/E-Mobilität

E-Mobilität

Der Antrieb der Zukunft ist elektrisch. Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, werden Fahrzeuge der Zukunft immer häufiger mit Strom angetrieben. Das schont die Umwelt und sorgt langfristig möglicherweise für von Smog und Feinstaub befreite Innenstädte.

E-Mobilität: Weit mehr als nur Strom-Autos

Um zu verstehen, wie weit die Elektromobilität (E-Mobilität) geht, reicht es nicht aus, nur an strombetriebene Autos zu denken. Denn E-Mobilität lässt sich problemlos auch auf andere Bereiche übertragen. E-Scooter zum Beispiel. Die kleinen Roller sind heutzutage schon in vielen Ländern sehr beliebt und werden nach der gesetzlichen Zulassung in Zukunft auch immer häufiger auf deutschen Straßen zu sehen sein. Die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge macht es möglich.

So oder so das Fahren mit elektronisch angetriebenen Fahrzeugen wird das Bild der Zukunft auf den Straßen der Welt bestimmen und auch inside digital trägt diesem Trend mit einer konsequent ausgebauten Berichterstattung in diesem Segment Rechnung.

Verbrenner oder E-Auto? Bei diesem Hypercar ist beides möglich
333 km/h Höchstgeschwindigkeit, 0 auf 100 in unter 3 Sekunden und nur 33 Meter Bremsweg von 100 zurück: Alpha Romeo hat einen Supersportler entwickelt, der das alles mit Verbrenner-Motor, aber auch mit E-Antrieb hinbekommt. 
tado smart Charging: Diese App lädt dein E-Auto günstiger
Wenn du mit dem E-Auto nach Hause kommst und es an deine Wallbox zum Laden anschließt, zahlst du einen meist hohen Preis deines Stromanbieters. Mit einer kostenlosen App soll das nun anders werden. Wir zeigen dir, wie das funktioniert.
Freihändig Autofahren: Mit diesem E-Auto startet jetzt die Revolution
Autonomes Fahren steckt in Deutschland noch in den Kinderschuhen. Das liegt nicht an der Technologie an sich, sondern an den hohen Hürden der Vorschriften und Gesetze. Jetzt hat ein E-Auto-Hersteller sein weitreichendes Assistenzsystem durch die Kontrollen und auf die Straße gebracht.
Elektromobilität: 2025 startet dieses heftige Projekt
Die Elektromobilität entwickelt sich immer weiter. Neben herkömmlichen E-Autos gibt es auch beispielsweise rein elektrisch Busse oder sogar E-Motorräder. Bald soll es auch ein vollelektrisch betriebene Fähre geben. 
Sprit-Experten: So teuer werden Benzin und Diesel dieses Jahr noch
Die Spritpreise steigen wieder. Benzin und Diesel waren schon lange nicht mehr so teuer wie jetzt. Laut einer ADAC-Auswertung hat sich der Preis für einen Liter Diesel innerhalb von vier Wochen um 15 Cent verteuert. Und nun geben Sprit-Experten einen düsteren Ausblick auf den Rest des Jahres.
Elektroauto: Hier kommt bald die Strafsteuer
Die meisten Elektroautos haben einen höheren Neuwagen-Preis als vergleichbare Verbrenner. Dafür können Halter in manchen anderen Hinsichten sparen. Doch jetzt hat das ein Ende. Denn es wird eine neue Strafsteuer eingeführt.
Verbrenner im Vorteil: E-Auto-Prämie verpufft nicht nur dank dicker Rabatte
Das E-Auto wird den Markt früher oder später übernehmen. Davon sind nicht nur Politik und Experten überzeugt. Auch die Hersteller verlagern ihre Entwicklung immer mehr auf elektrische Antriebe in Autos. Doch aktuell ist das noch Zukunftsmusik. 
Millionen Bahnkunden atmen auf – Doch der nächste Streik-Hammer steht schon vor der Tür
Viele Bahnfahrer können vorerst aufatmen: Die Mitglieder der EVG haben sich für eine Tarif-Einigung mittels Schlichterspruch ausgesprochen. 52,3 Prozent der Mitglieder sind für das Angebot. Damit bekommen sie mehr Geld und es wird nicht mehr gestreikt. Doch wie lange ist das so?
Der Golf ist nicht mehr die Nummer 1: Ist das der Anfang vom Ende für VW?
Die Automobilbranche entwickelt sich weiter. Jahrelang produzierte der deutsche Autobauer Volkswagen das erfolgreichste Auto der Kompaktklasse, den Golf. Doch jetzt nähert sich die Golf-Ära allmählich dem Ende. Wer wird sein Nachfolger?
Tesla-Chef sauer: Bierdosen sind besser als das eigene E-Auto
Tesla sorgte schon öfter aufgrund mangelnder Qualität seiner E-Auto-Modelle für Kritik. So löst sich schon mal bei Regen eine Stoßstange oder auf der Autobahn fällt das Lenkrad ab. Jetzt ist auch Tesla-Chef Elon Musk sauer und vergleicht sein E-Auto mit Bierdosen.

NEUESTE HANDYS