ANZEIGE

Wallbox faktisch kostenlos: E.ON-Ökostromtarif buchen und Vorteil sichern

3 Minuten
Eine Wallbox lohnt sich für alle E-Auto-Besitzer, die ihren PKW bequem zu Hause laden möchten. Wenn du bei E.ON einen Ökostromtarif bestellst, erhältst du derzeit bestimmt Wallboxen günstiger – eine davon bekommst du dank staatlicher Förderung sogar faktisch kostenfrei.
Wallbox günstiger mit E.ON-Stromtarif - So lädst du dein E-Auto entspannt Zuhause
Wallbox günstiger mit E.ON-Stromtarif - So lädst du dein E-Auto entspannt ZuhauseBildquelle: Chuttersnap/Unsplash.com

Wenn du bei E.ON den Stromtarif E.ON ÖkoStrom Box abschließt, erhältst du eine von zwei Wallboxen deutlich reduziert hinzu. Der Strom im Tarif kommt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien, wodurch dein E-Auto im Betrieb auch deutlich umwelt- und klimafreundlicher ist als ein mit Treibstoff betriebener Pkw. Zur Auswahl stehen dir im E.ON-Shop zwei Wallboxen und zwar eine Klassik- und eine Smart-Variante. Die Klassik-Variante E.ON Drive PowerBox bietet bis zu 11 Kilowatt Ladeleistung für dein E-Auto. Fest installiert ist ein fünf Meter langes Typ2-Ladekabel, mit dem sich dein E-Auto bequem Zuhause aufladen lässt.

Wallbox für weniger als die Hälfte im E.ON-Tarif

Und wenn du die Klassik-Variante im Ökostromtarif „E.ON ÖkoStrom Box“ dazu bestellst, bekommst du sie für nur 219 Euro – statt normalerweise 499 Euro. Hier sparst du also mehr als die Hälfte für das Ladesystem. Rechnen wir einmal kurz durch: In München zahlst du für den Ökostromtarif mit 5.000 Kilowattstunden knapp 1.536 Euro im Jahr. Somit liegst du in Kombination mit der Klassik-Wallbox insgesamt bei 1.755 Euro im ersten Jahr. Im Jahr darauf hast du nur noch die Kosten des Tarifs. Für den Stromtarif gilt eine Mindestvertragslaufzeit bis zum 30. Juni 2023. Und bis zum 30. September 2023 verspricht dir E.ON eine Preisgarantie. So kannst du auch langfristig gut planen.

Zusätzlich bekommst du aktuell noch einen Best-Choice-Gutschein in Höhe von 90 Euro dazu, der sich in zahlreichen Geschäften flexibel einlösen lässt. Ziehst du diesen auch noch vom Jahrestarif ab, liegst du bei Gesamtkosten von 1.665 Euro im Jahr. Ein Vorteil ist: Die Wallbox kann durch verschiedene regionale Programme förderbar sein, wodurch du noch mehr Geld sparen kannst.

Dieses Ladesystem kannst du sogar komplett kostenfrei bekommen – dank staatlicher Förderung

Auch die Wallbox E.ON Drive eBox Smart bekommst du in Kombination mit dem Ökostromtarif vergünstigt – und zwar für 899 Euro anstatt 1.367 Euro. Die smarte Variante lässt sich per App steuern und verwalten und bietet dir bis zu 22 Kilowatt Ladeleistung. Und diese Wallbox lohnt sich für Eigenheim-Besitzer besonders. Denn: Sie ist KfW-förderfähig und lässt sich bei Erfüllen der Fördervoraussetzungen vollständig vom Staat erstatten. So bekommst du das Ladesystem sogar kostenfrei zu deinem Ökostromtarif.

Du hast schon einen Stromtarif und interessierst dich für eine E.ON Drive Wallbox? Hier geht’s direkt zu den Klassik- und Smart-Wallboxen.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein