11
/Testberichte

Testberichte

HTC, Huawei, Samsung und Xiaomi im Test: So unterscheiden sie sich bei 5G
5G-Speed im Vergleich
Zur IFA ist in Berlin das Netz der Zukunft gestartet: 5G, in dem Fall von der Telekom. Es soll unter anderem Gigabit-Datenraten aufs Handy bringen. Warum das nicht immer gelingt und worauf du bei einem neuen 5G-Gerät unbedingt achten solltest, zeigen wir dir hier.
Samsung Galaxy Fold im ersten Test: Wenn Science-Fiction Realität wird
Samsung Galaxy Fold in einer Hand
Nach dem Desaster rund um das Galaxy Fold im Frühjahr, hat Samsung auf der IFA nun die überarbeitete Version des faltbaren Smartphones vorgeführt. Dieses Mal war das Modell nicht in einem Glaskasten vor der Masse geschützt, sondern konnte aus allen Perspektiven begutachtet werden. Wie sich das Galaxy Fold anfühlt und welchen Eindruck es hinterlässt, verraten wir euch im ersten Praxis-Test.
5G in Berlin im ersten Test: Das taugt das neue Netz wirklich
5G im Telekom-Netz
Wir befinden uns in Berlin-Schöneberg, gut fünf Kilometer Luftlinie entfernt vom Messegelände und der IFA. Wenige Tage zuvor hatte die Telekom hier den Startschuss für das eigene 5G-Netz gegeben. Wir haben es für dich ausprobiert und zeigen dir, was du von 5G erwarten kannst und vor allem, worauf du achten solltest.
LG G8X ThinQ mit Klapp-Display im Hands-On: So klappt es auch mit dem Zweit-Display
LG G8X ThinQ in der Hand
LG ist einer der wenigen Hersteller, der schon ein funktionierendes Smartphone mit erweiterbaren Display anbietet. Royole hat, wie auch Samsung mit dem Fold und Huawei mit dem Mate X Qualitäts- und Langlebigkeitsprobleme. Das Umgeht LG mit einem anderen Konzept geschickt. Doch der Weisheit letzter Schluss, ist das LG G8X ThinQ mit seinem Ansteck-Display auch nicht. Doch es ist das Beste, was der Markt bisher zu bieten hat.
Nokia 7.2 im Hands-On: Viel Handy für unter 300 Euro
Nokia 7.2 in Grün auf einem weißen Hintergrund
Nokia hat zur IFA 2019 in Berlin das Nokia 7.2 vorgestellt. Damit haben die Finnen ihre Mittelklasse aufpoliert. Die Zeiss-Partnerschaft hält man dabei besonders hoch. Ob das reicht, um die anspruchsvolle und doch preissensible Kundschaft zu überzeugen? Der erste Eindruck gibt eine erste Orientierung, wie gut das Nokia 7.2 wirklich ist.
E-Scooter-Test: Der Rowdy, der Cruiser und der Vernünftige
video
E-Scooter gibt es mittlerweile in vielen Städten zur Miete. Einige Hersteller balgen um die Kundschaft und bieten augenscheinlich das Gleiche. Doch der Schein trügt und die Fahrzeuge wie auch die Angebote unterscheiden sich zum Teil deutlich. Im Test im Großstadtdschungel von Köln stellen sich Bird, Lime, Circ und Tier. Dabei zeigt sich, welcher Anbieter zu welchem Nutzer passt.
Echo Show 5 im Test: Erfahrungen aus dem Alltag mit der kleinen Display-Alexa
Echo Show 5
Gerade einmal 5,5 Zoll misst das Display des kleinsten und günstigsten Echo Show von Amazon. Dahinter verbirgt sich im Prinzip ein Echo Dot mit Display und Kamera für unter 90 Euro. Wir zeigen im Test was das Gerät kann, was es nicht kann und wie es sich im Alltags macht.
Nemonic Sticky Note Printer im Test: So macht Zettelwirtschaft Spaß
Post-it-Drucker Nemonic Sticky Note Printer
Post-its sind Fluch und Segen. Nützliche Helfer für Struktur und Organisation, aber auch Teil einer chaotischen Zettelwirtschaft. Wie das eine gestärkt und das andere minimiert wird, zeigt der Test des Nemonic Sticky Note Printers.
Samsung Galaxy Note 10+ im Test: Huawei muss sich warm anziehen
Das Samsung Galaxy Note 10+ ist 0,4 Zoll größer als sein Vorgänger. Mit einer Displaydiagonale von fast 7 Zoll begibt es sich somit an die Grenze zum Tablet-Land. Zudem gibt es das Note 10+ in mehreren Ausführungen: von der edlen Business-Version im schwarzen Glasmantel bis zur verspielten Variante mit blauem S-Pen und einer auffälligen Rückseite, die in Regenbogenfarben leuchtet wie Aufkleber in einem Stickeralbum aus den 90er Jahren. Doch was kann das Galaxy Note 10+ sonst noch? Und warum spart Samsung, trotz des hohen Preises, an vielen Stellen?
Motorola one action im Ersteindruck: Das kann das neue Preis-Leistungs-Handy
Motorola one action hands-on
Motorola hat sein one action vorgestellt und ein spannendes Gerät auf den Markt geworfen. Mit knapp 260 Euro hat Motorola einen interessanten Preispunkt getroffen. Dazu versucht man mit der Triple-Action-Kamera ein Alleinstellungsmerkmal für den Kunden bereitzustellen. Doch lohnt sich der Kauf?
1 2 3 45 6 7 8 9 10 +10 100
×1041 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

NEUESTE HANDYS