/iOS

iOS

Wenn es um das Thema iOS geht, hat ein Unternehmen die Hosen an: Apple. Denn der US-Konzern ist für die Entwicklung dieses Betriebssystems verantwortlich. Es läuft auf iPhones und iPads und ist vor allem für seine einfache Bedienung bekannt.

iOS – Von Apple für Apple-Kunden entwickelt

Anders als Android ist iOS als geschlossenes Betriebssystem zu verstehen. Das heißt, es steht nur Apple-Kunden zur Verfügung, die ein iPad oder iPhone verwenden. Auch auf dem iPod Touch von Apple kommt das Betriebssystem zum Einsatz. Um das Betriebssystem nutzen zu können, ist ein Account bei Apple Voraussetzung. In diesem Zusammenhang wird die so genannte Apple ID erstellt.

Apple Carplay: So wird das iPhone ein Teil des Autos
iPhone mit Handy verbinden
Noch vor ungefähr 20 Jahren wäre man für verrückt erklärt worden, wenn man ein kurzes Pläuschchen mit seinem Auto gehalten hätte. Heute sieht die Sache hingegen ganz anders aus. Fahrer können ihr iPhone per Apple Carplay mit ihrem Automobil verbinden und einen großen Teil der smarten Funktionen direkt über das Fahrzeug nutzen – inklusive des digitalen Sprachassistenten Siri. Doch nicht jedes Auto erfüllt die Mindestanforderungen. Ob auch dein Fahrzeug mit von der Partie ist und wie du das iPhone mit dem Auto verbindest, erfährst du hier.
WhatsApp GIFs: So einfach lassen sie sich erstellen und verschicken
GIFs auf einem iPhone vor grünem Hintergrund
WhatsApp ist der beliebteste Messenger der Welt. Als die App im November 2009 an den Start ging, war der Funktionsumfang noch überschaubar. In den vergangenen acht Jahren hat sich jedoch viel getan. So auch bei den animierten Bildchen. GIFs lassen sich mittlerweile nicht nur versenden, sondern auch direkt in WhatsApp erstellen. Wir zeigen dir, wie es geht.
Notizen-Apps: Top 5 der beliebtesten Memo-Apps für das Handy (Android & iOS)
Memo-App
Was das Smartphone nicht alles in sich vereint: Eine Kamera, eine Gaming-Plattform, ein Navigationsgerät, eine Taschenlampe, einen Kompass… und sogar ein Telefon! Doch es sind durchaus auch die kleinen Dinge, die das Handy so praktikabel machen – wie eine digitale Notizen-App. So musst du kein physisches Notizbuch mitschleppen und kannst je nach Anwendungen auf zahlreiche unterstützende Funktionen zurückgreifen. In unserer Liste der besten Notizen-Apps erfährst du, welche Features die relevantesten Programme vorweisen.
WhatsApp-Update: So bekommt man die neueste Version früher
Der beliebte Messenger WhatsApp wird ständig weiterentwickelt. Für die Android-Plattform ist eine offene Beta-Version verfügbar, die Nutzern vorab zum Beispiel Zugang zu einem neuen Kamera-Interface, der Freisprechfunktion für Sprachnachrichten oder dem Löschen von Textnachrichten gewährte. Wir zeigen dir, wie man WhatsApp-Beta-Tester werden und die neusten Features noch vor dem finalen Update im Play Store erhalten kann.
WhatsApp Broadcast: Was ist das und was macht man damit?
video
WhatsApp Broadcasts ist eine eher unbekannte Funktion des beliebten Messengers. Dabei kann man sie in verschiedenen Situationen hervorragend gebrauchen. Wir zeigen dir wie du WhatsApp Broadcasts verschicken kannst.
iTunes Rabatt: Hier kommst du an günstiges iTunes-Guthaben
iPhone XR und Apple iTunes Geschenkkarte
Das Smartphone führt viele unterschiedliche Geräte wie Taschenlampe und Kamera in einem Gerät zusammen. Zum anderen wird das Handy aber auch zur Jukebox – entweder, indem du Musik über den PC auf dein Gerät ziehst oder durch Apps wie Apples iTunes. Musik ist dort nicht kostenlos und entsprechendes Guthaben heiß begehrt. Wo du iTunes-Guthaben günstiger bekommst, erfährst du hier.
WhatsApp-Backup erstellen: So sicherst du deine Chats im Handumdrehen
WhatsApp-Nachrichten-Flut auf dem Mate 20 Pro
In Erinnerungen schwelgen, Fotos wiederfinden oder einfach nur eine volle WhatsApp-Startseite haben. Es lassen sich zahlreiche Gründe finden, warum WhatsApp-Chats gespeichert bleiben sollten. Die Nachrichten und andere Inhalte kannst du mittels Backup festhalten. Wie einfach das geht, verraten wir dir hier.
Fotos mit Langzeitbelichtung: Geniale Kamera-Tricks für iPhone und Android
Langzeitbelichtung, Lichtzieher und weiches Wasser: Lange Belichtungszeiten ermöglichen eine völlig neue Bildgestaltung. Und das geht nicht nur mit einer DSLR oder DSLM, sondern auch mit dem Smartphone. Wir erklären dir, was bei einer Langzeitbelichtung im Handy passiert und geben dir Tipps, wie du ganz einfach auch mit deinem Smartphone solche Fotos machen kannst.
Handy verloren: So kannst du dein Handy orten und wiederfinden
Ein Handy liegt auf einer Parkbank
Der Griff an die Hosen- oder der Blick in die Handtasche - und oh Schreck! Das Handy ist weg. Jetzt nicht in Panik verfallen. Wir zeigen dir, was du jetzt als nächstes tun solltest, wenn du dein Handy verloren hast - oder es sogar gestohlen wurde. Denn gerade wenn du es verloren hast sind die Chancen groß, dass du es zurückbekommst. Wir zeigen dir wie.
iPhone-Akku: Tipps und Tricks für eine längere Akkulaufzeit
iPhone X
Auch wenn das iPhone zu einem der beliebtesten Smartphones der Welt zählt, leidet das Apple-Handy an einer relativ kurzen Akkulaufzeit. Unter anderem bei Kälte treten mitunter massive Probleme mit dem Energiespeicher auf. Nicht nur für Android-Smartphones gibt es einige Tipps und Tricks, um die Akkulaufzeit zu verbessern, sondern auch für das iPhone - egal ob es sich dabei um ältere Modelle wie das iPhone 6S, iPhone 7 oder iPhone 8 handelt oder um neuere Varianten wie das iPhone X oder iPhone 11.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 41
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS