/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Amazon verliert DHL als Partner für bestimmte Lieferungen
Amazon Fresh
Amazon hat in den vergangenen Jahren dem langjährigen Partner DHL vermehrt den Mittelfinger gezeigt und eine eigene Logistikkette aufgebaut. In vielen Großstädten liefert Amazon inzwischen viele Sendungen selber aus. Jetzt dreht DHL den Spieß um und beendet die Zusammenarbeit in einem bestimmten Feld.
Carsharing: Miles ab sofort in der nächsten Großstadt nutzbar
video
Der Carsharing-Dienst Miles ist ab sofort auch in Düsseldorf verfügbar. Damit wächst das Angebot im Rheinland spürbar. Denn bisher war das Angebot nur im benachbarten Köln am Start. Und auch für alle, die regelmäßig zwischen Köln und Düsseldorf pendeln gibt es in diesem Zusammenhang Neuigkeiten.
Apple Card gestartet: Möge der Mobile-Payment-Boom beginnen
video
Das Warten hat ein Ende. Ab sofort ist es möglich, eine in das iPhone integrierte Kreditkarte zu nutzen: die Apple Card. Klingt super? Ist es auch. Und doch hat die Sache einen Haken. In Deutschland ist der Mobile-Payment-Spaß nämlich (vorerst) nicht nutzbar, sondern nur in den USA.
Carsharing Anbieter im Vergleich: DriveNow, Car2Go, Sixt Share, WeShare, Miles und Co
Mann benutzt Carsharing-App (Symbolbild)
Früher gehörte es vielerorts zum guten Ton, ein eigenes Auto zu besitzen. Heute ist das ein bisschen anders. Jugendliche machen oft nicht nur immer später den Führerschein, sie verzichten auch immer mehr auf ein eigenes Fahrzeug. Sei es aus finanziellen Mitteln, aus ökologischen Gesichtspunkten oder schlicht aus mangelndem Interesse. Eine weitere Rolle spielen Carsharing-Angebote. Denn das Teilen von Mietwagen wird immer attraktiver. Auch weil immer mehr Anbieter den Markt aufmischen.
Alarmstufe Rot bei Mastercard: Daten von tausenden deutschen Kunden im Netz
Mastercard PayPass
Keine guten Nachrichten für Nutzer einer Kreditkarte aus dem Hause Mastercard. Im Internet ist eine Liste aufgetaucht, die sensible Daten von tausenden Kunden enthält. Größtenteils soll es sich um Kundendaten aus Deutschland handeln. Das Datenleck dürfte Wasser auf die Mühlen all jener sein, die ohnehin skeptisch gegenüber Onlinediensten und der Nutzung von persönlichen Daten im Internet sind.
USA vs. Huawei: Darum will Trump trotz Gnadenfrist keine Geschäfte machen
Huawei Feuerstelle
Eigentlich wäre heute Schluss gewesen mit Updates für Huawei-Smartphones. Durch das Embargo der USA gegen Huawei hätte man keine Android-Updates mehr ausspielen können. Doch jetzt gibt es eine Gnadenfrist. Aber keinen Sinneswandel, wie Trump betont.
Warum der Apple-Chef vor Strafzöllen gegen China warnt
Tim Cook auf Apple Event
Eigentlich müsste Apple-Chef Tim Cook sich über Strafzölle gegen China freuen, halten sie doch die Chinesische Konkurrenz fern. Doch tatsächlich hat Cook nun US-Präsident Donald Trump davor gewarnt. Ein Grund dafür Grund heißt Samsung.
Smart Home bei IKEA: „Wir fangen gerade erst an“
Ikea Symfonisk und Sonos
Es ist wohl einer der wichtigsten Händler für Möbel und Einrichtungsgegenstände in Deutschland. Um so bedeutender sind die Pläne von Ikea: Smart Home soll bei dem schwedischen Möbelhaus einen enorm wichtigen Stellenwert bekommen.
iPhones und Huawei-Smartphones schmieren ab
Huawei Mate 20 Pro in den Farben Grün, Schwarz und Twilight
Zwischen Mai und Juni sind in Europa 45,1 Millionen Smartphones verkauft worden. Das geht aus einer neuen Erhebung der Marktforscher von Canalys hervor.
Microsoft macht Belauschen von Kunden über Skype und Cortana offiziell
Microsoft Laptop auf einem Schreibtisch mit Windows
Die größten Anbietern digitaler Produkte in der westlichen Welt haben alle ihre Kunden belauscht und Audioaufnahmen systematisch ausgewertet. Microsoft, das zurzeit wertvollste Unternehmen der Welt, schreibt das Vorgehen nun auch in seine Datenschutzerklärung. Damit wird es nicht nur offiziell, sondern auch legitimiert – zumindest aus Datenschutz-Sicht.
1 2 3 4 5 6 78 9 10 11 12 +10 292
×1071 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81

NEUESTE HANDYS