/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Was ist WLTP? Das müssen Autofahrer zur neuen Norm wissen
WLTP
Wie viel Kraftstoff verbraucht ein Fahrzeug? Welche CO2-Emissionen stößt es aus? Und welche Reichweite hat ein Elektrofahrzeug? Diese Fragen beantwortet das WLTP-Testverfahren, das seit September 2018 für die Zulassung aller Neuwagen in Deutschland verpflichtend ist. Wir zeigen dir die Details.
Volkswagen, Volvo oder Ford: Der Kampf um E-Autos hat begonnen
Volkswagen ID.3 an einer Ladestation.
Der Kampf um die Hersteller von E-Autos ist in vollem Gange. Bei der CES 2022 haben sich zwei Schwergewichte in Stellung gebracht und ihre Partner in der E-Auto-Branche präsentiert. Dabei können Intel sowie Qualcomm auf starke Marken setzen. Doch worum geht es dabei?
43 Millionen Führerscheine werden ungültig: Vielen droht 2022 dieses Bußgeld
Führerschein
Rund 43 Millionen Deutsche müssen demnächst ihren Führerschein umtauschen. Der Grund: er wird ungültig. Die Kosten dafür belaufen sich auf mindestens 30 Euro pro Person. Wir haben alles, was du zum Umtausch wissen musst.
Günstiges Auto Abo jetzt auch von Europcar: Lohnt sich das überhaupt?
Europcar myEuropcar auf einem Smartphone vor einem Europcar-Logo.
Ab sofort steht in Deutschland ein weiteres Auto Abo zur Verfügung. Und dieses Mal ist der Autoverleiher Europcar der Anbieter. Wir zeigen dir, was die Auto-Flat von Europcar kostet und auf was du bei einer Buchung achten solltest.
BMW iX M60: Waschechtes SUV-Kraftpaket
BMW iX M60 im Watt am Strand.
In einem halben Jahr wird ein neues Elektroauto von BMW zur Verfügung stehen. Die neueste Modellvariante des BMW iX nämlich: der BMW iX M60. Und der hat es in sich. Denn das E-Auto hält neue Superlative bereit.
Neuer Elektro-SUV für Sparfüchse kommt nach Deutschland
SsangYong Korando e-Motion Front.
Noch ist Ssangyong Pkw-Hersteller mit kleinem Marktanteil, bei dem die Vermarktung von SUVs im Vordergrund steht. In Kürze startet hierzulande aber der Vertrieb des neuen Ssangyong Korando e-Motion - als Konkurrenz zum Volkswagen ID.4. Und dann könnte der Marktanteil hierzulande schnell steigen.
VW E-Bulli ID.Buzz wird Realität: Jetzt kommt der Elektro-Bus von Volkswagen
VW ID.Buzz mit bunter Tarnlackierung
Käfer, Golf und Bulli: Die deutsche Auto-Geschichte ist vor allem eine Geschichte, die von VW geschrieben wird. Millionen Deutsche werden schon beim Anblick eines alten Bullis sentimental. Doch die Zeiten von Verbrennern neigt sich dem Ende zu. Die Zeit des Bullis aber nicht.
Auto aufrüsten: Dieses neue System macht dein altes Auto smart und sicher
Nextbase iQ
E-Autos von VW, Mercedes-Benz oder Polestar sind in aller Munde. Allen gemein ist eine Armada von Assistenten. Sie halten die Spur, warnen vor Müdigkeit, zeigen den Standort oder helfen dir beim Einparken. Das alles kannst du bald auch in dein altes Auto nachrüsten - mit dem Nextbase iQ System.
Mercedes-Benz Vision EQXX: Ein Elektroauto, ganz anders als du denkst
Mercedes-Benz Vision EQXX fährt auf einer Straße vor einem See mit Bergkulisse.
Daimler hat mit dem Mercedes-Benz Vision EQXX ein neues Elektroauto präsentiert, das mit einer Reichweite von mehr als 1.000 Kilometern punkten soll. Dafür wird bei dem Fahrzeug alles auf eine möglichst hohe Effizienz ausgelegt.
Tesla jubelt, Ford frustriert: So lief das Jahr 2021 am deutschen Automarkt
Autos parken am Straßenrand.
Auf dem deutschen Automarkt herrscht trübe Stimmung. Die Zahl der Pkw-Neuzulassungen ist stark rückläufig. Doch es gibt auch Lichtblicke. Und in diesem Zusammenhang spielt die E-Mobilität eine ziemlich entscheidende Rolle.
1 2 34 5 6 7 8 9 10 +10 61
×1031 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

NEUESTE HANDYS