iPhone 11 bei Aldi kaufen: Schnäppchen-Alarm? Der Preisvergleich zeigt Erstaunliches

3 Minuten
Es kommt nicht oft vor, dass es bei Aldi ein iPhone von Apple zu kaufen gibt. In Kürze ist es aber mal wieder soweit. Und wir zeigen dir, was du vor einem Kauf beachten solltest. Denn nicht immer ist ein Aldi-Angebot ein gutes Schnäppchen.
Apple iPhone 11 im Apple Store
Schon in Kürze steht das iPhone 11 bei Aldi zur Verfügung. Ein Schnäppchen?Bildquelle: Apple

Das iPhone kehrt zurück zu Aldi. Im Gegensatz zum Juli dieses Jahres, als es das iPhone 8 in der Refurbished-Variante bei dem Lebensmittel-Discounter zu kaufen gab, ist in Kürze das iPhone 11 an der Reihe. Und dieses Modell aus dem Jahr 2019 bekommst du bei Aldi ab dem 24. September sogar als Neuware. Doch handelt es sich dabei um ein Schnäppchen, wie du es dir bei einem Aldi-Smartphone wünschen würdest? Wir haben uns den Preis genauer angesehen und können vermelden: Echte Schnäppchen sehen anders aus.

iPhone 11 gibt es in anderen Webshops günstiger

Denn vorgesehen ist, dass das schwarze iPhone 11 mit 64 GB Speicherplatz bei Aldi rund 678 Euro kosten wird. Erhältlich ist es nur online über den Webshop von Aldi, zusätzliche Versandkosten fallen bei einer Bestellung nicht an. Trotzdem ist dieser Preis kein wirklich gutes Angebot. Denn bei eBay gibt es das iPhone 11 als Neuware schon zu einem Preis ab 629 Euro zu kaufen. Und wenn dir ein anderer großer Online-Shop lieber ist, kannst du es zum Beispiel bei Zoxs schon für rund 650 Euro kaufen. Ein Preisvergleich bei unserem Partner guenstiger.de zeigt dir, wo es das iPhone 11 sonst noch günstiger gibt.

Zur Wahrheit gehört aber auch: Andere namhafte Online-Shops verkaufen das iPhone 11 momentan deutlich teurer als es Aldi ab dem 24. September tut. Zu nennen wären hier zum Beispiel Amazon, wo das Apple-Smartphone aktuell 699 Euro kostet. Andererorts kostet es häufig sogar mehr als 700 Euro. Der Aldi-Preis ist also – wenn man so will – eine Mischung aus namhaftem Online-Shop mit 60-tägigem Rückgaberecht und ordentlichem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein echtes Discount-Schnäppchen ist das iPhone 11 bei Aldi aber eben nicht.

Was kann das iPhone 11?

Natürlich soll an dieser Stelle auch ein Blick auf die technischen Parameter des Handys nicht fehlen. Das iPhone 11 ist das preiswerteste Modell der aktuellen 11er Reihe von Apple, die voraussichtlich im Oktober von einer neuen iPhone-Generation abgelöst wird. Und das bedeutet übrigens auch, dass in rund einem Monat die Preise für das iPhone 11 fallen dürften. Unter Umständen kann es sich also lohnen, mit dem Kauf eines neuen iPhones noch ein paar Wochen zu warten.

Möchtest du genau das nicht tun, bekommst du mit dem iPhone 11 ein Smartphone samt Dual-Kamera auf der Rückseite. Beide Kameras (1 x Weitwinkel mit f/1.8-Blende, 1 x Ultraweitwinkel mit f/2.4-Blende und 120-Grad-Sichtfeld) lösen mit 12 Megapixeln auf. Auf der Vorderseite ist ebenfalls eine 12-Megapixel-Kamera zu finden, die in einer recht wuchtigen Display-Aussparung integriert ist. Apropos Display: Das ist 6,1 Zoll groß und löst mit 828 x 1.792 Pixeln auf. Beim verbauten Prozessor kannst du dich auf einen A13 Bionic Chip freuen, der auch in den teureren iPhone-11-Modellen (iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max) verbaut ist.

Software iOS 13
Prozessor A13 Bionic
Display 6,1 Zoll, 828 x 1.792 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 4272x2848 (12,2 Megapixel)
Akku 3.110 mAh
induktives Laden
USB-Port -
IP-Zertifizierung (Schutz gegen Untertauchen)
Gewicht 194 g
Farbe
Einführungspreis Apple iPhone 11 - 256 GB: 969 €, Apple iPhone 11 - 128 GB: 849 €, Apple iPhone 11 - 64 GB: 799 €
Marktstart September 2019

Im Lieferumfang bei Aldi inklusive ist übrigens ein Starterpaket für den Prepaid-Tarif Aldi Talk mit 10 Euro Startguthaben. Du musst das iPhone 11 aber nicht mit dieser SIM-Karte nutzen. Stattdessen kannst du auch jede andere Nano-SIM in das Handy von Apple einlegen.

Hayo Lücke

Kommentar

Von Hayo Lücke

Oft werde ich in meinem Freundeskreis angesprochen, ob man sich denn das vergleichsweise preiswerte iPhone 11 kaufen sollte. Meine Antwort fällt immer gleich aus: Es kommt darauf an... nämlich darauf, welche Ansprüche man an sein Smartphone stellt. Die besseren Fotos macht beispielsweise das iPhone 11 Pro - das aber auch deutlich mehr kostet. 

Entsprechend ist das iPhone 11 für all diejenigen interessant, die auf die Vorzüge des Betriebssystems iOS samt einer guten Performance nicht verzichten möchten und eben nicht bereit sind, 1.000 Euro und mehr für ihr neues Smartphone auszugeben. Und wie beim iPhone 11 knapp 700 Euro auf den Tisch zu legen, ist ja immer noch eine ordentliche Stange Geld.

Wichtig ist aber, immer im Hinterkopf zu behalten, dass das iPhone 11 schon sehr bald nicht mehr zu der aktuellen iPhone-Generation zählt. Dass die Preise für die 2019er iPhone-Generation bis zum Jahresende nochmal ordentlich fallen dürften, sollte man immer im Hinterkopf behalten.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen