/E-Scooter

E-Scooter

Wenn du in einer Großstadt wohnst, wirst du sie sicherlich kennen: E-Scooter, die dich mit einem elektrifizierten Antrieb flott zum Ziel fahren. Fahren kannst du sie nicht nur, wenn du sie dir selbst kaufst, sondern in immer mehr Städten auch in Form von Sharing-Anbietern.

E-Scooter flitzen durch immer mehr Städte

Zu den größten E-Scooter-Sharing-Anbietern gehören Tier, Circ, Voi und Lime. Sie ermöglichen es dir, nach einer kurzen Registrierung in immer mehr Städten per Smartphone-App einen Leihvorgang zu starten. Du entsperrst deinen E-Scooter in wenigen Sekunden, fährst zum gewünschten Ziel im Geschäftsgebiet und stellst den E-Scooter anschließend am Straßenrand wieder ab. Das Beste dabei: Deine Anmeldung ist nicht auf eine Stadt beschränkt. Du kannst auch in allen anderen Städten, in denen dein E-Scooter-Verleiher operiert, losflitzen.

Es muss aber nicht immer ein Leih-Scooter sein. Du kannst dir einen mobilen Flitzer als Alternative zum Fahrrad auch kaufen. Zwar ist die Reichweite oft auf 20 bis 30 Kilometer beschränkt, doch es kann sich natürlich trotzdem lohnen, auf einen E-Scooter umzusteigen. Gleichwohl gilt: Deine Fitness förderst du mehr, wenn du dich auf einem Fahrrad von A nach B bewegst – ohne E-Antrieb wohlgemerkt.

Regeln beachten!

Übrigens gelten für die Nuzung von E-Scootern im öffentlichen Straßenverkehr einige Regeln, die du in jedem Fall kennen solltest. Außerdem wichtig: Betrunken E-Scooter fahren ist keine clevere Idee. Denn wenn man dich erwischt, musst du nicht nur eine Strafe zahlen, sondern bist unter Umständen sogar deinen Führerschein los. Aufpassen ist angesagt. Don’t drink and drive gilt auch für das Fahren mit elektrifizierten Scootern.

E-Scooter Versicherung: Das ist in Deutschland Pflicht
Xiaomi E-Scooter
Anders als bei Sharing-Diensten, von denen du dir einen E-Scooter ausleihen kannst, ist es bei privaten E-Scootern. Damit du sie in Deutschland fahren kannst, brauchst du eine Haftpflichtversicherung. Wir zeigen dir, was du wissen musst, um den Tretroller zu vesichern.
Lidl: Flotter E-Scooter zum Top-Preis
Doc Green E-Scooter EWA 6000 EKFV / EWA 6000
Suchst du aktuell einen preiswerten E-Scooter? Dann haben wir einen Tipp für dich. Denn ab sofort kannst du bei Lidl einen elektrifizierten Tretroller zum Sonderpreis kaufen. Wir haben uns den Deal näher angesehen.
E-Scooter in Berlin: Diese Elektroroller fahren in der Hauptstadt
Frau auf elektrischem Tretroller
Mittlerweile gibt es in Deutschland mehrere Anbieter von ausleihbaren E-Rollern. Doch nur vier davon sind in der Bundeshauptstadt verfügbar. Wir verraten, welche E-Scooter in Berlin gemietet werden können und worauf du dabei achten solltest.
E-Scooter in Köln: Folgende Elektroroller sind 2022 verfügbar
E-Scooter von Tier
Wenn du nach einem E-Scooter in Köln Ausschau hältst, wirst du gleich mehrere, unterschiedliche Modelle entdecken. Aber noch nicht alle Anbieter von E-Scootern sind in der Domstadt aktiv. Wir verraten, welche E-Roller in Köln durch die Straßen flitzen.
E-Scooter Regeln: So schnell bist du bis zu 100 Euro los
BMW X2 City
E-Scooter werden in Deutschland immer beliebter. Wer auf einem elektrifizierten Tretroller unterwegs ist, muss sich aber genauso an Regeln halten wie Fahrradfahrer. Das Problem ist nur: Die Regeln für die E-Scooter-Nutzung kennen nur wenige Verkehrsteilnehmer.
Voi E-Scooter: Hier sind die roten Tretroller verfügbar
Mehrere Jugendliche mit E-Scootern von Voi
Dank ihrer auffälligen Lackierung sind die E-Scooter von Voi kaum zu übersehen. Wir zeigen dir, in welchen deutschen Städten du sie nutzen kannst und was das Ausleihen konkret kostet. Nicht nur für Normalnutzer, sondern auch für Vielfahrer.
Bolt E-Scooter: Details zu Preisen und Städten in Deutschland
Drei E-Scooter von Bolt stehen in Berlin vor dem Brandenburger Tor.
Vielerorts gibt es inzwischen mehr als nur einen Anbieter, der den Verleih von E-Scootern anbietet. Einer davon: Bolt. Der hierzulande noch vergleichsweise junge Anbieter steht inzwischen in mehr als 50 deutschen Städten zur Verfügung.
E-Scooter in München: Mit diesen Anbietern bist du an der Isar unterwegs
Eine Frau fährt in einer Straße einen E-Scooter
Wie in den meisten deutschen Großstädten stehen in München E-Scooter von verschiedenen Anbietern auf den Bürgersteigen und warten auf den schnellen Ritt. Doch welche sind das genau? Wir geben dir deinen Überblick mit Anbietern, Preisen und Nutzungszeiten für die Stadt an der Isar.
E-Scooter in Hamburg: Diese Elektroroller kannst du 2022 in der Hansestadt mieten
E-Scooter in Deutschland
Auf der Suche nach einem E-Scooter in Hamburg? Zur Auswahl stehen gleich mehrere Anbieter, allerdings nicht alle. Wir verraten dir, welche Elektroroller du in Hamburg nutzen kannst und wie viel eine Fahrt kostet.
Helme für E-Scooter und E-Bikes: Darauf solltest du beim Kauf achten
Ein Helm auf einem Gepäckträger eines Fahrrads
Helme sind derzeit keine Pflicht für E-Scooter und E-Bikes. Dennoch wird meistens der Kopf bei einem Unfall verletzt. Es empfiehlt sich sowohl für E-Scooter, als auch E-Bike Fahrer einen passenden Helm zu tragen. Wir zeigen dir, worauf es ankommt.
12 3 4 5 6

NEUESTE HANDYS