/Kriminalität

Kriminalität

Wenn du an das Themenfeld Kriminalität denkst, kommt dir vielleicht als erstes Mord, Totschlag oder Diebstahl in den Sinn. Doch es gibt noch sehr viel mehr Bereiche. Auch die IT-Kriminalität gehört immer häufiger dazu. Denn das weltweite Datennetz dient ja längst nicht mehr nur dem Informationsaustausch. Darknet und Co. sorgen dafür, dass sich so einige zwielichtige Gestalten im Internet tummeln.

Kriminalität im Internet – Man kann nicht vorsichtig genug sein

Drogen- und Waffenhandel sind im Internet inzwischen ebenso verbreitet wie Kinderpornografie und natürlich der Diebstahl von sensiblen Daten. Und über Viren, Würmer und Trojaner haben wir dann noch gar nicht gesprochen. Du merkst: Kriminalität ist im Internet der Gegenwart stark verbreitet.

Umso wichtiger ist es, vor möglichen Gefahren zu warnen. Auch das haben wir uns hier bei inside digital zur Aufgabe gemacht. Wir halten sich kontinuierlich darüber auf dem Laufenden, wenn es um das Thema Sicherheit im Internet geht. Dazu gehören auch Kettenbriefe bei WhatsApp oder dreiste Phishing-Versuche. Bleib‘ wachsam!

Gesundheits-Apps: Sensible Daten von Millionen Menschen abrufbar
Smartphone
Wer internetbasierte Services nutzt, der gibt Daten weiter. Das lässt sich nie vermeiden. Doch massive Pannen wie bei einem viel genutzten Gesundheits-Apps-Dienst schon. Denn wie jetzt bekannt wurde, sind jahrelang Millionen Daten abrufbar gewesen.
Vodafone löst altes Fahrrad-Problem: Haben Diebe bald keine Chance mehr?
Vodafone Curve Fahrradlicht und GPS-Tracker
Vodafone hat am Tag des Fahrrads ein besonderes Zubehör-Teil für deinen Drahtesel vorgestellt. Verpackt in eine Rückleuchte bietet es nicht nur Licht, sondern auch Diebstahlschutz, Bremsleuchte und eine Notrufautomatik. Der Anschaffungspreis ist fair, jedoch kommt noch eine Investition obendrauf.
Neue Smart-Home Sicherheitskameras ohne Abogebühr von Eufy vorgestellt
Neue Smart-Home Sicherheitskameras ohne Abogebühr von Eufy vorgestellt
Die zu Anker gehörende Marke Eufy ist für Saugroboter, Waagen und weitere Smart-Home-Produkte bekannt. Nun stellt der Anbieter eine neue Serie von smarten Sicherheitskameras vor, die keinen Hub und auch keine kostenpflichtige Cloud benötigen.
Faszinierender Schwarzmarkt-Einblick: So viel kosten deine Daten im Darknet
Darknet
Jedermann hat schon einmal vom sogenannten Darknet gehört – einer dunklen Ecke im Internet, wo man illegal Waffen, Drogen und auch gestohlene Nutzerdaten erwerben kann. Doch was kosten unsere Daten auf dem digitalen Schwarzmarkt und welche Informationen werden überhaupt gehandelt?
WhatsApp Abzocke: Das sind die hinterlistigen Maschen der Betrüger
WhatsApp auf einem Smartphone-Homescreen, verschiedene Interaktionen sind geöffnet
Sie wollen deine Daten, dich in Angst und Schrecken versetzen oder dich ausspionieren: Betrüger. Und sie erreichen dich und andere Nutzer am einfachsten über das Smartphone und WhatsApp. Wie hinterlistig Betrüger vorgehen, haben wir zusammengestellt. Mit aktuellen Fallbeispielen.
Handy geklaut: Das solltest du jetzt tun – und das nicht
Ein Handy gut sichtbar in einer Hosentasche
Der Schock sitzt tief. Dir wurde gerade dein Handy gestohlen. Was musst du jetzt tun? Wir zeigen dir, welche Schritte du in welcher Reihenfolge tun musst. Denn wenn du jetzt etwas unüberlegtes tust, ist nicht nur dein Handy weg - sondern auch alle deine Daten.
Völlig irre: Amazon vernichtet 2 Millionen Artikel – das steckt dahinter
Amazon Paket
Bei Amazon kannst du fast alles kaufen. Und das von ebenso vielen Händlern, die Amazon als Verkaufsplattform benutzen. Trotz aller Bemühungen rutschen dabei auch immer wieder Betrugsmaschen durch. Das zieht absurde Konsequenzen nach sich.
Alarmstufe Rot bei Apple: Dieses Update ist extrem wichtig
Screenshot des iOS 14.5.1 Updates
Schwerwiegende Sicherheitslücke in vielen Produkten von Apple. Sowohl auf iPhones als auch auf iPads und auf Mac-Rechnern ist es für Hacker möglich, beliebigen Code auszuführen. Von Apple gibt es deswegen jetzt einen Notfall-Patch für sämtliche Betriebssysteme.
Betrüger geben sich am Telefon als Microsoft Support aus: So schützt du dich
Ein Festnetztelefon steht auf einem Tisch
Das Telefon klingelt und ein vorgeblicher Microsoft-Mitarbeiter erklärt es würde ein Problem mit deinem Computer vorliegen. Anrufe wie diese häufen sich in den vergangenen Tagen. Wir zeigen dir, wie du dich davor schützt.
SMS von der Sparkasse: Dieser gefährliche Grund steckt dahinter
Eine Debitkarte in einer Hand, im Hintergrund ein Portmonnaie und eine Kasse.
SMS nutzt niemand mehr? Dass das nicht der Fall ist, zeigen aktuelle Betrugsmaschen. Die Angreifer versenden Links und Aufforderung per SMS, und das in jüngster Zeit immer häufiger. Nun wird auch die Sparkasse zum Ziel.
12 3

NEUESTE HANDYS