/iOS

iOS

Wenn es um das Thema iOS geht, hat ein Unternehmen die Hosen an: Apple. Denn der US-Konzern ist für die Entwicklung dieses Betriebssystems verantwortlich. Es läuft auf iPhones und iPads und ist vor allem für seine einfache Bedienung bekannt.

iOS – Von Apple für Apple-Kunden entwickelt

Anders als Android ist iOS als geschlossenes Betriebssystem zu verstehen. Das heißt, es steht nur Apple-Kunden zur Verfügung, die ein iPad oder iPhone verwenden. Auch auf dem iPod Touch von Apple kommt das Betriebssystem zum Einsatz. Um das Betriebssystem nutzen zu können, ist ein Account bei Apple Voraussetzung. In diesem Zusammenhang wird die so genannte Apple ID erstellt.

Emoji 13.0: Das sind die neuen Emojis für 2020
video
Sie sind aus der täglichen Kommunikation kaum noch wegzudenken: Emojis, die Stimmungen oder Gefühlslagen in kleinen Bildchen zum Ausdruck bringen. Jetzt steht fest, dass auch 2020 wieder zahlreiche neue Emojis Einzug auf zum Beispiel Smartphones in iOS und Android erhalten sollen. Sie sind alle Teil vom Emoji-Unicode 13.0, der jetzt angekündigt wurde.
iOS 13.3.1 ist da: So schaltest du das UWB-Trackig auf iPhones ab
iOS 13 Symbol
Ab sofort kannst du iOS 13.3.1 auf dem iPhone installieren. Das ist nicht nur mit Blick auf die beseitigten Fehler interessant, sondern auch dahingehend, dass ab sofort das UWB-Tracking auf dem iPhone 11, dem iPhone 11 Pro und dem iPhone 11 Pro Max deaktiviert werden kann.
Curve lässt dich jede Kreditkarte mit Apple Pay nutzen
Der britische Anbieter Curve hat angekündigt, ab sofort Apple Pay zu unterstützen. Dadurch kannst du nun jede Kreditkarte, egal ob Prepaid oder Credit mit Apple Pay verwenden.
iPhone-Akku: Tipps und Tricks für eine längere Akkulaufzeit
iPhone X
Auch wenn das iPhone zu einem der beliebtesten Smartphones der Welt zählt, leidet das Apple-Handy an einer relativ kurzen Akkulaufzeit. Unter anderem bei Kälte treten mitunter massive Probleme mit dem Energiespeicher auf. Nicht nur für Android-Smartphones gibt es einige Tipps und Tricks, um die Akkulaufzeit zu verbessern, sondern auch für das iPhone - egal ob es sich dabei um ältere Modelle wie das iPhone 6S, iPhone 7 oder iPhone 8 handelt oder um neuere Varianten wie das iPhone X oder iPhone 11.
iPhone SE 2: So soll das Smartphone aussehen
Legt Apple das iPhone SE neu auf? Neue Render-Bilder sollen das finale Design des iPhone SE 2 zeigen. Ein Marktstart noch dieses Frühjahr wäre denkbar.
Smart Home Highlights der CES 2020: Bosch, Philips und Netatmo legen vor
Auf der Consumer Electronic Show (kurz CES) in Las Vegas haben zahlreiche Hersteller neue Smart Home Gadgets vorgestellt. Wir sind live vor Ort und zeigen euch die spannendsten Produkte.
Daten sicher löschen: Handy zurücksetzen reicht nicht
Du willst dein Smartphone verkaufen oder weitergeben und dir sicher sein, dass alle Daten darauf gelöscht sind? Wir zeigen dir, was du tun musst – auch, wenn das Display kaputt ist. Denn durch einfaches Zurücksetzen des Handys sind die Daten noch lange nicht weg. Und nur löschen reicht nicht.
Sparkasse: Apple Pay ab sofort für alle Kunden verfügbar
Sparkasse: Mobile Payment
Das lange Warten hat ein Ende. Wie die Sparkasse ankündigt, können alle Kunden ab sofort mit Apple Pay bezahlen. Zum Start werden aber noch nicht alle Karten unterstützt. Wir zeigen dir, welche Karten bereits funktionieren und wie du Apple Pay einrichtest.
WhatsApp: Gruppen-Einladungen mit neuer Funktion blockieren
WhatsApp
Vor knapp sieben Monaten hat WhatsApp ein neues Gruppen-Feature vorgestellt, das „in den kommenden Wochen“ weltweit verfügbar sein sollte. Bisher beschränkte sich das „weltweit“ allerdings lediglich auf Indien. Nun können auch andere WhatsApp-Nutzer in den Genuss der absoluten Kontrolle über die Gruppen-Einstellungen kommen.
Umwelt trifft auf Smartphone: Bereitschaft, Gebrauchtgeräte zu kaufen steigt
Samsung-Smartphone und iPhone nebeneinander
In der Regel stellen Smartphones keine langjährigen Wegbegleiter dar. Nach zwei bis drei Jahren wird ein neues Handy gekauft – dieses muss allerdings nicht zwangsläufig neu sein. Laut einer aktuellen Studie von Shpock und YouGov wäre ein großer Teil der Deutschen bereit, ihr Smartphone auch gebraucht zu kaufen. Dafür müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt werden.

NEUESTE HANDYS