/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Darum bringt O2 LTE für Telekom und Vodafone in die Berliner U-Bahn
U-Bahn der BVG in Berlin
Wer in Berlin mit der U-Bahn fährt, ist mit einem Telekom- oder Vodafone-Vertrag faktisch offline. Während O2 das BVG-Netz mit LTE versorgt, müssen sich Nutzer der anderen Netze mit GSM begnügen. Nun wird der LTE-Netzausbau versprochen. Kurios: Möglich wird er durch O2 umgesetzt.
DHL macht bei der Packstation das Smartphone zur Pflicht
Packstation von DHL
Wer in der analogen Welt DHL-Pakete über die Packstation empfangen möchte, ist schon bald dazu gezwungen, eine App von DHL auf seinem Smartphone zu installieren. Ohne die Anwendung gibt es keine Pakete. Nur für Bestandskunden gibt es derweil eine rudimentäre Alternative.
Abofalle: Die miesen Tricks von Drittanbietern und was man dagegen tun kann
Abofallen
"Vielen Dank für die Anmeldung bei XY zu 6,99 Euro pro Woche im Abonnement." Wer eine solche SMS liest, ist im ersten Moment schockiert. Denn meistens ist man sich gar nicht bewusst, ein Abo abgeschlossen zu haben. Diese Abzock-Methode ist jedoch bekannt und wird Kunden über die Handyrechnung in Zahlung gestellt. Wer dahinter steckt, wer daran verdient und was man dagegen tun kann, steht in diesem Artikel.
Vodafone darf Unitymedia übernehmen – das bedeutet es für die Kunden
Zentrale von Unitymedia
Vodafone darf Unitymedia schlucken und so ein bundesweites Kabelnetz aufbauen. So kann Vodafone künftig in ganz Deutschland Bundle-Angebote und Gigabit-Datenraten anbieten. Doch es gibt Auflagen für den Deal. Und was bedeutet die Übernahme für die Kunden?
Nintendo: Neues Switch-Modell mit mehr Akku-Laufzeit ist offiziell
Die Switch von Nintendo
Die Spekulationen haben sich bewahrheitet: Nintendo hat die Switch neu aufgelegt und mit einem erheblichen Akku-Boost versehen. Das neue Modell soll im Schnitt rund 2 Stunden länger Energie haben als die erste Ausgabe der Konsole. Zusätzlich stellte das Unternehmen auch zwei neue Joy-Con-Controller vor.
Uber-Offensive in Deutschland: Mehr Städte, größere Autos
Straßenverkehr in Hamburg
Der Fahrdienstvermittler Uber kommt endlich nach Hamburg und in Berlin können Gruppen mit bis zu sechs Personen nun auch UberXL buchen. In Zukunft wird auch europas größte Taxi-App FREE NOW ihre Services erweitern und neben Fahrten mit Taxen auch Mietwagen mit Fahrern anbieten.
Das Girokonto im Handy: N26, O2 Banking, Yomo & Co im Vergleich
N26 will die klassische Bank überflüssig machen
Die Zeiten, wo das eigene Girokonto bei der örtlichen Sparkasse oder Volksbank sein musste, sind lange vorbei. Und selbst Online-Direktbanken haben inzwischen Konkurrenz bekommen: Smartphone-Konten liegen im Trend. Das Handy ist die einzige Schnittstelle zwischen Bank und Kunde. Die Anbieter der Branche: revolut, N26, o2 Banking oder die Sparkassen-App Yomo. Aber wie unterscheiden sich die Banken voneinander? Und welche Vorteile oder Nachteile gibt es?
Samsung Galaxy A80 im Test: Der abgedrehte Riese
Das Smartphone Samsung Galaxy A80 mit eingeschaltetem Display
Das Samsung Galaxy A80 stellt sich dem Test und wird speziell auf seine Selfie-Leistung und der Mechanik der Drehkamera geprüft. Doch es gibt auch andere Merkmale, die Samsungs Spitzenmodell in der Mittelklasse positiv wie auch negativ kennzeichnen.
Gericht verbietet Telekom StreamOn: Das sind die Folgen für die Kunden
OnePlus 6T mit Stream On der Telekom auf dem Display
Die Telekom darf "StreamOn" in der bisherigen Form vorläufig nicht weiter betreiben. Dies hat das Oberverwaltungsgericht NRW in einem Eilverfahren entschieden. Was bedeutet das für die Kunden?
Huawei streicht hunderte Jobs in den USA
Das Huawei Logo auf einem Messestand
Resultat des Handelsstreits oder geplante Stellenkürzung? Huawei soll einem Bericht zufolge kurz davor sein, hunderte Mitarbeiter in den USA zu entlassen. Sie gehören zu einem Unternehmen, das für den chinesischen Hersteller Forschungslabore betreibt.

NEUESTE HANDYS