/Netzausbau

Netzausbau

Um mehr und mehr Kunden mit eigenen Diensten versorgen zu können, müssen die deutschen Mobilfunk- und Breitband-Netzbetreiber kontinuierlich bauen. Viel bauen. Denn ein ein Netz entsteht nicht mal eben so im Vorbeigehen.

Netzausbau – Von Tiefbau und Mastenbau

Während es bei DSL- und Kabelnetzbetreibern vor allem darum geht, Tiefbauarbeiten zu vollziehen, um die eigenen Leitungen zu den Kunden zu bringen, müssen Mobilfunk-Netzbetreiber vor allem Basisstationen errichten. Entweder an Gebäuden oder aber auf neu zu errichtenden Türmen oder Masten. Und: Um die Daten abtransportieren zu können, müssen die Masten im besten Fall Anschluss an ein Glasfasernetz finden.

So oder so ist der Aufbau und die Pflege eines Netzes mit hohen Kosten verbunden. Weil aber die Kunden nach immer hochwertigeren (und damit schnelleren) Netzen gieren, kommen die Netzbetreiber um einen entsprechenden Ausbau nicht herum.

Vodafone-Netz: Schnelles Internet per Kabel, DSL & Glasfaser
Vodafone ist der größte Kabelnetzbetreiber in Deutschland – und das nicht erst seit der Übernahme von Unitymedia. Das TV-Kabel leistet weitaus mehr als nur Fernsehen – auch Internet in Gigabit-Geschwindigkeit ist möglich. Wir zeigen dir, wo Vodafone schnelles Internet bietet
Vodafone verspricht besseres Netz an der Autobahn: So lange musst du noch warten
Es ist immer wieder ein Ärgernis, wenn auf der Autobahn bei einem Telefonat das Gespräch abreißt. Das soll sich ändern, verspricht Vodafone jetzt. Man will allein an Autobahnen 150 neue Sendemasten bauen. Auch bei der Telekom bewegt sich was.
Telekom, Vodafone & O2: So mies ist der Netzausbau tatsächlich
Es vergeht keine Woche, in der die Netzbetreiber nicht vermelden, wo sie überall Sendemasten aufgebaut und Funklöcher geschlossen haben. Doch in der Praxis merkt man davon offenbar wenig. Zu diesem Ergebnis kommt jetzt eine neue Analyse.
Telekom, Vodafone & O2: Dieser Anbieter hat am meisten Netz ausgebaut
Die Mobilfunknetze in Deutschland sind – allen Unkenrufen zum Trotz – schon sehr gut. Dennoch bauen die drei etablierten Netzbetreiber weiter aus. In diesem Jahr waren es alleine 3.000 neue Standorte, die die drei Anbieter zusammen aufgebaut haben.
Telekom Netzabdeckung: So steht’s um LTE & 5G
Das Mobilfunknetz der Telekom gilt als das beste Netz in Deutschland. Regelmäßig wird es zum Testsieger ernannt. Trotzdem gibt es Funklöcher und Ausbaupläne – und mit 5G auch einen neuen Netzstandard. Wir zeigen dir alles, was du zum Telekom-Netzausbau wissen musst.
Glasfaser: Telekom gibt dieses große Versprechen
„So viel Glasfaser wie 2023 war noch nie“, sagte Telekom-Deutschland-Chef Srini Goplan in dieser Woche beim Telekom Netzetag in Bonn. Die Telekom nutzte die Veranstaltung, um ein Versprechen für den Ausbau der Glasfaserleitungen in Deutschland zu geben.
Telekom plant für 2024 große Änderung im Netz
2024 soll sich bei der Deutschen Telekom etwas Gravierendes ändern. Im Handynetz wird eine Funktion aktiviert, die die Nutzung der Netze auf lange Sicht verändern wird. Jetzt gibt es konkrete Ausbaupläne.
Deutsche Glasfaser: Schnelles Internet ohne Telekom-Anschluss
Du suchst nach einem schnellen Internetanschluss? Und es soll nicht zwingend ein Internetzugang der Deutschen Telekom sein? Dann kann sich ein Glasfaseranschluss von Deutsche Glasfaser lohnen. Den kannst du sogar in vielen ländlichen Regionen buchen, wo es DSL-Anschlüsse der Telekom gar nicht gibt.
Krasse Änderung für 12 Millionen Handy-Kunden: Das ändert sich
12 Millionen Mobilfunkkunden müssen sich in den kommenden Monaten umgewöhnen. Bei ihnen wird sich quasi über Nacht etwas Gravierendes ändern: Das Netz, in dem sie telefonieren und surfen. Wir zeigen dir, wann und warum.
So bringt die Heizung auch die Glasfaser-Leitung ins Haus
Glasfaser-Ausbau bedeutet eigentlich, dass Bagger rollen und die Straßen aufreißen. In Berlin nutzt man jetzt ein anderes Konzept, bei dem das große Fernwärmenetz der Stadt zum Einsatz kommt. Das beschleunigt den Ausbau ungemein.
1 2 34 5 6 7 8 9 10 +10 16

NEUESTE HANDYS