/Handys unter 200 Euro

Handys unter 200 Euro

Handys unter 200 Euro zählen zu den am stärksten nachgefragten Modellen am Markt. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass Handys dieser Preiskategorie so gut wie wöchentlich neu auf den Markt kommen.

Handys unter 200 Euro – China-Handys allerorten

Vor allem Geräte von eher unbekannten Herstellern aus China fluten den Markt. Aber nicht nur. Auch Smartphones von großen Herstellern wie Samsung oder Huawei können weniger als 200 Euro kosten. Neue Modelle gehören dann aber eher der Einsteiger-Klasse an als der Mittelklasse.

Und trotzdem: Handys unter 200 Euro können eine sinnvolle Alternative für all diejenigen sein, die nicht bereit sind mehrere Hundert Euro für ein neues Smartphone auszugeben. Und auch für Kinder ist diese Preiskategorie eine gute Alternative zu teuren Luxus-Smartphones.

Auf der Suche nach einem Handy unter 200 Euro? inside digital zeigt die besten Smartphones im Vergleich.

Unter 200 Euro: Dieses Handy soll drei Tage durchhalten
Wiko View 4
Manchmal sind es die Hersteller aus der zweiten oder dritten Reihe, die mit dem ein oder anderen Feature für Überraschungen sorgen. So gibt es schon ab Montag ein Smartphone für unter 170 Euro, dessen 5.000 mAh-Akku bis zu drei Tage durchhalten soll.
Motorola Moto E6 Plus bei Aldi Nord: Überraschungs-Schnäppchen
video
Ein Motorola-Smartphone für unter 130 Euro. Das gibt es ab heute bei Aldi Nord zu kaufen. Konkret: das Motorola Moto E6 Plus. Ein vergleichsweise aktuelles Smartphone, das seit September vergangenen Jahres im Handel erhältlich ist. Wir zeigen dir, ob es sich um ein Schnäppchen handelt, das sich lohnt. Denn die Ausstattung überrascht sehr.
Galaxy A20e für 135 Euro – günstiger bekommst du kein Samsung-Smartphone
Am Sonntag gibt es das Galaxy A20e bei Mobilcom Debitel zum Kracher-Preis. Auch wenn der Verkäufer hier Mobilcom Debitel ist, kommt das Smartphone ohne Vertrag und kann mit jeder beliebigen Sim-Karte verwendet werden. Wir haben uns den Galaxy A20e Deal vorab angesehen und machen den Preis-Check.
Xiaomi Redmi Note 8T im Test: Einsteiger-Smartphone will mit Kamera punkten
Xiaomi hat das Redmi Note 8T zusammen mit dem Mi Note 10 Ende 2019 vorgestellt. Bei dem Smartphone handelt es sich um ein sehr günstiges Modell aus Xiaomis Redmi-Reihe. Das rund 160 Euro teure Einsteiger-Smartphone möchte inbesondere mit seiner vierfach-Kamera punkten. Geht dieser Plan auf? Wir hatten das Redmi Note 8T im Test und zeigen dir unsere Eindrücke.
Nokia 2.3 vorgestellt: Günstiges Smartphone mit Update-Garantie
HMD Global hat die mittlerweile vierte Generation des Nokia 2 vorgestellt. Das Nokia 2.3 möchte mit reinem Android und zwei Jahren Update-Garantie punkten. Dabei kann sich auch der Preis von unter 130 Euro sehen lassen. Wir stellen dir das Smartphone vor.
Motorola One Macro: Günstiges Einsteiger-Smartphone vorgestellt
Auf seiner indischen Website hat Motorola aktuell ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt, das insbesondere durch seine Makro-Kamera hervorstechen soll. Hinzu kommt ein modern-geformtes 6,2-Zoll-Display mit einem tropfenförmigen Steg und ein günstiger Einführungspreis.
Neue Smartphones von Alcatel: Google Assistant und noch mehr Kameras für die Einsteigerklasse
Alcatel 3X (2019) in Schwarz
Die Alcatel-Mutter TCL hat auf der IFA 2019 das erste Smartphone unter der eigenen Marke vorgestellt. Doch auch die Tochtermarken wurden nicht vergessen. Alcatel hat gleich zwei Geräte im Messerucksack und bieten mit dem Alcatel 3X und dem Alcatel 1V eine Triple-Kamera und einen Google-Assistant-Button zum Kampfpreis.
Brandneu von der IFA: Motorola One Zoom und Moto E6 Plus
video
Wenn Lenovo zu einer großen Pressekonferenz lädt, gibt es in aller Regel viel zu sehen. Das war auch am Donnerstagabend in Berlin auf der IFA nicht anders. Unter anderem zwei neue Smartphones der Marke Motorola hat der chinesische Konzern aus dem Hut gezaubert.
Nokia 6.2 vorgestellt: Das sind die IFA-Highlights von HMD Global
Nokia 6.2 in der Hand auf einem Tisch
Nokia hat nicht weniger als fünf neue Mobiltelefone auf der IFA 2019 vorgestellt. Darunter die Erben der Kassenschlager Nokia 7.1 und Nokia 6.1. Dazu gibt es noch drei Feature-Phones, die unterschiedlicher kaum sein könnten.
LGs neuer Einsteiger bietet Triple-Kamera für unter 200 Euro
LG K40S und K50S jeweils mit Vorder- und Rückseite vor weißem Grund
Gut zwei Wochen vor der IFA 2019 in Berlin hat LG zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt. Die neuen Handys aus der K-Serie sollen vor allem Sparfüchse anlocken. Dabei setzt LG mit einer Triple-Kamera für unter 200 Euro beim K50S ein Zeichen in Richtung Konkurrenz. Doch es gibt noch mehr Überraschungen.
1 23 4 5 6 7

NEUESTE HANDYS