/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Neuer Volkswagen e-up!: Der Preis ist da
Strom tanken
Die E-Mobilität ist nicht aufzuhalten. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendeiner der großen Automobilhersteller Neuigkeiten zu einem E-Auto zu erzählen hat. So auch nun Volkswagen. Und die haben es in sich. Denn der Kleinwagen e-up! soll in seiner neuen Generation preiswerter werden als sein Vorgänger.
Smart EQ fortwo / EQ forfour: Erste Details zum neuen elektrischen Stadtflitzer
Smart fortwo edition one
Der Smart wird elektrisch. Rein elektrisch. Und zwar sowohl der Zweisitzer (Smart fortwo) als auch der Viersitzer (smart forfour). Angekündigt wurde diese neue Strategie für das vor allem für den Stadtverkehr entwickelte Mini-Fahrzeug aus dem Hause Daimler schon vor einigen Wochen. Jetzt hat der Automobilkonzern aus Stuttgart weitere Fakten folgen lassen.
Porsche Taycan vorgestellt: E-Auto neu definiert
video
Auf diesen Tag haben Fans der E-Mobilität lange hingefiebert: der Porsche Taycan ist da. Im Rahmen einer spektakulären Weltpremiere hat der Luxus-Automobilhersteller am Mittwoch seinen ersten vollelektrischen Sportwagen präsentiert. Auf drei Kontinenten gleichzeitig. Mit bis zu 560 kW / 761 PS in der Top-Version Turbo S. 
Lamborghini Sian: Mehr Power gibt es in keinem Lamborghini
Lamborghini Sian
Wer sich ein Hybrid-Auto kauft, möchte vor allem zwei Dinge: Zum einen Sprit sparen und damit etwas für die Umwelt tun, zum anderen aber auch von einem besonderen Fahrgefühl profitieren. Und genau für diese Kundengruppe hat jetzt auch der italienische Automobil-Konzern Lamborghini das passende Fahrzeug im Angebot: den Hybrid-Supersportwagen Lamborghini Sian - streng limitiert.
E-Scooter-Test: Der Rowdy, der Cruiser und der Vernünftige
video
E-Scooter gibt es mittlerweile in vielen Städten zur Miete. Einige Hersteller balgen um die Kundschaft und bieten augenscheinlich das Gleiche. Doch der Schein trügt und die Fahrzeuge wie auch die Angebote unterscheiden sich zum Teil deutlich. Im Test im Großstadtdschungel von Köln stellen sich Bird, Lime, Circ und Tier. Dabei zeigt sich, welcher Anbieter zu welchem Nutzer passt.
Cupra Tavascan: Jetzt wird es richtig sportlich
Cupra Tavascan
Cupra, eigenständige Marke aus dem SEAT-Konzern, hat ein neues, vollelektrisches SUV-Coupé-Konzept vorgestellt: den Cupra Tavascan. Die Leistung klingt dabei richtig stark. Denn zwei Elektromotoren sollen für eine Gesamtleistung von 225 kW (306 PS) sorgen. Die geplante Reichweite stellt sicher keine Rekorde im Bereich der E-Mobilität auf, macht aber dennoch Freude.
Kia Ceed als Plug-in-Hybrid: Zwei neue Stromer ab 2020
Kia Ceed Sportswagen und Kia Ceed XCeed als Plug-in-Hybrid
Der südkoreanische Automobilhersteller Kia hat den Start zwei neue Hybrid-Modelle angekündigt. Neben dem Kombi-Modell Ceed Sportswagen kommt auch der neue Crossover XCeed zu den Händlern. Voraussichtlich schon Anfang 2020 soll es losgehen. Neue Online-Dienste inklusive.
Fahrplan 2020 steht: Deutsche Bahn meldet so viel Wettbewerb wie nie
Zentrale der Deutschen Bahn in Berlin
Die Deutsche Bahn muss sich ab 2020 nach eigenen Angaben so vielen Wettbewerbern wie noch nie stellen. Und das hatte Folgen: Denn es traten tausende Konflikte bei der Planung des Fahrplans für das kommende Jahr auf. Grund: Konflikte bei der Trassennutzung.
Peugeot 3008 GT Hybrid4: Einen stärkeren Peugeot gibt es nicht
Peugeot 3008 GT Hybrid4
Peugeot bietet schon bald ein neues Plug-in-Hybrid-Fahrzeug an. Das SUV-Model Peugeot 3008 ist künftig auch als GT Hybrid4-Version zu haben. Mit 220 kW / 300 PS sowie Allradantrieb. Die Bestellungen starten im Herbst.
BMW X5 xDrive45e: Preis für den sportlichen Geländewagen jetzt bekannt
BMW X5 xDrive45e
Neues aus dem Hause BMW: Kurz vor Beginn der IAA hat der deutsche Hersteller weitere Details zum BMW X5 xDrive45e verraten. Dazu zählt unter anderem auch der Preis. Und für den muss sich so Mancher ordentlich strecken. Denn ein Schnäppchen ist der sportliche Plug-in-Hybrid nicht.

NEUESTE HANDYS