/5G

5G

Die Zukunft im Mobilfunk heißt 5G: Die fünfte Generation der internationalen Mobilfunkstandards verspricht als Nachfolger von LTE nicht nur Surfgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich, sondern auch sehr niedrige Latenzzeiten von 1 ms und weniger. Das ist wichtig, um neue Anwendungen in der Telemedizin und rund um das vernetzte Fahren (Connected Car) ermöglichen zu können.

Auch in der Industrie wird 5G schon lange erwartet. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 sind im Rahmen der vernetzten Industrie ganz neue Fertigungsszenarien möglich.

5G startet durch – aber erst im Jahr 2020

Bis 5G tatsächlich nutzbar sein wird, müssen aber noch einige Monate vergehen. Denn gegenwärtig laufen noch umfangreiche Tests, um 5G massenmarkttauglich zu machen. Mit ersten 5G-Netzen wird nicht vor 2020 gerechnet.

Weitere Hintergrund-Informationen zu 5G

 Übersicht:  Alles zum neuen Mobilfunkstandard 5G

5G Smartphones: Huawei, Samsung, Apple und Co. in Position

→ Infrastruktur: Die Technik hinter dem Netz der Zukunft

→ 5G in der Praxis: Möglichkeiten für Industrie, Medizin & private Nutzer

Status Quo: 5G in Deutschland

Xiaomi in Deutschland: Vier Ankündigungen und eine Kampfansage
Xiaomi Mi 9T Pro
Xiaomi hat auf der IFA 2019 in Berlin einige Ankündigungen gemacht. Unter anderem wird es die E-Scooter der Chinesen offiziell auch in Deutschland zu kaufen geben. Dazu wird ein neues Offline-Shop-Konzept gezeigt. Neue Smartphones sind auch geplant – vor allem mit 5G. Wir haben mit Jacques Xiang Li, PR-Chef von Xiaomi, gesprochen und erklären, was jetzt auf Deutschland zukommt.
Samsung, Huawei, LG, Xiaomi und mehr: Die 5G-Smartphones kommen
5G bei Vodafone
5G treibt den Mobilfunk an. Das wird deutlich, wenn man den Blick über die Internationale Funkausstellung (IFA) in Berlin schweifen lässt. In aller Munde war hier zum Beispiel die Ankündigung zu neuen Tarifen der Deutschen Telekom, die auch 5G beinhalten. Schnell erzählt ist auch, dass das Samsung Galaxy Fold 5G unterstützt. Doch es hat noch mehr neue 5G-Handys gegeben, die eine weniger starke Beachtung fanden. 
Kommentar: Darum überraschen Telekom und Vodafone bei 5G
5G Logo
"5G wird teuer", "Niemand wird 5G bezahlen können." Da waren sich spätestens nach der Milliarden-Frequenz-Auktion alle einig. Doch die Netzbetreiber strafen Kunden und Branchenkenner gleichermaßen Lügen. Und das ist gut so, kommentiert unser Redakteur Thorsten Neuhetzki. Doch nicht alles, was glänzt ist Gold.
5G in Deutschland: Der LTE-Nachfolger ist da
5G-Kaffeebecher der Telekom.
Die Mobilfunkanbieter in Deutschland wollen bei 5G nicht nur in Europa, sondern weltweit ganz vorne mit dabei sein. Sie haben in den vergangenen Jahren viel Zeit und Arbeit in die Erforschung und Standardisierung des neuen Mobilfunknetzes gesteckt. Jetzt aber ist es an der Zeit, über ein echtes Netz zu sprechen. Denn 5G ist in Deutschland angekommen
Jetzt wirklich: Telekom startet mit 5G – ab sofort und in diesen Städten
5G
Jetzt aber wirklich: Das 5G-Netz der Telekom ist ab sofort in fünf deutschen Städten verfügbar. Das vermeldet der Bonner Konzern heute im Rahmen der IFA. Nach der Ankündigung im Sommer und dem Start von Konkurrent Vodafone musste sich die Telekom Kritik gefallen lassen. Wir zeigen dir wo genau das Netz sendet.
Samsung Galaxy Fold: Der neue Marktstart steht fest – mit 5G
video
Das Samsung Galaxy Fold kommt zurück. Und das schon in Kürze. Damit wagt Samsung einen Neustart mit seinem faltbaren Smartphone, das im April noch vor dem offiziellen Verkaufsstart wegen Material-Problemen wieder aus dem Verkehr gezogen wurde. Jetzt soll alles besser sein - aber auch teurer.
Samsung Galaxy A90 5G offiziell vorgestellt
Samsung Galaxy A90 5G
5G erreicht die obere Mittelklasse. Samsung hat zunächst exklusiv für den koreanischen Markt das Samsung Galaxy A90 5G vorgestellt. Es kommt dort schon in dieser Woche in den Handel, soll später aber auch in anderen Ländern zu haben sein. Wir stellen dir das neue Telefon im Detail vor.
AVM: Drei neue FritzBox-Modelle feiern auf der IFA Premiere
Das Logo von AVM umrahmt von grünem Efeu
Die FritzBox-Familie bekommt Zuwachs. AVM nutzt die Elektronik-Messe IFA in Berlin, um das eigene Angebot zu erweitern. Gleich drei neue Breitband-Router werden in Berlin erstmals vorgestellt.
Nächster Coup: Vodafone schafft die 5G-Kosten ab
5G-Nutzung auf einem Smartphone
Es gerade mal etwas mehr als sechs Wochen her, dass Vodafone den Start seines 5G-Netzes feierte. 5G für 5 Euro war das Motto. Das ändert sich jetzt. Denn der Düsseldorfer Netzbetreiber holt zum nächsten 5G-Schlag aus.
Honor V30 – der erste Preis-Leistungs-Killer mit 5G steht bereit
Honor View 20 von hinten
Mitte Juli hat Vodafone die 5G-Ära in Deutschland eingeleitet. Um auf das schnelle Internet zugreifen zu können, wird neben einer 5G-Station in der Nähe allerdings auch entsprechende Hardware benötigt: ein 5G-fähiges Smartphone. Diese sind momentan rar gesät – die Zahl solcher Geräte steigt allerdings stetig. In naher Zukunft wird sich auch ein Honor-Handy dazugesellen.
1 23 4 5 6 7 8 9 10 +10 19

NEUESTE HANDYS