/Heimvernetzung und Router

Heimvernetzung und Router

Über WLAN surfen wir nicht nur gemütlich auf dem Sofa. Inzwischen kann es auch dazu dienen, alle Smart Home Gegenstände miteinander zu verbinden und zu steuern. Umso wichtiger ist ein gutes stabiles Netz. Es gibt verschiedene Router auf dem Markt, doch wer an WLAN-Router denkt hat vermutlich erst einmal eine Fritzbox im Kopf. Die Fritzbox von AVM ist im Prinzip ein Synonym für Router geworden. Auf dem Markt sind inzwischen viele unterschiedliche Fritzbox Modelle für DSL-, VDSL-, LTE-, Kabel- und Glasfaser-Anschlüsse. Neben der Fritzbox gibt es auch noch andere Hersteller die Router verkaufen. So unter anderem Google, Asus, TP-Link und Honor.

Um das optimalste aus deinem WLAN-Router rauszuholen, gibt es einige Tipps und Tricks. So kannst du jeden Fleck deiner Wohnung mit WLAN versorgen. Auch eine Nutzung von WLAN im Garten ist möglich.

Mit Powerline Adaptern und Repeatern lässt sich das Heimnetzwerk einfach ausbauen. Produkte wie von AVM oder Devolo übertragen Daten über die vorhandenen Stromleitungen. Vodafone und die Telekom haben auch eigene Produkte im Sortiment. Wann ein solches Gerät sinnvoll ist und welche Vorteile erfährst du bei inside digital.

Diese 5 Tricks verbessern dein WLAN deutlich
AVM FritzRepeater 3000
Wenn das WLAN nicht in der ganzen Wohnung vernünftig arbeitet, ist das einfach nur nervig. Damit du keine Verbindungsabrisse hast, das Video nicht ruckelt und du überall Empfang hast, helfen einige wenige Tricks, die du an deinem Router vornehmen kannst.
Wichtiges FritzOS-Update für FritzBoxen, WLAN-Repeater und Powerline-Adapter
FritzBox 7430 Symbolbild
Du nutzt WLAN-Technik von AVM? Dann solltest du auf jeden Fall prüfen, ob für deine Hardware ein neues Update zur Verfügung steht. Einerseits wegen neu nutzbaren Funktionen, aber vor allem auch wegen deiner WLAN-Sicherheit.
Absolute Mehrheit für „Made in Germany“: Deutliches Leserwahl-Ergebnis im smarten Zuhause
Leserwahl 2021: Die Gewinner in der Kategorie Zuhause
Bei unserer Leserwahl 2021 suchten wir unter anderem die besten Produkte für zu Hause. Hier konntest du Internet-Anbieter und -Produkte wählen, ebenso wie Saugroboter-Hersteller und Smart Home Produkte. Die Besten der Besten stehen jetzt fest – wer die Gewinner sind, erfährst du hier.
FritzBox 6850 5G: Breitband ohne DSL-, Glasfaser- oder Kabel-Anschluss
FritzBox 6850 5G
Im Sommer ist es endlich soweit: Die FritzBox 6850 5G kommt unter anderem in den deutschen Handel. Sie bringt schnelles Internet überall dorthin, wo kein klassischer Breitband-Anschluss genutzt werden kann oder soll.
WLAN-Repeater & Co.: Mit dieser Technik verbesserst du dein Internet
Home-Office Arbeitsplatz mit Kaffee
Wackelt dein WALN immer wieder? Reißen Streams ab oder kannst du eine ganze Etage in deiner Wohnung nicht versorgen? Wir zeigen dir, wie du stabiles Internet in deiner ganzen Wohnung bekommst – und das für unter 100 Euro. Oder sogar kostenlos.
Kabel, LTE und WLAN: Darum ist das Internet oft langsamer als versprochen
Glasfaser-Ausbau bei Unitymedia: Ein Bauarbeiter verlegt Speedpipes in der Straße
Der Begriff Shared Medium fällt immer wieder bei Kabel-Internet und Mobilfunk. Denn hier ist der Effekt der geteilten Leitung besonders deutlich und das Internet langsamer als beworben. Warum wird Shared Medium verwendet und wo sind die Effekte besonders deutlich? Wir erklären es dir.
Internet im Garten: WLAN für Terrasse, Balkon & Schrebergarten
Löwenzahn im Garten
Wenn die Sonne rauskommt und die Temperaturen steigen, zieht es einen nach Draußen auf Balkon, Terrasse oder in den Garten. Auch der Livestream der EM 2020 ist draußen angenehmer zu sehen. Doch oftmals kommt das heimische WLAN dort nicht an. Wir zeigen dir, wie du auch draußen online kommst.
FritzBox Update: Notfall-Update für weitere WLAN-Router
Die FritzBox 7590 AX steht in einem Wohnzimmer auf einem Hocker.
Es gibt neue Software-Updates für Produkte aus dem Hause AVM. Vier weitere FritzBox WLAN-Router und ein WLAN-Repeater können ab sofort auf FritzOS 7.27 aktualisiert werden. Wir verraten dir, warum das ziemlich wichtig für deine Netzwerksicherheit ist.
Vorwurf: Netzbetreiber tricksen bei Speedtests
Blick auf die Server eines Rechenzentrums.
Ein Speedtest soll eigentlich belegen, wie schnell oder langsam eine Internetleitung wirklich ist und ob sie die gebuchte Leitung liefert. Doch nun werden Vorwürfe laut, dass hier getrickst wird. Dabei geht es offenbar auch um die Speedtest der Bundesnetzagentur.
Leserwahl 2021 geht ins große Finale: Jetzt für die besten „Zuhause“-Produkte abstimmen und gewinnen
inside digital Leserwahl-Woche 4: Zuhause
Das große Leserwahl-Finale steht an! Ein letztes Mal kannst du im Superwahljahr die beste Technik wählen, dein letztes Gewinn-Los sammeln – und damit die Chance auf einen der vielfältigen Preise im Gesamtwert von über 4.500 Euro erhöhen.
12 3 4 5 6 7

NEUESTE HANDYS