/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Decathlon greift Lidl und Aldi an: So viel kosten die neuen E-Bike-Modelle 
Endlich ist es so weit. Das perfekte Wetter für eine schöne Fahrradtour ist da. Der französische Sportgeräte- und Bekleidungshändler Decathlon bietet schon länger eine große Auswahl an E-Bikes an. Für den Start in die Fahrradsaison stellt er gleich zwei neue Modelle mit interessanten Preisen vor. 
Was wird es denn nun? Toyota und das große Verwirrspiel mit dem E-Auto
Der japanische Automobilhersteller Toyota zeigt bereits seit mehreren Jahren seine Skepsis gegenüber dem E-Auto. Auch wenn sich der Hersteller nun mehr auf Stromer konzentrieren will, wollen sie dies eben auch nicht. Doch was sind die Gründe dafür?
Uber Go/Get 2023: Jetzt kannst du dir eine Yacht rufen
Uber hat ein ganzes Füllhorn von Innovationen ausgeschüttet. Wir waren in New York dabei, als Uber-Chef Dara Khosrowshahi und sein Team präsentiert haben, welche neue Funktionen in der Uber-App demnächst erscheinen werden. Auf eine der Neuheiten freuen wir uns schon besonders.
Peugeot e-208 im Test: Elektrischer Stadtflitzer der sportlichen Art
Kleinwagen sind am Markt für Elektroautos noch Mangelware. Der französische Stellantis-Konzern bietet aber nicht nur den Opel Corsa-e als E-Auto an, sondern auch den Peugeot e-208. Und genau den haben wir uns im Test ganz genau angesehen.
Deutscher Autobauer ist pleite: Das E-Auto war eine Nummer zu groß
Deutsche Hersteller haben es im Wettrennen um klimaneutrale Autos alles andere als einfach. Insbesonder Hersteller aus China sorgen für enormen Wettbewerb. Jetzt ist ein deutscher Hersteller eines Elektroautos in die Pleite gerutscht.
Autobauer sauer: Das Verbrenner-Aus ist falsch und arrogant
Längst ist das Verbrenner-Aus beschlossen. Zwar gibt es mit den E-Fuels noch eine Hintertür, sodass Autos mit Benzin- und Diesel-Motoren auch noch nach 2035 weiterfahren können. Doch die Politik will, dass die Zukunft dem E-Auto gehört. Das ist für einen Hersteller vor allem eines: arrogant.
Neue E-Mountainbikes: Jetzt fährst du mit ABS durch die Berge
Der deutsche Hersteller Canyon hat gleich vier neue E-Mountainbikes vorgestellt und steckt nicht nur mechanisch einiges in die Boliden. Denn Canyon-Bikes werden jetzt auch smarter. Und das nicht nur beim Bremsen per ABS.
Xiaomi 4 Pro E-Scooter im Test: Xiaomis bester Elektroroller
Der Xiaomi 4 Pro E-Scooter ist das aktuelle Premium-Modell des chinesischen Herstellers. Mit 55 Kilometern Reichweite und luftgefüllten Reifen eignet er sich auch für längere Strecken, wie den täglichen Weg zur Arbeit. Wir haben den E-Scooter getestet.
Führerschein wird erweitert: Autofahrer dürfen bald auch diese Fahrzeuge fahren
Wer einen normalen Autoführerschein hat, darf neben einem PKW auch ein Mofa und einen Traktor fahren. Mehr aber auch nicht. Doch das soll sich demnächst ändern. Der Führerschein wird aufgebohrt und Besitzer dürfen dann auch noch ganz andere Fahrzeuge fahren.
Honda e:Ny1: Kompakter E-SUV soll Europa rocken
Honda wagt sich mit einem zweiten Elektroauto nach Europa. Mit dem e:Ny1, der noch in diesem Jahr in den Handel kommen soll, wollen die Japaner in einem Segment punkten, das hierzulande gleichermaßen beliebt, wie umkämpft ist.

NEUESTE HANDYS