/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Feierabend: Das beliebteste E-Auto aller Zeiten verschwindet für immer
Viele Autobauer sind vom E-Auto überzeugt, oder? Nun ja, Toyota noch nicht so richtig. VW, Mercedes und Co. schon eher, auch wenn’s nicht wirklich läuft. Der Renault-Chef hingegen riet vor Kurzem vom Kauf eines Elektroautos ab. Und nun verschwindet auch das beliebteste Modell des Autobauers.
Neue E-Scooter kommen nach Deutschland: Einer kostet nur 450 Euro
Um in der Großstadt flott ans Ziel zu kommen, lohnt es sich oftmals zum E-Scooter zu greifen. Im Gegensatz zum Auto umgehst du so nämlich stets alle nervigen Staus und bist dadurch überaus flexibel. Wir stellen dir hier drei neue E-Scooter vor.
Deutscher Autobauer: Günstige E-Autos? Nicht bei uns!
In Deutschland ist die Anzahl der E-Autos, die auf den Straßen unterwegs sind, überschaubar. Das liegt vor allem daran, dass sie für viele Menschen zu teuer sind. Und hört man sich an, was ein deutscher Autobauer sagt, wird sich das auch nicht ändern.
Aufgepasst! Lässt du dich provozieren, droht der Führerscheinentzug
Mittlerweile reagieren immer mehr Autofahrer mit physischen Maßnahmen, wenn sie auf eine Blockade von sogenannten Klimaklebern treffen. Doch ist das überhaupt erlaubt? Darf man die Aktivisten einfach so von der Straße zerren? Oder droht in solchen Fällen der Führerscheinentzug?
E-Auto? Nein, danke! Deshalb denkt Mercedes jetzt um
Deutschen Autobauern wie Mercedes, VW und Audi droht der Super-GAU. Nicht nur, dass die Deutschen kein E-Auto haben wollen, obwohl die Zukunft darauf ausgerichtet ist. Auch im Ausland sind deutsche Stromer nicht gefragt. Wohl auch deshalb plant Mercedes jetzt um.
E-Motorräder in Deutschland: Diese Hersteller enttäuschen – diese Bikes gibt es aber jetzt schon zu kaufen
E-Autos sollen das Klima retten und werden staatlich mit hohen Summen gefördert. Bei E-Motorrädern sieht das anders aus. Sie werden häufig nur als Spaßmaschinen angesehen. Doch welche Modelle gibt es schon in Deutschland zu kaufen und welche Hersteller enttäuschen bisher?
Subaru Solterra im Test: Crossover-Stromer mit Licht und Schatten
Muskulös und doch sportlich präsentiert sich das neueste Elektroauto aus dem Hause Subaru, der Subaru Solterra. Aber wie schlägt sich der kompakte SUV im Alltag? Wir haben es im Test auf die Probe gestellt.
Diese neuen Blitzer erkennen jetzt, ob du ein Handy in der Hand hast
Nicht zu schnell gefahren, nicht geblitzt worden und trotzdem ein Knöllchen bekommen? Ja, das ist jetzt die Realität. Neue Blitzer erkennen, wenn Autofahrer ein Handy am Steuer benutzen. Und das – dank KI – auf eine absolut raffinierte Art.
Weil Aussteigen verboten ist: Das kannst du tun, wenn du im Autobahn-Stau aufs Klo musst
So mancher Autofahrer wird es kennen: Man steht auf der Autobahn im Stau und es geht nicht vorwärts. Stattdessen muss man plötzlich aufs Klo. Doch auch wenn auf der Autobahn Stillstand herrscht, darf man sein Auto nicht verlassen und einfach austreten. Was aber kann man sonst tun?
Weil die eigenen E-Autos ein Flop sind: Deutscher Autobauer schließt Pakt mit China
Vieles deutet darauf hin, dass die Blütezeit für die deutschen Autobauer zu Ende geht. Eine lange Epoche, in der der Verbrenner für VW, Mercedes und BMW das goldene Kalb war, ist so gut wie Geschichte. Bei E-Autos haben Tesla und chinesische Hersteller die Deutschen abgehängt. Mit Folgen.

NEUESTE HANDYS