/Apple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

iOS 13 Beta verfügbar – So gut sind die Neuerungen
iOS 13 Symbol
Anfang Juni stellte Apple iOS 13 vor. Das neue Betriebssystem soll im Herbst 2019 erscheinen. Vorab hat das Unternehmen eine öffentliche Beta-Version zu iOS 13 bereitgestellt. Sie lässt sich aktuell schon testen. Diese Neuerungen sind dabei vor allem einen Blick wert.
Brandrisiko: Apple ruft MacBook Pro zurück – Diese Geräte sind betroffen
Es gibt einen Rückruf für ältere Notebooks von Apple. Der Hersteller hat eine Aktion gestartet, bei der Nutzer eines MacBooks Pro ihr Gerät in Reparatur geben sollten. Falls das nicht passiert besteht, Brandrisiko, so das Unternehmen.
Apple warnt vor Handelskrieg mit China – und bereitet den Abzug vor
Rückseite des iPhone X auf einer Zeitung
Die wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den USA und China beunruhigt Tech-Firmen. Vor dem Huawei-Hintergrund malt sich nun auch Apple ein Schreckenszenario aus. Dennoch arbeitet das Unternehmen hinter den Kulissen wohl an einem langfristigen Abzug seiner Produktion aus China.
iOS 13: So wird das iPhone zum Personalausweis
iOS 13 Symbol
Vor kurzem stellte Apple auf der zweiten Keynote des Jahres das neue mobile Betriebssystem iOS 13 vor. Damit einher geht auch, dass die NFC-Schnittstelle geöffnet wird. Das kommt auch deutschen iPhone-Besitzern zugute – denn das Smartphone kann so zum Personalausweis werden.
Bezahlen wird mobil: DKB unterstützt ab sofort Apple Pay
Mobile Payment mit Google Pay / Apple Pay im Café
In der Republik hält man nach wie vor an Münzen und Scheinen fest, wenn man seine Rechnung begleichen muss. Allerdings ist mobiles Bezahlen auf dem Vormarsch und die entsprechenden Dienste sind mit immer mehr Unternehmen kompatibel. Nun unterstützt auch die DKB ab sofort Apple Pay.
IKEA: Smarte Rollos kommen noch im Sommer
Ikea-Rollos im Schlafzimmer
Im Herbst 2018 bestätigte IKEA den Start seiner smarten Rollos, eingebunden ins Smart-Home-System Tradfri für Februar 2019. Seitdem herrscht Funkstille. Nun sollen die zwei Jalousien doch noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.
Game Changer: Apple kooperiert mit Microsoft und Sony
Controller der PlayStation 4 in weiß
Im Bereich der Spiele wagt sich Apple auf neues Terrain. Mit Apple Arcade will das Unternehmen eine Games-Flatrate für alle seine Geräte anbieten. Nun holt sich das Unternehmen prominente Unterstützung ins Boot und löst damit auf einen Schlag eines der größten Probleme von mobilen Gaming.
iOS 13: Diesen iPhones spendiert Apple ein Update
iOS 13 Symbol
Apples zweite Keynote des Jahres ist Geschichte. In San Jose stellte der Hersteller im Rahmen der WWDC eine Hülle von neuen Software-Errungenschaften vor, die neben dem Überraschungsstar des Abends – iPadOS – unter anderem auch iOS 13 umfassen. Fest steht nun auch, welche Geräte ein Update bekommen – und welche nicht.
Apple WWDC 2019: Alle Details zu iOS 13, iPadOS und Co. in der Übersicht
Tim Cook neben dem Apple-Lohgo
Das zweite Apple-Event dieses Jahres ist Geschichte. Nachdem der Technikkonzern im März die Neuheiten rund um AppleTV enthüllte, fand jetzt die Entwicklerkonferenz WWDC statt. Apple verriet dort viele Details zu iOS 13, watchOS 6 und Co. Auch Hardware war mit von der Partie.
iPadOS: Ein eigenes Betriebssystem für Apples iPad
iPadOS
Im Vorfeld der zweiten Apple-Keynote des Jahres kam bereits einiges zur Sprache: Der Dark Mode von iOS 13, das Ende von iTunes. Spekulanten gingen sehenden Auges außerdem von einem eigenen Betriebessystem für Apples iPads aus. Dies ist nun Realität geworden, iPadOS offiziell präsentiert.

NEUESTE HANDYS