5
/Unternehmen und Märkte

Unternehmen und Märkte

Die Welten der Unterhaltungselektronik und der Telekommunikation sind fast unerschöpflich. Kein Tag vergeht, an dem es nicht Neuigkeiten zu den großen Unternehmen der Branchen zu vermelden gibt.

Unternehmen und Märkte – Der beste Mix aus interessanten Technik-News

Egal ob Apple oder Samsung, Huawei oder Sony, Microsoft oder SAP – die großen Konzerne dieser Welt sorgen tagein, tagaus für Aufsehen. An dieser Stelle findest Du jedenfalls die interessantesten Wirtschaftsnachrichten, die Du auf keinen Fall verpassen solltest.

Sky Q Box Mini: Auf diese Erweiterung haben viele Kunden gewartet
Sky Q Mini Box
Vor rund einem Jahr startete Sky in Deutschland mit Sky Q durch. Die neue Nutzer-Oberfläche auf Sky Receivern soll für das beste Fernseherlebnis stehen, das es bei Sky je gegeben hat. Vor allem quantitativ ist das der Fall. Qualitativ gibt es von vielen Nutzern aber auch kritische Stimmen. Ungeachtet dessen weitet Sky sein Angebot an Q-Hardware nun aus.
O2-Chef: Deutschland wird kein gutes 5G-Netz haben
O2-Chef Markus Haas posiert im Anzug für ein Foto
Die 5G-Auktion in Mainz nimmt kein Ende. O2-Chef Markus Haas sieht in der mittlerweile 6 Milliarden Euro kostenden Auktion ein großes Risiko. Deutschland werde kein gutes 5G-Netz bekommen.
BMW bringt neuen E-Scooter auf deutsche Straßen
E-Scooter von BMW und Micro
Ab Herbst stellt BMW interessierten Käufern einen neuen E-Scooter zur Verfügung. Er ist zwar kein Schnäppchen, aber dafür mit Premium-Funktionen ausgestattet. Und weil er nicht zu schnell ist, darf er auch im öffentlichen Straßenverkehr fahren.
Geplatzte Mega-Fusion: Apple wollte Tesla kaufen
Tesla Laden
Der Aktienkurs von Tesla kennt momentan nur eine Richtung: nach unten. Grund ist nach Einschätzung von Analysten, dass Tesla die Nachfrage nach Elektroautos überschätzt haben könnte. Auch der Handelsstreit zwischen den USA und China spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Und jetzt gibt es auch noch Gerüchte, dass Apple darüber nachgedacht habe, Tesla zu kaufen. Aber der Deal platzte.
Instagram-Datenskandal: Millionen Nutzer betroffen
Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Im vergangenen Jahr fand sich das soziale Netzwerk Facebook unzählige Male in den Negativ-Schlagzeilen wieder. Nahezu monatlich musste sich die US-amerikanische Plattform mit unzähligen Datenskandalen herumschlagen und ein Ende ist immer noch nicht in Sicht. Dieses Mal scheinen es zig Millionen Nutzer das Tochterunternehmens Instagram gewesen zu sein, deren persönliche Daten ungeschützt im Internet veröffentlicht wurden.
Huawei OS: So steht es aktuell um Huaweis eigenes Betriebssystem
Das Logo von Huawei vor lila Leuchtstoffröhren
Wie geht es nun mit Huawei weiter? Diese Frage stellen sich aktuell viele Smartphone-Besitzer. Für Aufmerksamkeit sorgt im aktuellen Chaos dabei die Meldung, dass Huawei womöglich schon bald sein eigenes Betriebssystem starten könnte. Dieses ließe sich dann als Alternative zu Android einsetzen. Oder doch nicht? Kann Huaweis eigenes OS wirklich ein Ersatz für Googles Android sein? Und wird es überhaupt rechtzeitig fertig?
Update-Liste von Motorola: Alle Handy-Aktualisierungen immer im Blick
Verpackung des Motorola One Vision
Updates sind ein wichtiger Faktor für oder gegen ein bestimmtes Smartphone-Modell. Motorola ist einer der Hersteller, der seinen Nutzern Firmware-Updates über zwei Jahre verspricht. Für welches Gerät dabei eine neue Android-Version zur Verfügung steht, können Nutzer künftig noch einfacher einsehen. Denn Motorola hat für Modelle in Deutschland eine spezielle Update-Liste veröffentlicht.
Umfrage: Handy-Nutzer wollen Update-Garantie und höhere Transparenz
iPhone 4 mit verschiedenen Apps.
Dass Updates nicht von Smartphone-Herstellern garantiert werden, sollte aktuell allen Huawei-Besitzern klar sein. Nach der Beendigung der Zusammenarbeit mit Google erhalten Nutzer demnächst nur noch Sicherheits-Aktualisierungen. Doch auch abseits des Huawei Debakels wünschen sich Verbraucher eine längere Update-Versorgung und Garantien. Darauf deuten die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage hin.
Wegen Smartphones: Eine Stunde Arbeitszeit geht täglich verloren
Mann lehnt lässig an Mauer und schaut auf sein Smartphone
Als das erste iPhone im Februar 2008 auf den Markt kam, begann der unaufhaltsame Siegeszug der Smartphones. Heute sind die intelligenten Geräte Allzweckwaffen, die ihren Besitzern in allen möglichen Situationen unterstützend zur Seite stehen. Während der Arbeitszeit kann diese Unterstützung allerdings auch negative Auswirkungen haben, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.
Huawei ohne Google: Das müssen Smartphone-Besitzer jetzt wissen
Huawei P30 lite in der Farbe Peacock
Es ging ein Aufschrei durchs Netz als bekannt wurde, dass Google die Zusammenarbeit mit Huawei künftig einstellen wird. Kommende Huawei-Geräte werden somit keinen Zugriff auf vorinstallierte Android-Apps sowie auf Updates mehr haben. Und auch für Smartphones und Tablets, die bereits auf dem Markt sind, haben die Änderungen Folgen. Was Besitzer eines Huawei- oder Honor-Gerätes nun beachten müssen und welcher Lichtblick sich ankündigt, erklärt inside handy hier.

NEUESTE HANDYS