/Congstar

Congstar

Congstar gehört zu den bekanntesten Mobilfunkmarken in Deutschland. Unter anderem aufgrund reichweitenstarker Werbekampagnen. Doch wie kann ein vermeintlich kleiner Mobilfunk-Discounter so viel Geld für Werbung ausgeben?

Congstar – Mobilfunk-Discounter aus dem Hause der Deutschen Telekom

Die Antwort auf diese Frage ist simpel, wenn man sich anschaut, woher congstar kommt. Der Anbieter wurde nämlich von der Deutschen Telekom gegründet, um auf dem wachsenden Markt der Discount-Anbieter mitspielen zu können, ohne die eigenen Tarife zu sehr senken zu müssen.

Wichtig dabei: Congstar sieht sich selbst als Premium-Discounter. Das heißt: Man ist nicht bereit, jede Preissenkung mitzugehen, möchte vielmehr mit Qualität überzeugen. Nicht nur mit Blick auf das genutzte Telekom-Netz, sondern auch mit Blick auf den Kundenservice.

Heute ist Congstar in Deutschland einer der größten Mobilfunk-Discounter überhaupt. Zu haben sind bei der Telekom-Tochter nicht nur Handytarife, sondern auch DSL-Tarife. Über LTE sind zudem Homespot-Tarife zu haben. Dabei kommt ein kleiner LTE-Router zum Einsatz.

Übrigens: Ursprünglich, zum Start im Jahr 2004, hieß congstar nicht congstar, sondern congster. Erst im Jahr 2007 wurde congstar sein heuter Name gegeben.

Congstar verkündet das Aus: Im Sommer 2025 ist Schluss
Schon vor Wochen sorgte der Telekom-Discounter congstar für Aufregung. Viele Kunden fühlten sich vor den Kopf gestoßen, weil ein gewohnter Service teilweise verschwunden war. Jetzt verkündet congstar das Aus.
Unlimitierte Flatrate: EM-Aktion auch bei Telekom-Marke congstar
Die Deutsche Telekom schenkt all ihren Mobilfunk-Vertragskunden während der kommenden Fußball-EM unlimitierten Datentraffic im Mobilfunknetz. Jetzt hat auch die Discount-Marke congstar ihre Aktion bekannt gegeben.
Ins Ausland mit congstar: Roaming-Kosten und Internet-Optionen im Überblick
Bist du Kunde bei congstar und fährst ins Ausland? Dann solltest du dir vorher diese Roaming-Tipps ansehen. Denn der Telekom-Ableger Congstar bietet für den Aufenthalt im Ausland spezielle Roaming-Optionen an. Und es gibt Unterschiede zur Mutter Telekom.
Die besten Datentarife 2024 für mobiles Internet mit LTE und 5G
Allnet-Flats sind auf dem deutschen Mobilfunkmarkt längst zum Standard geworden. Doch in manchen Fällen kann es sich lohnen, auf einen reinen Datentarif zu setzen. Zum Beispiel, wenn man zusätzliche SIM-Karte für das Tablet oder ein anderes mobiles Gerät sucht.
Noch mehr Datenvolumen: congstar wertet Allnet Flat M und L weiter auf
Bei congstar ist offenbar schon der Frühling ausgebrochen. Die Mobilfunkmarke der Deutschen Telekom startet zumindest eine neue Frühjahrsaktion, die sich bis zum 3. Juni erstreckt und interessante Tarife bietet.
Congstar verärgert Kunden: Diese App wird zur Pflicht
Congstar ist die Discount-Marke der Telekom und setzte bisher auf Fairness und Transparenz bei guten Preisen. Doch jetzt verärgert der Festnetz- und Mobilfunkanbieter seine Kunden mit einer neuen App-Pflicht.
Congstar fordert Kunden zur Kündigung auf: Das steckt dahinter
Normalerweise buhlen Firmen um jeden Kunden. Doch jetzt überrascht Congstar mit einem Aufruf, dass bestimmte Kunden dem Anbieter den Vertrag kündigen sollen. Man will sie nicht im Kundenstamm haben. Was steckt dahinter?
Congstar: Prepaid-Tarife mit massivem Upgrade und neuen Preisen
Die Deutsche Telekom führt eine Tarif-Optimierung bei ihrer Discount-Tochter congstar durch. Ab dem 23. Januar stehen neue Allnet-Flat-Tarife für Prepaid-Kunden zur Verfügung, die dann endlich auch die Nutzung des 5G-Netzes der Telekom erlauben.
congstar streicht nervige Gebühr und senkt Roaming-Kosten
Zum Auftakt des neuen Jahres meldet sich die Telekom-Discount-Marke congstar mit gleich zwei Neuigkeiten. Sie betreffen Neu- und Bestandskunden gleichermaßen und haben eines gemeinsam: Es wird günstiger.
Congstar: Winteraktion macht viele Tarife besser
Congstar, Mobilfunk-Discounter aus dem Hause der Deutschen Telekom, startet mit einer Winteraktion durch. Verschiedene Tarife erhalten mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Das gilt auch für die Homespot-Tarife.
12 3 4

NEUESTE HANDYS