/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Politik droht Telekom, Telefónica und Vodafone mit National Roaming
Funkstation im Abendrot
Funklöcher gehören in Deutschland für viel Menschen immer noch zum Alltag. Regeln und Auflagen bei der LTE-Frequenzauktion 2015 sollten das eigentlich verhindern. Doch auch vier Jahre später sind nicht alle Auflagen erfüllt. Jetzt erhöht die Politik den Druck auf die Mobilfunkanbieter Telekom, Vodafone und Telefónica und droht mit verpflichtenden National Roaming.
Pinkbus: Der nächste Flixbus-Konkurrent startet – Das Konzept überrascht
Pinkbus
Kalenderwoche 26 hat es mit Blick auf den Fernbusmarkt in sich. Erst startet BlaBlaCar mit BlaBlaBus eine Alternative zu den grünen Flixbussen und jetzt schickt sich der nächste neue Fernbus-Anbieter an, in Deutschland durchzustarten - mit einem neuen, etwas anderen Konzept: Pinkbus. 
BMW Vision M Next – So sieht der BMW der Zukunft aus
video
Autonomes Fahren, elektrifizierter Antrieb, futuristisches Design. Befragt man Autobauer nach ihren Visionen, werden gerne wildeste Fantasien geschmiedet. BMW geht nun einen Schritt weiter. Mit dem Vision M Next zeigt der bayerische Hersteller direkt die fahrdynamische Zukunft im eigenen Hause.
Nissan Leaf e+ jetzt im Handel – mit mehr Reichweite
Nissan Leaf e+
Eines der am häufigsten verkaufte Elektroauto Europas, der Nissan Leaf, steht ab sofort als Neuauflage im Handel zur Verfügung. Der Leaf e+ mit einer 62-kWh-Batterie ist nach Angaben des Herstellers in Deutschland schon mehr als 8.000 Mal vorbestellt worden. Und das, obwohl er alles andere als ein Schnäppchen ist.
Coup: E-Scooter-Sharing wird günstiger
video
Wenn es darum geht, elektrifiziert unterwegs zu sein, denken viele Menschen an Elektroautos, E-Bikes oder auch Elektro-Tretroller. Doch auch elektrifizierte Roller sind zunehmend auf deutschen Straßen anzutreffen. Der Sharing-Dienst Coup – nutzbar unter anderem in Berlin – führt jetzt ein neues Abrechnungssystem ein. Eines, das man auch von Carsharing-Diensten schon kennt: Minutenpakete.
BlaBlaBus: Jetzt geht es Flixbus mit Kampfpreisen an den Kragen
BlaBlaBus
Und Abfahrt: BlaBlaCar ist ab sofort nicht nur für Autofahrer als Vermittler von Mitfahrgelegenheiten (mitfahrgelegenheit.de / mitfahrzentrale.de) interessant. Auch Busreisen sind ab sofort über BlaBlaCar möglich. Konkret über die neue Marke BlaBlaBus. Seit Montag fahren die rot-weißen Busse über deutsche Straßen. Sie treten in direkte Konkurrenz zu den giftgrünen Bussen von Flixbus.
Peugeot e-2008: Dieser City-SUV sorgt für Aufsehen
Peugeot setzt seine Elektro-Offensive fort. Nächster Stopp: kompakte SUV-Klasse. Mit dem e-2008 bietet der französische Automobilhersteller ab voraussichtlich Ende 2019 eine vollelektrische Variante seiner für die gleiche Zeit angekündigte "normalen" 2008-Version mit Verbrennungsmotor.
Tesla: Ein Update sorgt für Frust und Ärger
Tesla Model S auf einer Landstraße
Wenn Software-Updates zur Verfügung gestellt werden, sollen sie in aller Regel Dinge besser machen. Beim Smartphone kann das zum Beispiel eine verbesserte Kamera sein, beim WLAN-Router eine weniger anfällige WLAN-Performance. Und auch bei einem Elektro-Auto kann ein Software-Update dazu beitragen, dass die Nutzung mehr Freude bereitet. Bei Tesla ist nun bei mehreren Fahrern das Gegenteil der Fall.
Jetzt amtlich: Oppo greift in Europa an – Europa-Zentrale in Deutschland
video
Aus Gerüchten werden Fakten: Der chinesische Smartphone-Hersteller Oppo kommt nach Europa. Und Deutschland spielt in den Planungen eine wichtige Rolle. Denn hierzulande soll die Europa-Zentrale stehen. Konkret in Düsseldorf. Das geht aus einer Mitteilung der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt hervor.
Apple warnt vor Handelskrieg mit China – und bereitet den Abzug vor
Rückseite des iPhone X auf einer Zeitung
Die wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den USA und China beunruhigt Tech-Firmen. Vor dem Huawei-Hintergrund malt sich nun auch Apple ein Schreckenszenario aus. Dennoch arbeitet das Unternehmen hinter den Kulissen wohl an einem langfristigen Abzug seiner Produktion aus China.

NEUESTE HANDYS