/5G

5G

Die Zukunft im Mobilfunk heißt 5G: Die fünfte Generation der internationalen Mobilfunkstandards verspricht als Nachfolger von LTE nicht nur Surfgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich, sondern auch sehr niedrige Latenzzeiten von 1 ms und weniger. Das ist wichtig, um neue Anwendungen in der Telemedizin und rund um das vernetzte Fahren (Connected Car) ermöglichen zu können.

Auch in der Industrie wird 5G schon lange erwartet. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 sind im Rahmen der vernetzten Industrie ganz neue Fertigungsszenarien möglich.

5G startet durch – aber erst im Jahr 2020

Bis 5G tatsächlich nutzbar sein wird, müssen aber noch einige Monate vergehen. Denn gegenwärtig laufen noch umfangreiche Tests, um 5G massenmarkttauglich zu machen. Mit ersten 5G-Netzen wird nicht vor 2020 gerechnet.

Weitere Hintergrund-Informationen zu 5G

 Übersicht:  Alles zum neuen Mobilfunkstandard 5G

5G Smartphones: Huawei, Samsung, Apple und Co. in Position

→ Infrastruktur: Die Technik hinter dem Netz der Zukunft

→ 5G in der Praxis: Möglichkeiten für Industrie, Medizin & private Nutzer

Status Quo: 5G in Deutschland

Vodafone Gigacube Pro: Echte DSL-Alternative für Powersurfer startet
Vodafone Gigacube 5G
Vodafone scheint Gefallen daran zu finden, Tarife mit extra viel Datenvolumen anzubieten. Nach einem CallYa-Prepaid-Tarif mit 50 GB LTE-Datenvolumen geht es jetzt mit einem Powersurfer-Tarif für zu Hause weiter – 5G inklusive. Wenn du schnell bist, kannst du dir sogar einen ganz besonderen Bonus sichern.
5G: Vodafone startet zweite Ausbaustufe 
5G-Antennen-Mast vor bewölktem Himmel
Vodafone schaltet an mehr und mehr Basisstationen den LTE-Nachfolgestandard 5G frei. Am Donnerstag teilte der Netzbetreiber mit, bis Ende des laufenden Geschäftsjahres – es endet Ende März – weitere 5G-Stationen ans Netz bringen zu wollen. Drei Städte stehen dabei im Fokus. 
1&1 Drillisch: MVNO-Vertrag mit Telefónica läuft aus
1&1 Headquarter
1&1 Drillisch soll der vierte, große Netzbetreiber in Deutschland werden. Nach dem Erfolg bei der 5G-Frequenzauktion ist es aber ziemlich ruhig um den neuen Hoffnungsträger in der deutschen Mobilfunklandschaft geworden. Und noch hat 1&1 Drillisch auch den aktuell gültigen MBA MVNO Vertrag mit Telefónica Deutschland nicht verlängert. Dabei wäre es langsam an der Zeit, eine entsprechende Option zu ziehen.
O2-Chef mahnt: Huawei-Ausschluss vom 5G-Ausbau hätte drastische Konsequenzen
Mobilfunk Basisstation Montage
Telefónica Deutschland kann aktuell auf mehr als 45 Millionen geschaltete SIM-Karten in seinem Mobilfunknetz blicken. An einem Mobilfunk-Wettrüsten im 5G-Umfeld will sich Konzernchef Markus Haas aber nicht beteiligen, wie er am Montag gegenüber ausgewählten Journalisten verriet. Den in der Politik immer wieder diskutierten Ausschluss von Huawei aus der deutschen  Mobilfunk-Infrastruktur hält er für zumindest fragwürdig. 
LTE & 5G: O2-Chef wünscht sich Ausbau-Erlaubnis vor finaler Genehmigung
Telefonica Deutschland Chef Markus Haas
Für Markus Haas, Chef von Telefónica Deutschland, brechen aufregende Zeiten an. “Das nächste Jahrzehnt wird das Jahrzehnt des Mobilfunks - gerade in Deutschland”, ist der Mobilfunk-Manager überzeugt. Doch eines ist für ihn auch klar: Nachhaltiges Wachstum im Mobilfunk ist nur möglich, wenn alle zusammenspielen. Mobilfunker, Politik und Bürger. Ein Schulterschluss sei notwendig, um mit LTE und 5G den Breitband-Rückstand zu anderen Ländern aufholen zu können.
Huawei offenbar doch vor 5G-Verbot in Deutschland
Ein Huawei-Logo an einer Feuerstelle
Erst vor wenigen Tagen hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Einsatz von Huawei-Technik in Deutschland beim 5G-Netz ausgesprochen. Nun kommt von der Bundesregierung scheinbar die Rolle rückwärts. Außenminister Heiko Maas (SPD) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) sind hier die treibenden Kräfte. Am Ende könnte ein Huawei-Verbot stehen.
Pixel 4 und Pixel 4 XL vorgestellt: Das sind die neuen Google-Smartphones
Google hat auf seinem „Made by Google“-Event die beiden neuen Smartphones Pixel 4 und Pixel 4 XL vorgestellt. Bei diesen Geräten folgt Google dem Trend viele Kameras zu verbauen und stattet das Smartphone mit mehr als nur einem Modul aus. Wir zeigen dir was die beiden Smartphones können.
5G-Netzausbau: Deutschland will Huawei doch zulassen
5G-Schriftzug in Blau
Nach monatelanger Debatte hat die Bundesnetzagentur nun eine Entscheidung getroffen. Der chinesische Telekommunikationskonzern Huawei wird nicht vom Ausbau des deutschen 5G-Netz ausgeschlossen.
Experte: Darum sollten Telekom und Vodafone noch kein 5G bewerben
5G im Telekom-Netz
5G in Deutschland ist gestartet – zumindest mit einigen wenigen Standorten. Das Besondere: Die Netzbetreiber wollen keinen Aufpreis für 5G. Wie ist das zu erklären und wie schnell wird sich 5G durchsetzen? Und: Welche Chancen hat überhaupt 1&1? Diese Fragen haben wir einem anerkannten Telekommunikations-Experten gestellt.
Tausende 5G-Gegner demonstrieren gegen neuen Mobilfunk-Standard
Der neue Mobilfunk-Standard 5G ist bereits seit längerer Zeit weltweit beschlossene Sache. In Deutschland kann die schnelle Verbindung bereits an mehreren Standorten getestet werden. Die möglichen Vorteile der Technologie sind mehr als vielversprechend. Doch es erklingen auch kritische Stimmen - zuletzt bei einer größeren Kundgebung in Bern.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 20
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20

NEUESTE HANDYS