8
/Technik

Technik

Die neueste Technik, wer möchte sie nicht gerne nutzen. Sei es mit Blick auf das eigene Handy, das Notebook oder gar das Auto. Im besten Fall ist Technik nicht nur ein Fortschritt, sondern vor allem auch eine Erleichterung im Alltag.

Technik – Sie weiß in aller Regel zu begeistern

Und eines ist in jedem Fall sicher: Egal für welche Art von Unterhaltungselektronik oder Hardware im Allgemeinen man sich am Ende entscheidet: Technik wird sich immer weiterentwickeln. Es kann also durchaus schnell passieren, dass gestern gekaufte Technik morgen schon veraltet ist.

Kommentar: Lauschangriff per Alexa – nur die Spitze des Eisbergs
Echo Plus Lautsprecher
Amazon belauscht seine eigenen Kunden, indem Sprachaufzeichnungen genau analysiert werden. Keine einfache Situation und doch sind Kunden, die sich smarte Lautsprecher ins eigene Wohnzimmer stellen, im Prinzip selbst Schuld, findet inside handy Chefredakteur Hayo Lücke.
Oppo Reno: Handy mit herausfahrbarem Modul und 10fach-Zoom vorgestellt
Oppo Reno
Gestern hat Oppo gleich zwei neue Smartphones der Weltöffentlichkeit vorgestellt: das Oppo Reno und eine 10fach-Zoom-Version. Letztere stellt dabei ein waschechtes High-End-Gerät dar, während das Standard-Modell eher einem Handy aus der gehobenen Mittelklasse entspricht. Interessante und außergewöhnliche Features bieten allerdings beide Smartphones.
Apple öffnet NFC-Chip im iPhone für den Brexit
Ein iPhone X wird im Café zum Bezahlen an ein Kartenlesegeröt gehalten
Apples NFC-Chip soll EU-Bürgern dabei helfen ihre Identität nach dem Brexit zu verifizieren. Dafür will Apple den NFC-Chip seiner iPhones für eine weitere Funktion öffnen. Bisher war der Einsatzbereich für die Nahfeldkommunikation im iPhone stark eingeschränkt. Apple könnte mit der Entscheidung eine kleine Zeitenwende anstoßen - doch das steht noch nicht fest.
Snapdragon 665, 730 und 730G: Neue Qualcomm-Prozessoren attackieren mit KI- und Gaming-Features
Qualcomm Prozessoren
Der amerikanische CPU-Hersteller Qualcomm hat drei neue Smartphone-Prozessoren vorgestellt. Sie steuern klar die Mittelklasse an, liefern aber zum Teil auch Features der Oberklasse aus dem Vorjahr. Der Fokus liegt auf KI und Gaming.
Ikea Symfonisk vorgestellt: Möbelbauer und Sonos zeigen smarte Lautsprecher
Lautsprecher an der Wand und Lampe mit Lautsprecher im Fuß
Der schwedische Möbelbauer Ikea und der amerikanische Audiohersteller Sonos haben mit Symfonisk eine neue Produktlinie vorgestellt, die zwei Welten verbinden will. Sie starten mit zwei smarten Lautsprechern, wobei einer mehr sein will als ein bloßer Schallwandler.
USB-C: Das kleine Universalgenie unter den USB-Anschlüssen
USB-C-Stecker mit rotem Kabel.
USB-C ist das Universalgenie unter den USB-Anschlüssen. Die Schnittstelle ist nicht nur klein und somit für Handys wie Computer gleichermaßen geeignet. Sie ist auch abwärtskompatibel mit USB 2.0 und USB 3.0. Das symmetrische Format macht die Stecker außerdem verdrehsicher. Gleichzeitig lassen sich über USB Typ-C mehr als nur Daten übertragen. Der kleine Port unterstützt beispielsweise auch DisplayPort und Thunderbolt 3. 
Erst ausfahren, dann drehen: Samsung Galaxy A90 mit besonderer Dual-Kamera
Ansicht des Samsung Galaxy A90 von vorne und hinten. Die Kamera des Smartphones lässt sich ausfahren.
Vor einer Weile hat Samsung bekannt gegeben, neue Innovationen zunächst in der Mittelklasse testen zu wollen. Und dieses Vorhaben setzt der Hersteller auch beim kommenden Galaxy A90 konsequent um. Das Smartphone wird dem Vernehmen nach nicht nur ein komplett randloses Display haben. Auch die Kamera wird offenbar außergewöhnlich. Sie ist nämlich ausfahrbar und drehbar.
Alles über USB-Anschlüsse: Von der Wende in den Standard
USB-Kabel mit Typ-A-Stecker.
Klein und nicht mehr weg zu denken: der USB-Anschluss. Dass er heute allgegenwärtig ist, war nicht immer so. Seit dem Start 1996 hat sich viel getan. Nach vielen Jahren und einer rasanten Entwicklung ist er zum Standard in vielen Geräten geworden. inside handy wirft einen Blick auf die wechselvolle Geschichte von über 20 Jahren Universal Serial Bus.
Huawei: 2021 soll jedes zweite Flaggschiff faltbar sein
Huawei Mate X halb aufgeklappt
Die Rückkehr der knickbaren Smartphones sorgte Anfang 2019 für viel Aufsehen. Mit Samsung und Huawei stellten direkt zwei Branchengrößen ein sogenanntes Foldable vor. Beide Modelle erschienen noch dieses Jahr, sind aber nur für eine kleine Nutzerschaft gedacht. In Zukunft sollen die faltbaren Handys weiter an Verbreitung erfahren. Huawei möchte in den kommenden zwei Jahren vermehrt auf das neue Format setzen.
Nichts passiert, weitermachen: So äußert sich HMD Global zur Datenpanne des Nokia 7 Plus
Das Nokia 7 Plus im Hands-On
Sendet mein Handy heimlich Daten nach China? Diese Frage stellten sich in den vergangenen Tage Nutzer eines aktuellen Nokia-Smartphones, nachdem bekannt wurde, dass ein Gerät der finnischen Traditionsmarke dies tat. Nun antwortet das Unternehmen mit einer Mitteilung und bezieht Stellung zum Datenleck des Nokia 7 Plus.

NEUESTE HANDYS