/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Ab 2022: Bundesweite Maskenpflicht im Auto – jedoch anders als erwartet
Fahrer am Steuer eines Autos
Gesichtsmasken gehören in Geschäften und im öffentlichen Personenverkehr mittlerweile zum Alltag. In privaten Fahrzeugen stellten sie bisher dagegen eine Seltenheit dar. Das wird sich künftig bundesweit ändern. Anziehen müssen Fahrer die Gesichtsmasken allerdings nicht.
Das Aus war unvermeidlich: Dieser beliebte Autobauer setzt alles auf eine Karte
Das Aus war unvermeidlich: Dieser beliebte Autobauer setzt alles auf eine Karte und das E-Auto
Das E-Auto boomt, während Diesel und Benziner Auslaufmodelle sind. Ein beliebter Autobauer entscheidet sich nun zu einem radikalen Schritt und verpasst auch einer anderen zukunftsträchtigen Technologie den Todesstoß.
300 Euro geschenkt: So sahnst du jedes Jahr die E-Auto-Prämie ab
E-Autos und Autos auf einer Straße dicht nebeneinander
Verbraucher, die sich für ein E-Auto entscheiden, bekommen vom Staat viele Zuschüsse. Und das hört auch 2022 nicht auf: Fährst du bereits einen Elektrowagen, kannst du ab dem kommenden Jahr mit eben jenem zusätzliches Geld verdienen. So geht's und so viel bekommst du.
Darum boomen E-Autos in Deutschland extrem – trotz hoher Kosten im Jahr 2021
E-Autos und Verbrenner auf einer Straße im Fokus.
Das Jahr ist fast zu Ende – Zeit für einen Rückblick. 2021 entpuppt sich als teures Jahr vor allem für Autofahrer. Und das sowohl im Hinblick auf Erhaltungskosten als auch auf Anschaffungspreise oder Ähnliches. Warum E-Autos dennoch extrem boomen, verraten wir dir.
Rückkehr zu Diesel und Benziner? Der Traum vom E-Auto platzt schon in wenigen Jahren
Rückkehr zu Diesel und Benziner? Der Traum vom E-Auto platzt schon in wenigen Jahren
Das E-Auto sollte Benziner und Diesel ablösen. Es gilt als zukunftsweisend und umweltfreundlich. Doch es kommen immer mehr Zweifel auf. Hinzu kommt ein weiteres Problem, das dem Elektroauto ein schnelleres Ende breiten könnte, als viele gedacht haben.
Driving Home for Christmas: Tipps für deine Autofahrt nach Hause
Ein Auto fährt auf einer Straße, die von Tannen gesäumt ist und die von Schnee bedeckt ist.
Überfüllte Züge? Hohe Preise? Massen an Menschen? Für viele ein absolutes Ausschlusskriterium, sodass sie lieber flexibel und gemütlich mit dem Auto nach Hause fahren. Wir haben ein paar Tipps und Tricks parat, wie auch du stressfrei an Weihnachten mit dem Auto zu deinen Liebsten kommst.
Die besten Apps für Autofahrer: Alles rund ums Parken, Tanken und Co.
Ein Mensch fährt mit dem Auto, die Hände auf dem Lenkrad, draußen eine winterliche Landschaft.
Was man früher auf Schildern am Straßenrand ablesen musste, geht heute alles digital. Apps nehmen dir auf der Autofahrt alles ab, sei es die Suche nach der nächsten Toilette oder der schnellsten Route. Welche Apps die besten für Autofahrer sind, zeigen wir dir hier.
Deutsche Bahn zur Weihnachtszeit: Diese Tricks solltest du vor der Buchung kennen
Ein ICE der Deutschen Bahn fährt durch eine Winterlandschaft. Die Gleise sind von Bäumen gesäumt, der Himmel ist blau-rosa gefärbt.
Über Weihnachten will jeder nach Hause zu den Liebsten. Neben dem Auto bietet die Deutsche Bahn die beste Alternative, um zu verreisen. Doch neben Ausfällen und Störungen kommt nun auch noch die Coronakrise als Faktor zur Zugreise hinzu. Wie du trotzdem entspannt mit dem Zug fährst, zeigen wir dir.
Paradox: Davor haben Autofahrer an Weihnachten am meisten Angst
Autofahren an Weihnachten: Davor haben Deutsche am meisten Angst
Glatte Straßen, Schneefall oder doch der Stau, der einen zu spät zum Weihnachtsfest kommen lässt? Eine aktuelle Umfrage zum Fahrverhalten in der dunklen Jahreszeit zeigt, wovor sich deutsche Autofahrer wirklich fürchten.
Volkswagen überrascht seine Kunden: Update bringt viele Verbesserungen
Volkswgen ID.3 steht an einer Ladesäule von IONITY.
Volkswagen hat ein neues Software-Update angekündigt, dass den Komfort bei der Nutzung eines ID. Elektroautos in gleich mehrfacher Hinsicht verbessern soll. Es bringt unter anderem Plug & Charge und verbessert zudem die maximal mögliche Ladeleistung.
1 2 3 4 56 7 8 9 10 +10 61
×1051 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61

NEUESTE HANDYS