/1&1

1&1

1&1 ist einer der größten DSL- und Mobilfunk-Provider in Deutschland. Das Unternehmen aus Montabaur bietet nicht nur DSL-Tarife, sondern auch eigene Handytarife an.

1&1 Handytarife

Bei den Handytarifen liegt der Fokus auf LTE-Tarifen, die über das Mobilfunknetz von Telefónica Deutschland angeboten werden und durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen wissen. Ergänzend dazu gibt es auch 1&1 Tarife im Vodafone-Netz. Sie sind aber etwas teurer und gegenwärtig besteht kein Zugriff auf das LTE-Netz von Vodafone. Alle Vodafone-Tarife bei 1&1 werden nur über das UMTS-Netz abgewickelt. Dadurch sind diese Tarife in der Spitze nicht nur langsamer, sondern es steht in Mobilfunkzellen auch weniger Kapazität zur Verfügung.

Alle Handytarife von 1&1 sind auf Wunsch mit neuen Smartphones kombinierbar. Egal ob von Samsung, Apple, Sony oder Huawei – 1&1 bietet die gängigsten neuen Smartphones zum Kauf an. Auch Tablets stehen bei 1&1 zur Wahl.

1&1 Webhosting

Ein weiteres Standbein von 1&1 sind Aktivitäten im Domain- und Webhosting-Geschäft. Wer auf der Suche nach einer Internetadresse oder einer neuen Homepage ist, findet bei 1&1 ebenfalls die passenden Angebote.

Es ist nicht das Netz: Deshalb kündigen O2-Kunden wirklich
Es ist nicht das Netz: Deshalb kündigen O2-Kunden wirklich
Warum kündigen Kunden des Netzbetreibers O2? Ist es wirklich aufgrund des schlechten Netzes, von dem immer wieder die Rede ist? Und womit sind Telekom-Kunden bei einer Kündigung ihres Vertrags unzufrieden? Neue Daten zeigen die wahren Gründe, warum Kunden bei Telekom, Vodafone, O2 und Co. kündigen.
Netzausbau bei 1&1: Das ist der Plan für LTE & 5G – und Bestandskunden
1&1 Logo auf Fahne
Es ist so weit: 1&1 startet mit dem Ausbau seines eigenen Netzes. Neben der Telekom, Vodafone und Telefónica wird es dann einen vierten Netzbetreiber geben für LTE & 5G geben. Wir fassen alle bekannten Details zusammen.
Mobilfunk in Deutschland: Vertragskunden haben klare Präferenzen
Basisstation von Vodafone
Wie viele Kunden telefonieren in Deutschland eigentlich in den Netzen von Telekom, Telefónica (O2) und Vodafone? Eine Antwort auf diese Frage liefern die aktuellen Quartalsberichte. Wir haben sie uns genauer angesehen – und interessante Details ausfindig machen können.
Analyse: Darum ist das 1&1-Netz zum Erfolg verdammt
1&1 Headquarter
1&1 hat in der vergangenen Woche viele Details zum Netzausbau des vierten deutschen Handynetze bekannt gegeben. So hat der künftige Netzbetreiber verraten, wann er voraussichtlich starten will und wie der Netzausbau erfolgt. Kann der Plan aufgehen? Eine Analyse.
Schnelles DSL ein Jahr kostenlos: Jetzt 600 Euro sparen
1&1 Würfel auf Firmenzentrale in Montabaur
Suchst du aktuell zum Beispiel aufgrund eines Umzugs nach einem günstigen DSL-Anschluss? Dann kannst du bei 1&1 viel Geld sparen. Denn dort bekommst du einen DSL 250 Anschluss aktuell ein ganzes Jahr lang kostenlos.
China ist raus: Deutsche 5G-Kernnetze fest in europäischer Hand
5G-Antenne in München.
Nach der Ankündigung von 1&1, beim Aufbau des 5G-Netzes auf zentrale Komponenten aus China verzichten zu wollen, hat jetzt auch Vodafone eine neue 5G-Partnerschaft verkündet. Wichtige Prozesse bei der Datenverarbeitung laufen über Server von Ericsson.
Telekom, Vodafone, O2 & 1&1: So steht es um den Netzausbau
5G-Antenne in Frankfurt am Main.
Zwei Jahre ist es schon her, dass die 5G-Frequenz-Autkion zu Ende ging. Was damals noch sehr weit weg schien ist heute längst Realität: 5G. Doch wo stehen Telekom, Vodafone und O2 und der Neuling 1&1 eigentlich beim 5G-Netz? Wer hat das beste Netz, wer plant was? Ein Überblick.
1&1-Netzausbau: Überraschende Ankündigung vom Chef
1&1 Logo
1&1 wird der neue vierte Netzbetreiber in Deutschland. Nachdem man sich mit O2 über ein National Roaming geeinigt hat, soll nun der Ausbau des Netzes starten. Dazu macht 1&1-Chef Ralph Dommermuth in der „Welt“ eine überraschende Ankündigung
Roaming in Großbritannien extrem: Die horrenden Preise sind zurück
Frau mit Smartphone auf Glastonbury Festival.
Du machst gerne Urlaub in England? Du reist häufiger geschäftlich nach Großbritannien? Dann haben wir keine guten Nachrichten für dich. Denn die horrenden Kosten für Roaming mit dem Handy kehren zurück. Der erste Netzbetreiber ist jetzt vorgeprescht.
1&1 lässt Drillisch verschwinden
1&1 Logo auf Fahne
Seit der Übernahme durch United Internet firmierte die einstige Drillisch AG unter 1&1 Drillisch AG. Doch damit ist jetzt Schluss sein, der Name Drillisch verschwindet. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt.
12 3 4 5

NEUESTE HANDYS