/LTE

LTE

LTE hat dafür gesorgt, dass schnelle Internetverbindungen auf dem Smartphone, Tablet und Notebook massenmarkttauglich werden. Häufig auch als 4G bezeichnet ist der Mobilfunkstandard in der Lage, schnelles mobiles Internet zu ermöglichen. Bis zu 300 Mbit/s sind im Download kein Problem.

LTE – Schnelles Internet (fast) überall

Das Kürzel aus drei Buchstaben steht für Long Term Evolution und ist aus technischer Sicht auch als 3.9G einzustufen. Als 4G dient hingegen die Erweiterung LTE Advanced. Damit sind Übertragungen im Downlink mit bis zu 600 Mbit/s möglich. Und wer es noch schneller mag, muss sich mit LTE Advanced Pro beschäftigen. Dann sind Downloads sogar mit bis zu 1.000 Mbit/s möglich – zumindest theoretisch.

Ursprünglich wurde der Mobilfunkstandard nur für die Übertragung von Daten genutzt. Inzwischen sind aber auch Sprachverbindungen über den Mobilfunkstandard möglich (VoLTE).

Magenta Eins Beta: Ein Tarif, zu schön um wahr zu sein
Magenta Eins Beta
Es ist keine Neuigkeit, wenn wir dir verraten, dass du bei der Deutschen Telekom deinen Festnetz- und Mobilfunk-Anschluss kombinieren und dadurch Geld sparen kannst. Jetzt wagt sich die Telekom aber mit einem neuen Tarif aus der Deckung, der für Aufsehen sorgt: Magenta Eins Beta.
LTE-Patente: LG verklagt TCL 
LG Smartphone
Die Zeit der Patent-Streitigkeiten schien vorbei. Doch jetzt wagt sich LG aus der Deckung. Vor den Landgerichten Mannheim und Düsseldorf hat der südkoreanische Elektronikkonzern Klagen gegen seinen Wettbewerber TCL eingereicht. Der Vorwurf: Verletzung von LTE-Technologiepatenten. 
1&1 Drillisch: MVNO-Vertrag mit Telefónica läuft aus
1&1 Headquarter
1&1 Drillisch soll der vierte, große Netzbetreiber in Deutschland werden. Nach dem Erfolg bei der 5G-Frequenzauktion ist es aber ziemlich ruhig um den neuen Hoffnungsträger in der deutschen Mobilfunklandschaft geworden. Und noch hat 1&1 Drillisch auch den aktuell gültigen MBA MVNO Vertrag mit Telefónica Deutschland nicht verlängert. Dabei wäre es langsam an der Zeit, eine entsprechende Option zu ziehen.
LTE & 5G: O2-Chef wünscht sich Ausbau-Erlaubnis vor finaler Genehmigung
Telefonica Deutschland Chef Markus Haas
Für Markus Haas, Chef von Telefónica Deutschland, brechen aufregende Zeiten an. “Das nächste Jahrzehnt wird das Jahrzehnt des Mobilfunks - gerade in Deutschland”, ist der Mobilfunk-Manager überzeugt. Doch eines ist für ihn auch klar: Nachhaltiges Wachstum im Mobilfunk ist nur möglich, wenn alle zusammenspielen. Mobilfunker, Politik und Bürger. Ein Schulterschluss sei notwendig, um mit LTE und 5G den Breitband-Rückstand zu anderen Ländern aufholen zu können.
Funkloch-Karte: Hier siehst du alle Handy-Funklöcher auf einen Blick
5G im Telekom-Netz
Willst du sehen, wo es in Deutschland überall Funklöcher gibt? Unterteilt nach Netzbetreiber und Netzstandard ist das ab sofort und hochoffiziell möglich. Daten-Basis dieser Karte sind 160 Millionen Messungen in ganz Deutschland.
Darum droht der flächendeckende LTE-Ausbau zu scheitern
Ein sehr ländlicher Mobilfunk-Sendemast auf der Insel Poel
Kaum eine Woche vergeht, ohne das die Mobilfunkanbieter neue Zahlen vorlegen, wie viele LTE-Antennen sie neu aktiviert haben. Dennoch steht es schlecht um einen wirklich flächendeckenden Ausbau. Dafür gibt es maßgeblich zwei aktuelle Gründe.
LTE an der Grenze: So schnell bauen Telekom, Vodafone und O2 jetzt aus
Funkmast mit Antennen
Wer in der Nähe der deutschen Grenze lebt, hatte bisher selten LTE-Empfang – zumindest nicht von einem deutschen Netz. Nach Änderungen in der Politik ändert sich das jetzt – und zwar für die meisten Kunden sehr schnell.
LTE-Netz-Studie: Telekom und Vodafone weit vor O2
Ein Mobilfunksender im ländlichen Raum
Geht es um die Qualität der Mobilfunknetze in Deutschland, so werden gerne alle Netze über einen Kamm geschert. Dabei sind die Unterschiede in der Abdeckung und Qualität gewaltig. Das zeigt nun auch eine Studie, die dem Handelsblatt exklusiv vorliegt.
850 neue LTE-Sender: Hier gibt es jetzt O2-Netz
Ein Mobilfunksendemast steht in einer ländlichen Region. Im Vordergrund ist eine Wiese in einer hügeligen Region zu sehen
Bis Jahresende will O2 10.000 neue LTE-Sender in Deutschland aufgebaut haben - innerhalb nur eines Jahres. 850 von ihnen wurden im September aufgebaut.
Telekom: Alle zwei Stunden eine neue LTE-Antenne im Netz
Ein Mobilfunksender im ländlichen Raum
Die Telekom macht nun mit beim Netzbetreiber-Kräftemessen im LTE-Ausbau. Nachdem Vodafone und O2 regelmäßig ihre Bilanz vorlegen, heißt es nun auch von der Telekom, man habe im Sommer binnen drei Monaten 4.500 neue LTE-Antennen ans Netz gebracht.
12 3 4 5 6 7 8 9 10 +10 23
×1011 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

NEUESTE HANDYS