/Handys unter 200 Euro

Handys unter 200 Euro

Handys unter 200 Euro zählen zu den am stärksten nachgefragten Modellen am Markt. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass Handys dieser Preiskategorie so gut wie wöchentlich neu auf den Markt kommen.

Handys unter 200 Euro – China-Handys allerorten

Vor allem Geräte von eher unbekannten Herstellern aus China fluten den Markt. Aber nicht nur. Auch Smartphones von großen Herstellern wie Samsung oder Huawei können weniger als 200 Euro kosten. Neue Modelle gehören dann aber eher der Einsteiger-Klasse an als der Mittelklasse.

Und trotzdem: Handys unter 200 Euro können eine sinnvolle Alternative für all diejenigen sein, die nicht bereit sind mehrere Hundert Euro für ein neues Smartphone auszugeben. Und auch für Kinder ist diese Preiskategorie eine gute Alternative zu teuren Luxus-Smartphones.

Auf der Suche nach einem Handy unter 200 Euro? inside digital zeigt die besten Smartphones im Vergleich.

Xiaomi Redmi Note 6 Pro: Solides Mittelklasse-Handy vorgestellt
Xiaomi Redmi Note 6 Pro
In Thailand wurde gegenwärtig ein neuer Ableger der Redmi-Note-Serie von Xiaomi der Weltöffentlichkeit vorgestellt - das Redmi Note 6 Pro. Das Smartphone gehört zur unteren Mittelklasse und bietet entsprechend eine ordentliche Hardware-Ausstattung. Größere Nachteile scheinen hingegen nahezu komplett zu fehlen.
Blaupunkt greift mit 6 neuen Handys an
Blaupunkt Smartphones Handys
Die ehemalige deutsche Marke Blaupunkt hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Die Handysparte etwa wird zur Zeit aus Ungarn heraus gesteuert. Dabei nimmt sie fast unbemerkt am Mobilfunkmarkt teil, was sich jedoch ändern soll. So kündigt CEO Tamás Szilvási gleich sechs neue Geräte unter eigenem Label noch für dieses Jahr an. Doch was steckt hinter dem traditionsreichen Unternehmen? Auf der IFA 2018 in Berlin gab es einige Einblicke.
Potenzial zum Preis-Leistungs-König
BQ Aquaris C
BQ hat mit dem Aquaris C ein Einsteiger-Smartphone auf den Markt gebracht, das an den richtigen Stellen sparen und trotzdem stark auftrumpfen will. Für unter 170 Euro macht sich der Spanier auf, am Preis-Leistungs-Thron zu wackeln. Ob er es schafft zeigt der Test. Auf der IFA 2018 erfolgt jedoch zuerst das Hands-On und der Benchmark-Test. Und hier gibt es die erste faustdicke Überraschung.
Gigaset GS185: Erstes Smartphone “Made in Germany” ist nur die halbe Wahrheit
Gigaset Produktion GS185
Ob Daimler oder BMW, ob Leica, Bosch oder Siemens - eines haben diese Unternehmen gemeinsam: sie produzieren in Deutschland. Ein Grund dafür: "Made in Germany" steht weltweit für höchste Qualität. Und genau dieses Siegel klebt nun auch Gigaset auf eines seiner Smartphones. Doch kann dieses Alleinstellungsmerkmal ein Verkaufsargument sein? Und was hat das Henne-Ei-Problem damit zu tun? inside handy hat sich mit diesen Fragen ins Werk nach Bocholt begeben.
Oppo A5 vorgestellt: Flaggschiff-Gehäuse zum Sparpreis
Oppo A5
Der chinesische Hersteller Oppo hat sein neues Mittelklasse-Smartphone A5 vorgestellt und macht praktisch alle Trends des Jahres mit. Doch es wird auch kräftig gespart. Kein Wunder bei einem Preis von knapp 200 Euro. Trotzdem bietet das Oppo mit dem A5 ein Flaggschiff - wenn es nach dem Aussehen geht.
Xiaomi Redmi Y2: Riesen-Handy für Selfie-Fans
Xiaomi Redmi Y2
Große Smartphones kommen immer mehr in Mode. Diesen Trend hat natürlich auch Xiaomi, aufstrebende Smartphone-Marke aus China, erkannt. Mit dem Redmi Y2 hat das Unternehmen jetzt ein neues Mittelklasse-Modell vorgestellt, das einen knapp 6 Zoll großen Bildschirm liefert - zunächst aber nur in Indien zu haben sein wird. Eine Ausdehnung des Vertriebs auf andere Länder ist aber nicht ausgeschlossen.
Ulefone X vorgestellt: Smartphone mit Notch für unter 200 Euro
Ulefone X
Der chinesische Hersteller Ulefone – meist bekannt aus den Amazon-Blitzpreisen und Ähnlichem – hat ein neues Smartphone aus dem Hut gezaubert und die Notch in die untere Preiskategorie geholt. Das Ulefone X kostet weniger als 200 Euro und erscheint mit dem im Trend liegenden 18:9-Display-Format. Die weiteren Hardware-Details sprechen die Sprache der Mittelklasse.
Nokia 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1 – HMD Global rockt die Mittelklasse
Neue Smartphones von HMD Global
HMD Global, Lizenznehmer der bekannten Smartphone-Marke Nokia, lässt es weiter ordentlich krachen. Am Dienstagabend wurden in Moskau gleich drei neue Smartphone-Modelle vorgestellt, die ein Update bereits existierender Smartphones darstellen. Bald wird es das Nokia 5 (2018), das Nokia 3 (2018) und das Nokia 2 (2018) zu kaufen geben - auch bekannt unter den Namen Nokia 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1. Verbessert wurden unter anderem Leistung und Kameras.
Gigaset stellt 18:9-Smartphones im Einsteiger-Segment vor
Gigaset GS100, GS180, GS185
Neue Einsteiger-Smartphones aus Deutschland: Gigaset hat mit dem GS100, dem GS180 und dem GS185 einen Satz neuer Geräte vorgestellt, von denen eines in Deutschland gefertigt wird. Was die Smartphones bieten, wann sie erhältlich sein werden und wie viel sie kosten sollen, hat inside handy zusammengefasst.
Meizu M8c: Einsteiger-Smartphone in Russland vorgestellt
Meizu M8c
Während Samsung, Apple und Huawei mit ihren Flaggschiffen den High-End-Bereich dominieren, sind es vor allem China-Handys, die den Einsteiger-Markt befüllen. Nun wurden die Reihen solcher Geräte um ein Modell erweitert – das Meizu M8c, das aktuell in Russland vorgestellt wurde. Die Redaktion von inside handy hat sich das Smartphone genauer angesehen.
1 2 3 4 56 7

NEUESTE HANDYS