bekannt, wo die Deutsche Bahn im Jahr 2022 neue Großbaustellen errichten wird. Wir verraten dir, an welchen Bahnhöfen und auf welchen Streckenabschnitten du schon jetzt mit Störungen und Zugausfällen rechnen kannst.
Warn-App NINA verschickt unzählige Warnungen: Das ist der Grund
Die Warn-App NINA auf einem Smartphone vor Marmor-Hintergrund.
Die deutschen Warn-Apps haben immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Derzeit machte NINA es ihren Nutzern wieder schwer. Der Grund dahinter ist simpel und ärgerlich zugleich. Wir haben die Details dazu.
Kein Internet mehr für ältere Smartphones und Co.: Das steckt dahinter
Kein Internet mehr für ältere Smartphones und Co.: Das steckt dahinter
Die W-LAN Verbindung steht doch die Websites laden nicht mehr. Dieses Verhalten ist bei zahlreichen alten Smartphones, Computern und Spielkonsolen seit Freitag der Fall. Doch was steckt dahinter? Und gibt es Abhilfe?
ALLE NEWS