/News

News

Trotz Kritik: WHO erkennt Online-Spielsucht als Krankheit an
Junge spielt ein Spiel an einem Computer.
Das Spiel mit der Sucht: Sie ist schleichend und für Betroffene wie auch für das Umfeld nicht immer leicht erkennbar. Vor allem dann, wenn die Sucht abstrakt ist, wie beispielsweise eine PC- oder Spielsucht. Obgleich von vielen kritischen Stimmen begleitet, macht die WHO die Sucht greifbarer und erkennt sie als Krankheit an.
Silent Air Taxi: Der moderne Zug-Ersatz der Zukunft
Silent Air Taxi
Flugtaxis wird eine große Zukunft vorhergesagt. Um Staus auf Straßen zu umgehen und den Schienenverkehr zu entlasten, sollen kleine Fluggeräte die Passagiere in der Luft zum Ziel bringen. Mit dem Silent Air Taxi wird ein solches Flugtaxi auch in Deutschland entwickelt - von Forscherinnen und Forschern der RWTH Aachen und der FH Aachen.
Hyundai Ioniq Elektro 2020: Mehr Leistung zum stolzen Preis
Beim Kauf eines Elektroautos stört gegenwärtig vor allem eines: der vergleichsweise hohe Preis. Das trifft auch auf den überarbeiteten Hyundai Ioniq Elektro zu. Denn der hat ab sofort mehr Leistung, eine größere Hochleistungsbatterie und damit auch eine höhere Reichweite, ein Schnäppchen ist er aber nicht.
5G-Auktion beendet: 1&1 Drillisch wird vierter deutscher Mobilfunk-Netzbetreiber
Mobilfunk-Standards 3G, 4G, 5G auf einem Tacho
Es ist geschafft! Nach sage und schreibe 497 Bieterrunden ist die 5G-Frequenzauktion am Mittwoch zu Ende gegangen. Das teilte die Bundesnetzagentur am Abend mit. Für die insgesamt 420 Megahertz an 5G-Spektrum aus den Bereichen 2 GHz und 3,6 GHz zahlen die Deutsche Telekom, Vodafone, Telefónica Deutschland und 1&1 Drillisch 6,55 Milliarden Euro.
DNS-Blocking: Telekom muss Filesharing-Webseite sperren
goldesel.to
Filesharing im Internet ist im Zeitalter von Musik- und Videostreaming zwar kein ganz so großes Problem mehr wie früher, doch es sorgt nach wie vor für großen Schaden. Der deutschen Musikindustrie ist nun in erster Instanz gelungen, die Deutsche Telekom zu einer DNS-Blockade zu zwingen.
Scania und Volvo zeigen elektrifizierte Bus-Mobilität der Zukunft
video
Die Fortbewegung in urbanen Gebieten sieht in Zukunft anders aus. Moderner, klar. Umweltschonender als bisher, auch das ist logisch. Doch wie kann man es sich in der Realität vorstellen? Eine Antwort auf diese Frage liefern nun die Scania Group und Volvo, die einerseits mit Zukunftsvisionen, aber auch mit einem konkreten neuen Fahrzeug aufwarten.
Audi E-tron: Brandgefahr durch Starkregen
Elektroautos gehört die Zukunft. Diese Meinung teilen viele Experten unisono. Doch sind E-Autos wirklich so sicher, wie es die Hersteller versprechen? Neue Entwicklungen sind nun jedenfalls Wasser auf die Mühlen der größten Skeptiker.
Ferrari SF90 Stradale: Dieser Plug-in-Hybrid bringt es auf 1.000 PS
video
Während viele Autofans darauf warten, was klassische Hersteller wie Volkswagen und Opel auf dem Feld der E-Mobilität an neuen Fahrzeugen vorstellen, denkt nun auch ein Premium-Hersteller um. Ferrari hat angekündigt, den SF90 Stradale Hybrid in den Handel zu schicken. Damit schlägt der traditionsreiche Hersteller aus Italien ein neues Kapitel in seiner Firmengeschichte auf.
HTC ist zurück: Neues Smartphone kommt am 11. Juni
HTC U12+ auf Holzboden
Der in Taiwan beheimatete Hersteller HTC hat sich in den vergangenen Monaten verstärkt auf 5G- und AR-Produkte konzentriert anstatt auf Smartphones. Dennoch hat HTC wohl ein neues Handy in petto, das bereits in den Startlöchern steht. Die Präsentation erfolgt zeitnah.
AKK: „Ich möchte wissen, wer hinter solchen Kommentaren steckt“
mit dem iPad, Tablet oder PC ins Internet
Die derzeitige CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer schoss sich nach der Europawahl durch den Vorwurf von gezielter Meinungsmache im Netz selbst ins Aus. Trotz hagelnder Kritik hält die Unions-Politikerin auch weiterhin an ihrer Grundidee fest und meint, im Netz dürfe nicht alles erlaubt sein.

NEUESTE HANDYS