/iOS

iOS

Wenn es um das Thema iOS geht, hat ein Unternehmen die Hosen an: Apple. Denn der US-Konzern ist für die Entwicklung dieses Betriebssystems verantwortlich. Es läuft auf iPhones und iPads und ist vor allem für seine einfache Bedienung bekannt.

iOS – Von Apple für Apple-Kunden entwickelt

Anders als Android ist iOS als geschlossenes Betriebssystem zu verstehen. Das heißt, es steht nur Apple-Kunden zur Verfügung, die ein iPad oder iPhone verwenden. Auch auf dem iPod Touch von Apple kommt das Betriebssystem zum Einsatz. Um das Betriebssystem nutzen zu können, ist ein Account bei Apple Voraussetzung. In diesem Zusammenhang wird die so genannte Apple ID erstellt.

iPhone 11 (Pro Max) Preise: Neue Apple-Smartphones so teuer wie ihre Vorgänger
Lange wird es nicht mehr dauern. In wenigen Stunden hat das einjährige Warten ein Ende und die 2019er iPhone-Generation wird der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die Geräte haben ihre Kritiker und Fans, doch bei einem sind sich nahezu alle einig: Apples iPhones sind sehr teuer. Nun wurden möglicherweise die Einführungspreise der elften Generation vorzeitig bekannt.
iPhone-Reparatur: Jetzt gibt’s auch Originalersatzteile bei kleinen Werkstätten
Apple iPhone 8
Entgegen der Entwicklung in den vergangenen Tagen hat Apple angekündigt, unabhängige Reparaturdienstleister und Werkstätten mit originalen Ersatzteilen zu versorgen. Das bedeutet in erster Linie mehr Auswahl und Flexibilität für Kunden.
Skoda: Apple Car Play und Android Auto funktionieren jetzt kabellos
In Zeiten von kabellosen Technologien wie Qi und Bluetooth 5.0 wirkt das Smartphone im Auto immer noch sehr angekettet. Wer sein iPhone oder Android-Handy komplett im Infotainment-System des Fahrzeugs nutzen möchte, braucht dafür zwingend ein Kabel. Das soll sich nun bei Skoda ändern. Wie der Autobauer aus Tschechien bekannt gab, ist dies nun auch kabellos möglich – gegen einen kleinen Aufpreis.
Huawei Betriebssystem HongMengOS als HarmonyOS vorgestellt
Richard Yu präsentiert HarmonyOS
Huawei hat ein neues Betriebssystem vorgestellt, das geräteübergreifend, schlank und performant sein soll. Die Chinesen starten jedoch nicht auf dem Smartphone-Markt, sondern in anderen Bereichen. Trotzdem ist davon auszugehen, dass Huawei mit HarmonyOS den Frontalangriff auf Googles Android vorbereitet.
Harry Potter: Wizards Unite – Tipps und Tricks
Das neue Spiel der „Pokémon Go“-Entwickler Niantic heißt „Harry Potter: Wizards Unite“. Worauf Spieler des neuen Mobile Games achten müssen und wie man am schnellsten ein erfolgreicher Zauberer oder eine erfolgreiche Hexe wird, zeigt der folgende Ratgeber zu „Harry Potter: Wizards Unite“.
Umfrage: Handy-Nutzer wollen Update-Garantie und höhere Transparenz
iPhone 4 mit verschiedenen Apps.
Dass Updates nicht von Smartphone-Herstellern garantiert werden, sollte aktuell allen Huawei-Besitzern klar sein. Nach der Beendigung der Zusammenarbeit mit Google erhalten Nutzer demnächst nur noch Sicherheits-Aktualisierungen. Doch auch abseits des Huawei Debakels wünschen sich Verbraucher eine längere Update-Versorgung und Garantien. Darauf deuten die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage hin.
IMEI-Nummer: Wozu sie dient und wo sie zu finden ist
Bei Sony ist die IMEI auch auf einen Papierstreifen im SIM-Slot vermerkt.
Die IMEI-Nummer gehört zu den wichtigsten Informationen über ein Android-Handy oder iPhone. Über diese individuelle Ziffernfolge kann jedes Mobilfunkgerät mit SIM-Karte eindeutig identifiziert werden. Die IMEI ist also quasi die Ausweisnummer vom Handy. Wie sich die IMEI-Nummer auslesen lässt und wozu sie im Detail genutzt werden kann, verrät der folgende Überblick.
Faltbare Smartphones vs. Tablets: Das sind die Vor- und Nachteile
Faltbare Smartphones vs. Tablets
Auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona gab es zwei große Highlights: 5G und faltbare Smartphones, die aufgeklappt als Tablets fungieren können. Doch reicht diese Metamorphose-Fähigkeit aus, um das Ende der Tablet-Ära einzuleiten? Das sind die wichtigsten Vor- und Nachteile von faltbaren Handys gegenüber Tablets.
iPhone-Update legt teilweise O2-SIMs lahm – Diesen Ausweg gibt es
iPhone XS Max mit Lichtreflex
Vergangene Woche hat Apple das iOS Update 12.1.4 veröffentlicht. Seitdem mehren sich zumindest bei O2-Kunden die Probleme: Wer eine Apple Watch nutzt, ist unter Umständen ungewollt offline.
Recht auf Updates: EU will Verbraucherschutz stärken
Samsung Galaxy Note 9 mit Stift liegen auf dem Tisch
Auf EU-Ebene wurden in der Vergangenen Woche EU-weite Regulierungen beschlossen, die die Update-Politik zahlreicher Hersteller über den Haufen werfen dürfte. Demnach sollen Unternehmen künftig per Gesetz dazu verpflichtet sein, Aktualisierungen für ihre elektronischen Produkte zu verbreiten. Dies könnte sich jedoch negativ auf die Preise auswirken.

NEUESTE HANDYS