/Apps und Software

Apps und Software

Was wäre ein Smartphone heutzutage ohne Apps? Nicht viel mehr als ein klassisches Telefon. Gut, früher hätte genau das wahrscheinlich ausgereicht. Doch heutzutage soll ein Handy mehr können als einfach nur zum Telefonieren genutzt zu werden.

Apps und Software – News ohne Ende

Gerade die Tatsache, dass Smartphones heutzutage in der Lage sind, mehr zu bieten als die klassischen Formen der Kommunikation, sorgt dafür, dass sie weltweit so erfolgreich sind. Egal ob WhatsApp, Facebook Messenger, Navigationssystem oder Lieblings-Spiel – es gibt fast nichts, was es auf dem Smartphone heutzutage nicht gibt.

Und gerade deswegen berichtet inside digital regelmäßig über die neuesten Apps und alles, was man von Seiten der Software mit dem Mobiltelefon alles machen kann. Egal ob kostenlos oder kostenpflichtig, im Fokus der Berichterstattung stehen alle Apps die für den Massenmarkt interessant sind. Die Redaktion freut sich über Hinweise zu App-Neuvorstellungen.

Payback Fuel & Go: So tankst du bei Aral ohne an der Kasse zu bezahlen
Payback Fuel & Go bei Aral
Mit "Payback Fuel & Go" steht jetzt an vielen Aral-Tankstellen ein neuer Service zur Verfügung. Er ist vor allem dann für dich interessant, wenn du dein Auto auftanken, aber nicht an der Kasse bezahlen möchtest. Stattdessen begleichst du deine Rechnung über dein Smartphone und die Payback-App.
Der nervenaufreibende Versuch, ein Auto mit dem E-Personalausweis online anzumelden
Der nervenaufreibend Versuch, ein Auto mit dem E-Personalausweis online anzumelden
Der elektronische Personalausweis sollte vieles einfacher machen. Ob Kfz-Zulassung oder Bafög-Antrag: Vor allem Behördengänge sollte man sich damit sparen. Doch auch gut 10 Jahre nach der Einführung des E-Persos hat sich an der Bürokratie nichts geändert. Ein Kommentar.
Kündigen bei Zattoo: So einfach kannst du den Vertrag beenden
tv in raum
Keine Lust mehr auf Zattoo und du möchtest dein Abonnement kündigen? Auch zugebuchte Pakete musst du nicht ewig bezahlen. Wo und wie du die Kontrolle über deine Abonnements bei Zattoo hast, haben wir hier für dich zusammengefasst.
WhatsApp: Sperrt der Messenger erste Funktion für Kritiker? Jetzt spricht WhatsApp
WhatsApp sperrt Funktion
Macht WhatsApp seine Drohung wahr? Wer die neuen Nutzungsbedingungen nicht akzeptiert, dem sollen nach und nach Funktionen entzogen werden, heißt es. Ein erstes Feature haben die Entwickler nun angeblich für alle Verweigerer gesperrt. Das sagt WhatsApp selbst dazu.
WhatsApp: Vor dieser Funktion haben viele Nutzer Angst, doch wie gefährlich ist sie wirklich?
WhatsApp-Nutzer haben vor dieser Funktion Angst
WhatsApp hat mehr Funktionen, als so manchem Nutzer bewusst ist. Das zeigt auch das folgende Beispiel. Nutzer warnen ihre Freunde und Familienangehörige davor, dass WhatsApp heimlich eine Funktion in den Messenger eingebaut hat, die man unbedingt abschalten sollte.
Smart Home noch smarter: Bosch und Tado verknüpfen sich
tado Thermostat
Wenn es darum geht, die Umwelt zu schonen, kommt es auch darauf an, intelligent zu heizen. Mit den Produkten von Tado ist genau das möglich. Und jetzt hat sich das deutsche Start-Up einen überaus namhaften Partner sichern können.
Wear OS Update: Jetzt geht es der Apple Watch an den Kragen
Samsung Galaxy Watch 3 mit verschiedenen Ziffernblättern.
Google und Samsung wollen zusammen die Marktmacht der Apple Watch brechen. Zu diesem Zweck wird das Beste von Wear OS und Tizen OS in einem neuen Smartwatch-Betriebssystem vereint: Wear. Auch Fitbit will mitmischen.
Google Maps: Jeder Nutzer bekommt diese 3 genialen Funktionen
Google Maps auf dem Smartphone
Google Maps gehört zu den meistgenutzten Navigations-Apps der Welt. Seit 16 Jahren bekommt der kostenlose Kartendienst eine Funktion nach der anderen. Nun kommen drei weitere dazu, die dir helfen Sprit zu sparen und bestimmte Orte zu meiden.
Telegram greift WhatsApp an: Es geht um jeden einzelnen Nutzer
WhatsApp gegen Telegram: Der Krieg der Messenger
WhatsApp oder Telegram? Der Messenger-Krieg hat längst begonnen. Nun ist zwischen den Entwicklern beider Messenger eine öffentliche Schlammschlacht entbrannt. Sie versuchen sich gegenseitig fertig zu machen. Es geht dabei um jeden einzelnen Nutzer.
WhatsApp Abzocke: Das sind die hinterlistigen Maschen der Betrüger
WhatsApp auf einem Smartphone-Homescreen, verschiedene Interaktionen sind geöffnet
Sie wollen deine Daten, dich in Angst und Schrecken versetzen oder dich ausspionieren: Betrüger. Und sie erreichen dich und andere Nutzer am einfachsten über das Smartphone und WhatsApp. Wie hinterlistig Betrüger vorgehen, haben wir zusammengestellt. Mit aktuellen Fallbeispielen.

NEUESTE HANDYS