/Verbraucherschutz

Verbraucherschutz

Auf vielen Produkten befinden sich mittlerweile Siegel. Hersteller bringen sie aufgrund des Verbraucherschutzgesetzes dort an. Du sollst damit bessere Kaufentscheidungen treffen. Der Verbraucherschutz beschäftigt sich mit der Sicherung und Wahrung der Interessen der Verbraucher im Blick auf Produktsicherheit, Produktqualität und Preise. Der Staat unterstützt Verbraucher mithilfe von verschiedenen Gesetzen, um die Benachteiligung zu verringern.

Von den Produktangaben im Supermarkt bis hin zum Verbot von irreführender Werbung, all das gehört zum Verbraucherschutz. Auch die AGBs, denen wir regelmäßig zustimmen, sind Teil des Verbraucherschutzes.

Im Bereich der Energieeffizienz gibt es ebenfalls Reglungen, die dem Käufer helfen eine Kaufentscheidung zutreffen. Bei einigen Elektrogeräten gibt es keine Kennzeichnungspflicht, dafür gibt es freiwillige Labels, die die Umweltfreundlichkeit ausdrücken. Andere Geräte, wie Fernseher und Heizungen sind dazu verpflichtet mit einer Energieeffizienzklasse ausgezeichnet zu sein.

Wer kümmert sich um den Verbraucherschutz?

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) kümmert sich um die Einhaltung der Regelungen. Jedes Bundesland hat seine eigene Verbraucherschutzzentrale mit Beratungsstellen, bei denen Verbraucher Rat suchen können.

„Totalschaden“ – Polizei warnt vor falschen DHL-Boten
Betrugsfälle sind sowohl online als auch offline keine Seltenheit. Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nie eine SMS von seinen angeblichen Enkeln erhalten oder von Europol angerufen wurde. Doch eine neue Masche ist nicht nur selten clever, sondern kann in einem regelrechten Fiasko enden.
ING und DKB: Das ändert sich bald für alle Kunden
Die Direktbanken ING und DKB sind hierzulande äußert beliebt und für viele Kunden eine bessere Alternative zu Sparkasse und Co. Und nun kündigen die beiden Banken eine Neuerung an – wenn auch nicht ganz freiwillig. Doch alle Kunden werden profitieren.
Bei Amazon gekaufte Computer mit Viren verseucht: Diese Marken sind betroffen
Kunden von Amazon müssen im Moment besonders aufpassen. In mehreren Fällen haben Kunden Computer erhalten, die bereits ab Werk einen gefährlichen Virus auf der Festplatte hatten. Wir zeigen, welche Marken betroffen sind und wie du dich schützen kannst.
Diese 9 Punkte helfen dir, in Onlineshops Geld zu sparen
Wer nicht aufpasst, kann sein Geld online schnell aus dem Fenster werfen. Nicht etwa, weil man verschwenderisch ist. Sondern, weil man auf die Tricks der Händler hereinfällt. Wenn du auf die folgenden 9 Punkte achtest, sollte die meisten Fettnäpfchen umschiffen können.
Aldi, Lidl & Co: Händler verschweigen, was du jetzt tun darfst
Selbst die besten Richtlinien für Verbraucher bringen nichts, wenn letztere nicht wissen, dass es sie gibt. Händler haben Informationspflicht, doch kommen sie der Aufgabe nur oberflächlich nach – wenn überhaupt. Dabei haben Käufer seit Kurzem ein besonders wichtiges Recht dazu erlangt.
Neues Gesetz kommt: Jetzt werden auch noch diese Dinge teurer
Alles wird teurer. Diesen Eindruck hat man zumindest, wenn man einkaufen geht, das Auto volltankt oder sich die Nebenkostenabrechnung ansieht. Und nun kommt ein neues Gesetz, dass eigentlich dem Verbraucherschutz dienen sollte. Doch es wird weitere beliebte Produkte teurer machen.
Sparkasse zieht sich zurück: Kunden müssen sich umstellen
Die Deutschen lieben Bargeld. Doch die Sparkasse macht immer wieder deutlich: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es verschwindet. Und jetzt schränkt man den Zugang zu Bargeld für viele Kunden ein. Diese müssen sich umstellen.
Bis zu 800 Euro pro Monat für die Heizung: Hier werden Kunden abgezockt
Für Kunden der Stadtwerke Hanau (SWH) ist eine warme Wohnung ein besonders teures Unterfangen geworden. Satte 30 Cent pro Kilowattstunde verlangt der Energieversorger mittlerweile für seine Fernwärme. Den teuren Anbieter oder gar die Heizart zu wechseln, ist den Kunden in Hanau nicht möglich.
Achtung: Gefälschte Solarmodule eines bekannten Herstellers im Umlauf
Bist du derzeit auf der Suche nach einer neuen PV-Anlage für dein Dach oder deinen Balkon? Dann solltest du bei günstigen Angeboten jetzt besonders kritisch hinsehen. Bereits mehrere Container mit gefälschten PV-Modulen des bekannten Herstellers Bauer Solar wurden ausfindig gemacht.
Amazon-Skandal: So werden Kunden seit Jahren manipuliert & geprellt
Amazon findet sich erneut in den Negativschlagzeilen wieder. Diesmal soll der US-Versandhändler Kunden manipuliert haben, um ihnen überteuerte Produkte zu verkaufen und die eigenen Profite zu maximieren. Das Vorgehen soll derweil sowohl simpel als auch effektiv sein.
1 2 34 5 6 7 8 9 10 +10 41
×1031 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41

NEUESTE HANDYS