Apple

Apple

Wenn es darum geht, über neue Smartphones oder Tablet PCs zu berichten, darf ein Name natürlich nicht fehlen: Apple. Das US-Unternehmen ist für viele Fans der Inbegriff von hochwertiger Hardware. Nachteil: Diesen Ruf lässt sich Apple entsprechend bezahlen. Apple will als Premium-Hersteller wahrgenommen werden. Entsprechend hoch sind die Preise für iPhones, iPads und andere Hardware aus dem Hause Apple angesetzt.

Apple News – Alles zum Thema iPhone, iPad und Co.

Neue Produkte von Apple gibt es regelmäßig. Neue iPhones und iPads werden in der Regel im Spätsommer vorgestellt, damit sie im folgenden Weihnachtsgeschäft eine gewichtige Rolle spielen. Das wichtigste Produkt ist dabei das iPhone, das mit seinen millionenfachen Verkäufen eine Art Cashcow für Apple ist.

Entwickelt werden die Produkte von Apple in Cupertino in Kalifornien. Zum größten Teil erfolgt der Zusammenbau aber nicht in den USA, sondern von Auftragsfertigern wie Foxxconn in China und Taiwan. Neben Smartphones und Tablets zählen unter anderem auch Computer (Macs) zum Angebot von Apple. Im Bereich der Smartwatches ist die Apple Watch trotz ihres hohen Preises das meistverkaufte Wearable der Welt.

Gemessen an verschiedenen wirtschaftlichen Kennzahlen zählt Apple zu den größten Unternehmen der Welt.

Apple TV+, Apple Arcade, Apple Card und mehr: Ein Apple-Feuerwerk der anderen Art
Apple TV Plus
Bisher waren die iPhones von Apple das Nonplusultra in der Geschäftsstrategie des US-Unternehmens. Doch schon seit einigen Quartalen zeichnet sich ab, dass Apple auch mit digitalen Diensten viel Geld verdienen kann und will. Bisher zählte unter anderem der Musikstreamingdienst Apple Music dazu. Doch jetzt geht Apple in die Offensive - mit verschiedenen weiteren Diensten. Aber nicht alle davon sind in Deutschland nutzbar.
Streaming! Aber wie? Das ist bekannt über Apples kommenden Video-Dienst
Rückseite des iPhone X auf einer Zeitung
Am 25. März lädt Apple erneut nach Cupertino, Kalifornien ein. Dort möchte das Unternehmen Gerüchten zufolge einen eigenen Streaming-Dienst für Filme und Serien vorstellen. Damit tritt der Hardware-Hersteller in direkte Konkurrenz mit Netflix, Amazon und anderen Anbietern. Jedoch gibt es noch viele offene Fragen.
iPhone X im Vertrag: 40 Euro im Monat und weniger als 100 Euro Einmalzahlung
Rückseite des iPhone X auf einer Zeitung
Ein neuer Deal ist in der Stadt: Aus Berlin, genauer von DeinHandy kommt das Angebots-Paket mit einem iPhone X samt O2-Free-M-Boost-Vertrag mit 20 GB LTE-Datenvolumen. Das Handy kostet dabei weniger als 100 Euro, der Vertrag wird monatlich mit unter 40 Euro berechnet.
Neues Zubehör von Apple: AirPods 2, iPhone Hüllen und mehr
Werbung für die Apple AirPods 2
Nach regelmäßigen Gerüchten rund um eine neue Generation hat Apple nun die AirPods 2 vorgestellt. Die Bluetooth-Kopfhörer ähneln ihren Vorgängern und sind nur im Detail verbessert worden. Zusätzlich hat Apple auch neues Zubehör für das iPhone und die Apple Watch vorgestellt.
Mit 3D-Vögeln auf Schweine schießen: Angry Birds AR erscheint für iOS
Angry Birds AR: Isle of Pigs
2017 hoffte Apple, für einen AR-Boom auf dem iPhone zu sorgen. Mit ARKit unter iOS 11 sollten Augmented-Reality-Apps ganz einfach programmierbar sein. Die erhoffte Flut an AR-Anwendungen blieb jedoch aus. Zwei Jahre später könnte dank Rovios „Angry Birds AR: Isle of Pigs“ die Zeichen nun aber auf Boom stehen.
iOS 12.2: Apple veröffentlicht sechste Beta – das ist neu
iPhone Kälteproblem
Nach einigen Arbeiten an iOS-Beta-Updates, die Bugs beheben sollten, steht nun eine neue Aktualisierung von Apples Betriebssystem an – zumindest in der Vorab-Version. Diese betrifft iOS 12.2 Beta und steht ab sofort für Entwickler und auch im Rahmen des öffentlichen Beta-Tests zum Download bereit.
iPhone XS im Vertrag für weniger als 50 Euro
Apple iPhone XS
iPhones sind teuer. Das gilt nicht nur für Neugeräte direkt über den Apple Store, sondern auch im Verhältnis bei Käufen mit Vertrag. Jetzt gibt es aber Hoffnung für Sparfüchse, die unbedingt ein iPhone wollen. DeinHandy bietet das neue iPhone XS mit 64 GB Speicherplatz im O2 Free M und 20 GB LTE-Datenvolumen für 49,99 Euro pro Monat an.
Überraschung: Apple stellt iPad Air 2019 und iPad mini 2019 vor
Neue iPads von Apple
Unangekündigt ging der Online-Shop von Apple am Montagmorgen offline. Nun, einige Stunden später und nach einem kleinen Relaunch der Apple-Homepage, ist auch klar, warum dies geschah. Überraschend hat Apple am Montag neue Modelle des iPad Air und iPad Mini vorgestellt. Beide Geräte werden fit gemacht für die Gegenwart ohne gleichzeitig Kern-Features des iPad Pro anzutasten.
Spotify und Apple im Streit: Der Ton wird härter
Ein Symbolfoto zu Apple und Spotify auf iOS
Vergangene Woche hat es mal wieder in der Technik-Branche gekracht: Die Streithähne sind Musik-Streaming-Dienst Spotify und direkter Konkurrent sowie Hardware-Hersteller Apple. So fühlt sich das Portal aus Schweden unfair behandelt und das US-Unternehmen spielt den Ball direkt zurück an Spotify. Nun geht es in eine neue Runde der Auseinandersetzung.
Apple iPhone 2019: Die Triple-Kamera hält Einzug
Apple iPhone mit Triple-Kamera Gerücht
2017 hat sich die Dual-Kamera auf dem Smartphone-Markt nachhaltig etabliert. 2018 kamen dann die ersten Smartphones mit Triple-Kamera, manche sogar mit insgesamt vier Kameras, auf den Markt. Apple setzt nach wie vor auf eine Dual-Kamera - auch bei seinen derzeitigen Flaggschiffen. 2019 soll sich dies nun aber ändern.
1 6 7 8 9 10 1112 13 14 15 16 +10 91

NEUESTE HANDYS