/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Zeiss-Chef Kaschke kritisiert Pixelrennen auf dem Handymarkt
Das Megapixel-Rennen auf dem Smartphone-Markt ist in vollem Gange. Samsung hat mit dem neuen Isocell Bright HMX gerade einen Kamerasensor vorgestellt, der mit über 100.000.000 Pixeln auflöst. Der Chef des traditionsreichen deutschen Optik-Unternehmen Zeiss kritisiert diese Entwicklung und findet „40 Megapixel sind mehr als genug“.
Telekom StreamOn: Daten-Flatrate für Musik, Videos & WhatsApp
Frau mit Handy lächelt
Kunden der Deutschen Telekom können in den Magenta-Mobil-Tarifen seit April 2017 mit StreamOn eine kostenlose Streaming-Option zu ihrem Handytarif hinzubuchen. Nutzt der Kunde einen der Partner-Streaming-Dienste, so wird das gebuchte Datenvolumen des Vertrages nicht belastet. Nahezu jeden Monat gibt es neue Partner.
Audi e-tron Scooter: Das moderne Skateboard kommt
Audi e-Tron Scooter
E-Scooter von Automobilherstellern kommen zunehmend in Mode. Skoda hat zum Beispiel bereits einen elektrifizierten Tretroller vorgestellt und auch BMW ist in diesem Segment aktiv. Jetzt wagt sich auch Audi aus der Deckung. Mit dem Audi e-tron Scooter. Der Preis hat sich aber auch hier gewaschen.
Foxconn lässt Kinder Amazons Alexa-Geräte in Nachtschichten produzieren
Arbeiter in einem Werk von Foxconn
Foxconn ist nicht nur einer der Hauptproduzenten von Apples iPhone, sondern stellt auch Elektronik-Geräte für andere Anbieter her. Unter anderem werden auch Amazons smarte Lautsprecher mit Alexa dort produziert. Jetzt stellt sich heraus, dass Foxconn dabei Kinder ausnutzt.
Toyota Prius Hybrid 2019: Ein Solardach sorgt für Aufsehen
Toyota Prius Hybrid
Autos mit Plug-in-Hybrid sind vergleichsweise teuer. Neues Beispiel gefällig? Toyota hat eines in der Pipeline. Denn das überarbeitete 2019er Modell des Toyota Prius Plug-in-Hybrid ist jetzt verfügbar; ein Schnäppchen sieht aber anders aus.
Trekstor: Neue E-Scooter für alle und eine Speed-Variante für Hartgesottene
Trekstor e.Gear EG60
Sie flitzen in vielen Städten schon heute von A nach B: E-Scooter. Nicht nur Sharing-Anbieter haben dafür gesorgt, dass E-Scooter immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sind. Viele Hersteller bieten ihre elektrischen Tretroller auch im Fachhandel an. So auch Trekstor - bald mit neuen Modellen.
Zur Hölle mit den Elektroautos 
Im Prinzip sind Elektroautos eine gute Sache. Sie rollen emissionsarm (oder gar emissionsfrei) über die Straßen, sind leise und sparen den Steuerzahler viel Geld. Trotzdem haben sie einen schweren Stand. Was mitunter auch an den zum Teil noch unverschämt hohen Preisen liegt. Das Nachrichtenmagazin "Focus" fand jetzt in einer repräsentativen Umfrage des Meinungsinstituts Kantar Emnid heraus, was die Deutschen wirklich über E-Autos denken. 
Freenet verrät Kundenzahl von freenet Funk 
freenet Büdelsdorf
Neues von freenet: Der Mobilfunk- und TV-Konzern hat neue Zahlen für das zweite Quartal vorgestellt. Und während Details zum klassischen Prepaid-Kundenbestand seit Anfang des Jahres unter Verschluss bleiben, weist freenet in seinem jüngst vorgestellten Quartalsbericht erstmals separat die Zahlen für das neue Angebot freenet Funk aus.
DFL gründet Ryghts: Kampf den illegalen Fußball-Streams
Kaum steht die neue Saison der Fußball Bundesliga vor dem Start, überraschte Eurosport mit der Ankündigung, keine Fußballspiele der höchsten deutschen Spielklasse mehr zeigen zu wollen. Stattdessen gibt es die Live-Übertragungen unter anderem von allen Freitagsspielen in Zukunft bei DAZN zu sehen. Und damit die Exklusivität der TV-Partner gewahrt bleibt, wird jetzt auch die Deutsche Fußball Liga (DFL) aktiv. 
Telekom jubelt über hohen Gewinn – und ächzt unter nachlassendem Kundeninteresse
Telekom-Banner auf MWC 2019
Die Deutsche Telekom hat das zweite Quartal des laufenden Jahres mit einem kräftigen Umsatzwachstum abgeschlossen. Verantwortlich dafür war vor allem das starke Geschäft in den USA. Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) und der Konzerngewinn legten ein sattes Plus hin. Die Kundenentwicklung in Deutschland entwickelte sich hingegen weniger rosig.

NEUESTE HANDYS