/Handys

Handys

Was heute Smartphones sind, waren früher Handys: Mobile Kommunikationsgeräte für unterwegs. Auch heute werden Smartphones gerne als Handys bezeichnet, doch streng genommen ist die Ära der Handys längst vorbei.

Handys – Die früheren Smartphones

Denn während ein Smartphone ein digitaler Alleskönner ist, fällt die Ausstattung eines klassischen Handys übersichtlicher aus. In der Regel ist ein Handy deutlich kompakter, hat einen eher kleinen Bildschirm und bietet auch nur überschaubare Multimedia-Leistungen. Dazu gehört auch, dass das mobile Internet mit einem Handy auf eher überschaubarem Niveau nutzbar ist.

Und trotzdem sind Handys aus der Mobilfunkwelt nicht wegzudenken. Denn ohne die zahlreichen historischen Handys am Markt würde es das Smartphone der Gegenwart wohl kaum geben.

Nokia 105 und Nokia 130 vorgestellt
Nokia 130 und Nokia 105
Während auf weitere neue Smartphones aus dem Hause Nokia noch gewartet wird, kündigt Hersteller HMD derweil zwei neue Feature-Phones an, die eine Neuauflage beliebter Nokia-Modelle aus der neueren Zeit darstellen. Mit dem Nokia 105 und dem Nokia 130 in der 2017er Version sollen besonders preissensible Kunden angesprochen werden.
Asus ZenFone 4 Max vorgestellt: Neues Akkumonster
Asus ZenFone 4 Max
Der taiwanische Computerhersteller Asustek, eher bekannt als Asus, plant seine nächste Smartphone-Generation. Das Asus Zenfone 4 soll den Auftakt der Serie bilden, die auf das ZenFone 3 mitsamt seinen Brüdern Deluxe, Zoom, Max und Laser folgt. Nun hat Asus überraschenderweise das ZenFone 4 Max vorgestellt
Elektroschrott entsorgen ganz einfach per Post
Handyschrott, Recycling
In jedem Haushalt deutschlandweit wird mindestens ein elektronisches Gerät in den Untiefen von Schubladen oder sonstigen Unterbringmöglichkeiten verstauben, das man nicht mehr gebraucht wird. Altgeräte kann man allerdings zerlegen, um wertvolle Materialien wiederzuverwenden, beispielsweise die so genannten seltenen Erden, die in Handys verwendet werden. Dabei gibt es eine einfache Möglichkeit, Elektroschrott zu entsorgen: im Briefkasten der Post.
Qualcomm stellt neuen Prozessor Snapdragon 450 und Fingerabdruck-Sensor vor
Qualcomm Logo
Bessere Technik für mehr Leistung: Qualcomm hat in China einen neuen Mittelklasse-Prozessor, den Snapdragon 450 vorgestellt. Der soll High-End-Qualitäten auch für das untere Preissegment ermöglichen und allgemeine Verbesserungen mit sich bringen. Ebenfalls angekündigt wurde ein neuer Fingerabdruck-Sensor. Der soll unter Glas und Metall funktionieren und hat noch einige Besonderheiten in petto.
Samsung Galaxy Folder 2: Klapp-Smartphone in Südkorea präsentiert
Samsung Galaxy Folder 2
Samsung bringt ein neues Klapphandy auf den Markt. Zwei Jahre nach dem Vorgänger freut sich das Samsung Galaxy Folder 2 über ein Debüt auf dem Samsung-Heimatmarkt. Das Gerät entspringt der Galaxy-Serie und läuft entsprechend mit Android-Betriebssystem.
Sony Xperia XZ Premium: 960-fps-Kamera im Video-Test
Sony Xperia XZ Premium geprüft
Slow-Motion-Technologie im neuen Flaggschiff von Sony: Der japanische Smartphone-Hersteller spielt bei seinem neuen Smartphone die Trumpf-Karte und wirbt mit einer hervorragenden Kamera, die dazu noch einige Besonderheiten aufweisen kann. Das wohl interessanteste Merkmal: Die Slow-Motion-Funktion des Sensors, auch Motion-Eye genannt. Die Redaktion von inside-digital.de stellt fünf Tipps für perfekte Aufnahmen vor. 
Klapphandy mit Flaggschiff-Ausstattung vorgestellt
Samsung G9198
Samsung hat in den vergangenen Tagen neben dem Galaxy S6 edge Plus und dem Galaxy Note 5 noch ein weiteres Smartphone vorgestellt, das allerdings als Klapphandy daherkommt und trotzdem eine sehr ambitionierte Ausstattung aufweist.
Das Ende von Siemens Mobile vor 10 Jahren
R.I.P. Siemens Mobile 1995 - 2005
Heute vor exakt zehn Jahren ist eine Ära zu Ende gegangen: Der gerade bei deutschen Kunden beliebte Handyhersteller Siemens entschloss sich nach langem Rumoren, die Produktion von Mobiltelefonen an das taiwanische Unternehmen Benq abzugeben. Seinerzeit ging man noch davon aus, dass die Übernahme dazu führen werde, dass die Handyentwicklung und –produktion "Made in Germany" unbeirrt weitergehen könne. Doch auch unter Benq-Flagge ging es weiter bergab.
Tipps zum Fotografieren der Sonnenfinsternis mit dem Smartphone
Sonnenfinsternis mit dem Smartphone fotografieren
Am heutigen Freitag wird in Deutschland - wenn es das Wetter zulässt - ab 9:30 Uhr eine partielle Sonnenfinsternis zu beobachten sein. Die maximale Abdeckung der Sonne durch den Mond wird zwischen 10:30 Uhr und 10:45 Uhr erwartet. Wer das Ereignis mit dem Smartphone fotografieren möchte, sollte dabei ein paar Punkte beachten, um den empfindlichen Kamera-Sensor nicht zu beschädigen.
1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

NEUESTE HANDYS