/Kriminalität

Kriminalität

Wenn du an das Themenfeld Kriminalität denkst, kommt dir vielleicht als erstes Mord, Totschlag oder Diebstahl in den Sinn. Doch es gibt noch sehr viel mehr Bereiche. Auch die IT-Kriminalität gehört immer häufiger dazu. Denn das weltweite Datennetz dient ja längst nicht mehr nur dem Informationsaustausch. Darknet und Co. sorgen dafür, dass sich so einige zwielichtige Gestalten im Internet tummeln.

Kriminalität im Internet – Man kann nicht vorsichtig genug sein

Drogen- und Waffenhandel sind im Internet inzwischen ebenso verbreitet wie Kinderpornografie und natürlich der Diebstahl von sensiblen Daten. Und über Viren, Würmer und Trojaner haben wir dann noch gar nicht gesprochen. Du merkst: Kriminalität ist im Internet der Gegenwart stark verbreitet.

Umso wichtiger ist es, vor möglichen Gefahren zu warnen. Auch das haben wir uns hier bei inside digital zur Aufgabe gemacht. Wir halten sich kontinuierlich darüber auf dem Laufenden, wenn es um das Thema Sicherheit im Internet geht. Dazu gehören auch Kettenbriefe bei WhatsApp oder dreiste Phishing-Versuche. Bleib‘ wachsam!

Phishing-Woche: Auf diese Mails musst du ab KW 02 2022 achten
Online-Betrug
Das Gefährliche an Phishing ist, dass man nie voraussagen kann, in welche Verkleidung der schädliche Link verpackt wird. Mal ist es eine PayPal-Mail, mal eine der zahlreichen Banken. Wir verraten, welche Phishing-Mails in der zweiten Kalenderwoche im Umlauf waren.
Datenmissbrauch bei Luca-App: So dreist ist die Polizei
Check-In mit der Luca App
Tag für Tag geben wir Daten zu unserer Person preis - seit der Corona-Pandemie noch einmal deutlich mehr. Überall muss man einchecken oder bei Schnelltests Informationen angeben. Diese Datenflut hat die Polizei nun rechtswidrig genutzt.
Phishing-Woche: Auf diese Mails musst du ab KW 01 2022 achten
Online-Betrug
Das Gefährliche an Phishing ist, dass man nie voraussagen kann, in welche Verkleidung der schädliche Link verpackt wird. Mal ist es eine PayPal-Mail, mal eine der zahlreichen Banken. Wir verraten, welche Phishing-Mails in der vergangenen Woche im Umlauf waren.
Verdächtige Transaktion bei PayPal? Passt du nicht auf, wird es teuer
PayPal-App-Logo
Sollte PayPal dich kürzlich per Mail darüber aufgeklärt haben, dass von deinem Konto verdächtige Transaktionen ausgingen, musst du genau aufpassen. Denn wenn du es nicht tust, könnte deine Geldbörse darunter leiden. Wir verraten, was dahinter steckt und was zu tun ist.
Schockstart 2022: Kriminelle hacken Webcams? So solltest du dich verhalten
Notebook-Kamera
Neues Jahr, neues Glück – das ist das, worauf deutschlandweit wohl unzählige Menschen hoffen. Der Jahresbeginn kann jedoch auch schlechte Nachrichten bringen. Kriminelle verkünden, Webcams gehackt zu haben und erpressen nun ihre Opfer. Kostenpunkt: 1.200 Euro. So sollten sich Betroffene verhalten.
Reingelegt und abgezockt: Vodafone und der Betrug im Shop
Reingelegt und abgezockt: Vodafone und der Betrug im Shop
Immer wieder gerät Vodafone in die Kritik. Und immer wieder lautet der Vorwurf, man habe Kunden Verträge untergeschoben. Nun sorgt eine weitere Abzock-Methode für Aufsehen, bei der Online-Kunden im Vodafone-Shop betrogen werden.
Pokémon Go in Abu Dhabi: Eine der dümmsten Ideen des Jahres
Pokémon Go in Abu Dhabi
Pokémon Go ist die wohl erfolgreichste AR-Anwendung der Welt. Und Niantic, die Macher dahinter, lassen sich immer wieder lokale Events einfallen, zu denen die Spieler in Scharen pilgern. Nun gibt es ein neues Ziel. Doch das ist gefährlich. Ein Kommentar.
Wurde deine E-Mail gehackt? So wirst du automatisch benachrichtigt
Cyberkriminelle
Folgendes Szenario: Betrüger sind in den Besitz deiner Zugangsdaten gelangt und missbrauchen diese für ihre Zwecke. In diesem Fall kann es gut sein, dass du erst nach einer Weile merkst, dass etwas nicht stimmt. Automatische Benachrichtigungen können das Schlimmste verhindern. Wir verraten wie.
AGB-Änderung bei PayPal? Auf keinen Fall bestätigen!
PayPal
Aktuell ist eine PayPal-Mail im Umlauf, in der eine AGB-Änderung thematisiert wird. Falls Betroffene nicht reagieren, soll das Konto auf ein kostenpflichtiges Abomodell umgestellt werden. Wir verraten, was dahintersteckt und wie sich PayPal-Nutzer verhalten sollten.
Diese Dinge solltest du niemals bei WhatsApp machen: Das muss jeder wissen
Ein Mann in schwach beleuchteten Raum, mit Handy in der Hand, das ihm ins Gesicht leuchtet.
WhatsApp ist nicht nur praktisch für die Kommunikation mit Freunden. Auch Kriminelle nehmen den Messenger immer wieder heran, um Opfer zu erreichen und auszurauben. Deswegen gibt es einige Dinge, die du bei WhatsApp niemals machen solltest. Wir zeigen dir, worum es geht.
12 3 4 5 6 7 8 9

NEUESTE HANDYS