/5G

5G

Die Zukunft im Mobilfunk heißt 5G: Die fünfte Generation der internationalen Mobilfunkstandards verspricht als Nachfolger von LTE nicht nur Surfgeschwindigkeiten im Gigabit-Bereich, sondern auch sehr niedrige Latenzzeiten von 1 ms und weniger. Das ist wichtig, um neue Anwendungen in der Telemedizin und rund um das vernetzte Fahren (Connected Car) ermöglichen zu können.

Auch in der Industrie wird 5G schon lange erwartet. Unter dem Schlagwort Industrie 4.0 sind im Rahmen der vernetzten Industrie ganz neue Fertigungsszenarien möglich.

5G startet durch – aber erst im Jahr 2020

Bis 5G tatsächlich nutzbar sein wird, müssen aber noch einige Monate vergehen. Denn gegenwärtig laufen noch umfangreiche Tests, um 5G massenmarkttauglich zu machen. Mit ersten 5G-Netzen wird nicht vor 2020 gerechnet.

Weitere Hintergrund-Informationen zu 5G

 Übersicht:  Alles zum neuen Mobilfunkstandard 5G

5G Smartphones: Huawei, Samsung, Apple und Co. in Position

→ Infrastruktur: Die Technik hinter dem Netz der Zukunft

→ 5G in der Praxis: Möglichkeiten für Industrie, Medizin & private Nutzer

Status Quo: 5G in Deutschland

Huawei stellt mobile und stationäre 5G-WLAN-Router vor
Huawei 5G Mobile WiFi
Das vorherrschende Thema auf dem Mobile World Congress: 5G. Neben ersten 5G-Smartphones gab es auch die ersten mobilen WLAN-Hotspots und Router zu sehen. Die Modelle von Huawei sollen sogar dieses Jahr noch nach Deutschland kommen.
In der Ruhe liegt die Kraft: Sonys 5G-Handy kommt, wenn 5G fertig ist
Sony Xperia 1 von hinten
Auf dem diesjährigen MWC wurde eines deutlich: Die Branche beschäftigen momentan vor allem das Thema 5G und faltbare Smartphones. Hinter 5G steckt nicht nur der Netzausbau, sondern auch Geräte, die in dem neuen Standard funken können. Während viele Hersteller ihre 5G-Smartphones bewerben, lehnt sich Sony erst einmal zurück.
O2-Chef Haas: „5G wird in Deutschland missbraucht, um Altlasten zu lösen“
O2-Chef Markus Haas posiert im Anzug für ein Foto
Es ist ein fast schon traditionelles Treffen: Jedes Jahr auf dem Mobile World Congress (MWC) stellt sich O2-Chef Markus Haas den Fragen ausgewählter Journalisten. In diesem Jahr stand natürlich 5G und die bevorstehende Frequenzauktion im Fokus des Interesses.
LG: Darum gibt es kein faltbares Smartphone von LG
Das LG V50 ThinQ mit dem LG Dual Screen
LG stellt ein eigenes 5G-Smartphone mit dem V50 ThinQ vor. Das Modell wird jedoch nicht in Deutschland vertrieben. Zudem hat LG die Displaytechnologie für ein faltbares Smartphone, stellt jedoch keines vor. Die Redaktion von inside handy hat im Gespräch nach den Gründen gefragt.
Start von 5G in Deutschland noch 2019: Wie kann das funktionieren?
Ein Mobilfunk-Sendemast der Telekom mit 5G
Die Deutsche Telekom überraschte auf dem Mobile World Congress (MWC) mit der Ankündigung, noch in diesem Jahr mit einem Privatkundenangebot für 5G starten zu wollen. Dabei hat die Frequenz-Auktion noch nicht einmal begonnen. Doch die deutschen Netzbetreiber haben ein Ass im Ärmel und die Telekom gleich mehrere.
Vodafone: Huawei-Verbot bedeutet Verzögerungen bei 5G
Ein 5G-Logo von Vodafone an einem Mast
Die Netzbetreiber warnen eindringlich vor einem Verbot von Huawei-Technik beim 5G-Ausbau. Jetzt hat sich Vodafone-Konzernchef Nick Read zu Wort gemeldet. Bemerkenswert dabei: Vodafone setzt – anders als die Deutsche Telekom – gar nicht vornehmlich auf Huawei-Technik.
MWC 2019: ZTE Axon 10 Pro 5G und Blade V10 vorgestellt
ZTE Axon 10 Pro 5G vorgestellt
Neben großen Handy-Herstellern wie Samsung und Huawei hat auch das chinesische Unternehmen ZTE ein eigenes 5G-Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona angekündigt. Für diejenigen, die es traditioneller angehen lassen wollen, hat ZTE auch ein günstiges Handy enthüllt, das jedoch ebenfalls über interessante Highlights verfügt. Besonders Selfie-Enthusiasten dürften ihren Spaß mit dem Modell haben.
Telekom verspricht 5G-Start in Deutschland noch in diesem Jahr
Telekom-Technologie-Vorstand Claudia Nemat auf dem MWC 2019
"5G wird 2019 Realität." Dieser Auffassung ist Claudia Nemat. Sie ist Vorstand Technologie und Innovation der Deutschen Telekom. Auf dem Mobile World Congress gab sie heute einen Überblick über das, was die Telekom heute oder bald im Bereich der 5G-Netze macht.
MWC 2019: HTC stellt 5G Hub vor, kommt auch nach Deutschland
Der HTC 5G Hub
Die 5G-Maschine rollt langsam an. Auf dem Mobile World Congress (MWC) steht der neue Mobilfunkstandard klar im Fokus der Aussteller. Mit HTC wirft ein weiterer traditioneller Smartphone-Hersteller seinen Hut in den Ring. Im Gegensatz zur Konkurrenz bietet das Unternehmen aber 5G nicht in einem Handy an, sondern präsentiert einen 5G Hub. Er soll für das private 5G in den eigenen vier Wänden oder dem Büro sorgen.
MWC: Unterwegs im 5G Connected Car von Telefónica und SEAT
5G Connected Car MWC 2019
Telefónica und SEAT demonstrieren in Barcelona abseits des MWC-Messegeländes wie die mobile Kommunikation der Zukunft mit Blick auf den Straßenverkehr funktionieren kann. Erste Einblicke in das Prinzip des 5G Connected Car.
1 5 6 7 8 9 1011 12 13 14 15 19

NEUESTE HANDYS