/Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

Auf vielen Produkten befinden sich mittlerweile Siegel. Hersteller bringen sie aufgrund des Verbraucherschutzgesetzes dort an. Du sollst damit bessere Kaufentscheidungen treffen. Der Verbraucherschutz beschäftigt sich mit der Sicherung und Wahrung der Interessen der Verbraucher im Blick auf Produktsicherheit, Produktqualität und Preise. Der Staat unterstützt Verbraucher mithilfe von verschiedenen Gesetzen, um die Benachteiligung zu verringern.

Von den Produktangaben im Supermarkt bis hin zum Verbot von irreführender Werbung, all das gehört zum Verbraucherschutz. Auch die AGBs, denen wir regelmäßig zustimmen, sind Teil des Verbraucherschutzes.

Im Bereich der Energieeffizienz gibt es ebenfalls Reglungen, die dem Käufer helfen eine Kaufentscheidung zutreffen. Bei einigen Elektrogeräten gibt es keine Kennzeichnungspflicht, dafür gibt es freiwillige Labels, die die Umweltfreundlichkeit ausdrücken. Andere Geräte, wie Fernseher und Heizungen sind dazu verpflichtet mit einer Energieeffizienzklasse ausgezeichnet zu sein.

Wer kümmert sich um den Verbraucherschutz?

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) kümmert sich um die Einhaltung der Regelungen. Jedes Bundesland hat seine eigene Verbraucherschutzzentrale mit Beratungsstellen, bei denen Verbraucher Rat suchen können.

Datendiebstahl bei großen deutschen Banken: Das sind die Folgen
Bei großen deutschen Banken wie der ING und der Deutschen Bank gibt es einen massiven Diebstahl von Kundendaten zu beklagen. Betroffen sind offenbar mehr Kunden als zunächst gedacht. Jetzt folgen Konsequenzen.
Vorsicht! Betrüger duplizieren Zahlungskarten – So schnell kann’s gehen
Was viele Bankkunden nicht wissen: Kriminelle können Zahlungskarten duplizieren und sie anschließend in Geschäften nutzen. Dabei sind sowohl digitale als auch physische Duplikate von Bankkarten möglich. Doch wie kommen Betrüger an die dafür benötigten Daten und wie kann man sich davor schützen?
Rauchfrei-Paket gratis: Regierung verschickt umfassendes Set an alle
Alle, die mit dem Rauchen aufhören möchten, haben aktuell die Möglichkeit, sich das Rauchfrei-Startpaket der Bundesregierung kostenlos zu bestellen. Dieses beinhaltet eine ganze Reihe an nützlichen Give-aways, die dir oder deinen Bekannten dabei helfen sollen, die ungesunde Angewohnheit loszuwerden.
VanMoof-Insolvenz: Das dicke Ende kommt jetzt
Einst der gefeierte Newcomer der E-Bike-Szene, ging es mit VanMoof plötzlich und von vielen unerwartet bergab. Nach der Insolvenz im Sommer fand sich mit Lavoie ein Investor, der den Hersteller übernahm. Doch jetzt wird das ganze Ausmaß des Schadens für Kunden erst deutlich.
Polizei: Diesen Strafzettel kannst du einfach ignorieren
„Strafzettel bekommen? Den solltest du einfach ignorieren.“ Es kommt selten genug vor, dass man einen solchen Rat erhält. Noch seltener, wenn man bedenkt, dass derzeit ausgerechnet die Polizei Berlin Strafzettel-Empfänger dazu auffordert. Hinter der Weisung steckt jedoch mehr.
Schlechtes Internet bald mit 15 Euro Rabatt?
Wenn dein Internetanschluss zu langsam ist, hast du ein Preis-Minderungsrecht. Doch das Verfahren ist langwierig und kompliziert. Jetzt gibt es Forderungen nach einer Vereinfachung und einer 15 Euro-Pauschale.
Mit Kosten-Zuschuss zum Energieberater: So findest du den Richtigen
Wer viel Energiekosten einsparen und sein Eigenheim auf die Zukunft des Heizens vorbereiten will, muss viele Faktoren berücksichtigen. Die zahlreichen Möglichkeiten können für Verbraucher unübersichtlich erscheinen. Mithilfe eines Energieberaters findest du die sinnvollsten Maßnahmen für dich.
Es hagelt Geldbußen: Steuerbetrug begangen, ohne es zu wissen?
Hast du eine Mahnung vom Bundesministerium der Finanzen erhalten? Dann bist du einer von Vielen. Grund zur Panik besteht jedoch nicht – im Gegenteil. Wer ruhig und überlegt vorgeht, muss keine Geldstrafen fürchten. Dafür gibt es einen simplen Grund.
Wie hoch ist dein IQ? Gnadenloser Test verrät Antwort auf schmerzhafte Art
Du möchtest wissen, wie hoch dein Intelligenzquotient (IQ) ist? Viele Websites bieten entsprechende Dienste an. Doch wer nicht aufpasst, kann in eine Falle tappen und viel Geld verlieren. Und das wäre nicht einmal der schlimmste Ausgang.
Nicht antworten! Diese SMS ist gemeingefährlich
Der Enkeltrick ist ausgelutscht. Jetzt ist es der Tochter- und Sohn-Trick, mit dem Betrüger versuchen, Geld von dir zu ergaunern. Alles beginnt mit einer harmlosen SMS. Wenn du hier falsch reagierst, kannst du viel Geld verlieren.

NEUESTE HANDYS