Mega-Ausfall beim Mobilfunk – das war die Ursache

3 Minuten
Eine heftige Störung im deutschen Mobilfunk sorgte am Donnerstag für Aufsehen. Es war in weiten Teilen der Bundesrepublik nicht möglich, mit dem Handy zu telefonieren. Und das betraf nicht nur einen einzelnen Anbieter, sondern alle, die im Netz von Telefónica Deutschland funken.
Allgemeine Störung bei Internet, Telefon und/oder TV
Eine Großstörung im deutschen Mobilfunk sorgt aktuell für Aufsehen.Bildquelle:

Beim Fachportal allestörungen.de schnellten am Mittwoch gegen 15 Uhr die Störungsmeldungen bei diversen Mobilfunkprovidern in die Höhe. Kunden von O2, 1&1, Vodafone, Deutsche Telekom, aber auch viele Nutzer von SIM-Karten namhafter Mobilfunk-Discountern wie Aldi Talk, Blau, Congstar, Fonic oder auch Freenet meldeten, nicht mehr mit ihrem Smartphone telefonieren zu können. Recherchen von inside digital ergaben aber, dass offenbar nur Anschlüsse von Telefónica Deutschland betroffen sind. Und zwar sowohl im Mobilfunk als auch im Festnetz.

Inzwischen ist die Störung behoben. Am späten Donnerstagabend meldete sich O2 mit einer Entwarnung. Ein Sprecher teilte mit:

Die heutige Störung der Telefonie in unserem Netz ist nahezu vollständig behoben. Unsere Kundinnen und Kunden können bis auf wenige Ausnahmen wieder vollumfänglich telefonieren. Unsere Technikerinnen und Techniker haben nach dem Ausfall eines Voice-Servers umgehend die erforderlichen Maßnahmen ergriffen, das Netz erfolgreich stabilisiert und die Verfügbarkeit bis auf wenige notwendige Nacharbeiten wiederhergestellt. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr, die durch die Störung der Sprachtelefonie entstanden sind. 

Ursprungsmeldung vom 17. November, 16:51 Uhr:

Mobilfunk-Störung in weiten Teilen Deutschlands

Derzeit ist es schwierig, konkret zu sagen, wo das Problem im Detail auftritt. Ein Nutzer bei Twitter berichtet exemplarisch: „Es gibt offenbar massive Probleme im deutschen Mobilfunk. Auf meinem Handy von Vodafone kann ich in Berlin niemand mehr anrufen.“ Die meisten Nutzer berichten aber von Problemen aus dem Telefónica-Netz oder zu Anschlüssen von O2 und anderen Providern, die an das Netz von Telefónica Deutschland angeschlossen sind.

Noch ist unklar, wie lange die Störung noch andauern wird. Unter Berufung auf Hotline-Anrufe berichten zahlreiche Nutzer, dass es sich um eine bundesweite Beeinträchtigung handeln soll, deren Ende noch nicht abzusehen ist. Telefónica Deutschland hat das Mobilfunk-Problem in seinem Netz bereits um kurz vor 15 Uhr offiziell bestätigt.

→ Tipp: Vodafone-Tarif 3 Monate gratis & unverbindlich: Kein Scherz – so funktioniert’s

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Telefónica Deutschland: Voice-Server gestört

Auf einer Support-Seite heißt es von Telefónica, dass als Grund für die Beeinträchtigungen eine Störung an einem Voice-Server, der die Telefonate übermittelt, identifiziert worden sei. Zwar könne ein Großteil der Telefonate über andere Server übermittelt werden, trotzdem sind viele Nutzer auch weiterhin von der Großstörung betroffen. Auffällig: Wer aus einem fremden Netz O2-Anschlüsse anrufen möchte, hört eine Sprachansage, dass die Rufnummer nicht vergeben sei. Aus Hamburg und Bremen gibt es zudem Informationen, dass auch die Notrufnummern 110 und 112 ausgefallen sind.

Mobile Internetverbindungen sind von dem Ausfall aber offenbar nicht betroffen. Wer also nur mit dem Smartphone im Internet surfen möchte, wird von dem Ausfall möglicherweise gar nichts merken. Auch Anrufe über WhatsApp und andere Messenger funktionieren entsprechend problemlos und können eine gute Alternative zu klassischen Verbindungen über GSM oder LTE sein. Telefónica rät zudem, Sprachverbindungen nach Möglichkeit nur über das GSM-Netz zu führen. Aufgrund einer sehr hohen Auslastung könne aber auch das scheitern.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Andrea Michan

    Mit meinem normalen kleinen Handy, wo ich eine O2 SIM Karte nutze, kann ich nicht telefonieren, niemanden anrufen. Allerdings habe ich das gleiche Problem bei Whatsapp auch, wo ich eine SIM von Netzclub. Gehört auch zu Telefonica, wie ich eben recherchiert habe

    Antwort
  2. Paul

    Ah okay, wollte gegen 16h telefonieren, schlug erstmal fehl, wunderte mich schon. Wechselte kurz in den Flugmodus, danach ging es direkt wieder.

    Antwort
  3. Daniel

    ich kann immernoch nicht telefonieren…

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein