AVM: Die Update-Welle rollt weiter - FritzOS 7.12 für mehr Repeater 

2 Minuten
Bildquelle: AVM
Wer ein WLAN-Netz betreibt und dabei auf einen WLAN-Repeater aus dem Hause AVM setzt, hat gute Chancen, von einem weiteren Firmware-Update profitieren zu können. Nachdem zum Ende der vergangenen Woche bereits verschiedene Repeater ein Update erhielten, geht es jetzt mit vier weiteren Modellen weiter. 

Konkret stattet AVM die FritzRepeater-Modelle 310, 450E, 600 und 1200 mit FritzOS 7.12 aus. Und das Ende der Fahnenstange ist noch längst nicht erreicht. Denn voraussichtlich bis zum Wochenende will AVM auch die FritzRepeater-Modelle 1750E und 1160 mit einem Update auf FritzOS 7.12 versehen.

FritzOS 7.12 für FritzRepeater: Das ist neu

Nach einer Aktualisierung der Repeater-Firmware auf FritzOS 7.12 ist nicht nur eine bessere WLAN-Stabilität zu erwarten. Bei einzelnen Modellen konnte es in der Vergangenheit nach der Übernahme von Einstellungen auch zu einer dauerhaft blinkenden LED kommen. Durchaus störend vor allem in abgedunkelten Räumen. Diesen Fehler hat AVM mit dem Update aus der Welt geschafft.

Ein Update lässt sich direkt über die Oberfläche des WLAN-Repeaters installieren. Im Menü „System“ ist hierfür der Unterpunkt „Firmware-Update“ zu finden.

Update auch für die FritzBox 7583

FritzOS 7.12 steht darüber hinaus ab sofort auch für die FritzBox 7583 zur Verfügung. Damit werden verschiedene DSL-, Internet-, WLAN- und System-Probleme behoben. Außerdem hat AVM nach eigenen Angaben auch hier an der allgemeinen Leistungsfähigkeit der FritzBox gearbeitet. Das nachfolgende Video erklärt, wie sich ein Update auf einer FritzBox installieren lässt.

Quellen:

  • AVM

Bildquellen:

  • AVM TritzRepeater 1200 und 600: AVM
Szene im Wohnzimmer, Fritzbox Router steht im Vordergrund
FritzOS 7.12 landet auf FritzBox 7581 und 7582 – Das ist neu
Frohe Kunde für Nutzer der FritzBox-Modelle 7581 und 7582. Sie können ab sofort ein Update auf die FritzOS-Version 7.12 installieren. Und auch für andere FritzBox-Nutzer kündigt sich das passende Update an. Zum Beispiel für jene, die einen Kabel-WLAN-Router von AVM nutzen.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL