4
/Mobilfunk

Mobilfunk

Was wäre die Welt heutzutage ohne Mobilfunk. Wir könnten keine Smartphones nutzen, das mobile Internet wäre Utopie und auch spannende Themen wie das vernetzte Zuhause (Smart Home) oder das vernetzte Fahren (Connected Cars) wäre nicht viel mehr als eine Vision.

Mobilfunk – Von GSM bis 5G

Angefangen hat alles mit dem Thema GSM. Und heute, einige Mobilfunk-Standards weiter, spricht schon alles über 5G. Seitdem hat sich nicht nur die Gesprächsqualität immer weiter verbessert, auch die Übertragungsraten sind immer weiter gestiegen. So weit, das heutzutage schon von der Gigabit-Gesellschaft gesprochen wird.

Und damit ist das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Die Entwicklung geht weiter. Und wir können uns alle darauf freuen. Denn Stillstand wäre ein Rückschritt. Und den kann sich niemand leisten. Im schnelllebigen Mobilfunk-Geschäft schon gar nicht.

O2 boomt gewaltig: Enormer Kundenansturm auf Free-Tarife
SIM-Karten von O2
Neue Zahlen von Telefónica Deutschland. Und zwar richtig gute. Denn die Kundenzahl im Mobilfunk hat vor allem wegen beliebter O2-Free-Tarife kräftig zugelegt. Bitterer Beigeschmack ist lediglich ein wieder angestiegener Verlust.
Vodafone verbessert Netz für diese Urlaubsinsel deutlich
Ein Techniker arbeitet an einer Glasfaser-Muffe
Vodafone hat fast 10 Kilometer Glasfaserkabel neu verlegt, um die Sendemasten und das Festnetz einer der beliebtesten Urlaubsregionen besser zu versorgen. Auch die Einwohner profitieren durch schnelleres Kabel-Internet, das auch Hotel-WLANs versorgen kann.
Vodafone verliert immer mehr Vertragskunden – auch im TV-Geschäft
Viele Vodafone SIM-Karten auf einem Haufen.
Vodafone kämpft mit Kundenverlusten. Zwar konnte der Mobilfunk-Netzbetreiber viele neue Prepaidkunden gewinnen, dafür ging aber die Zahl werthaltiger Vertragskunden zurück. Nicht viel besser sieht es im Geschäft mit TV-Kunden aus. Es gibt aber auch positive Nachrichten.
GSM-, LTE- & 5G-Frequenzen in Deutschland im Überblick
Ein Sendemast in einem Waldgebiet
Damit ein Handy Daten übertragen oder telefonieren kann, kommen verschiedene Frequenzen zum Einsatz. Entscheidend ist dabei, dass das Handy möglichst alle Frequenzen unterstützt, die in Deutschland zum Einsatz kommen. Wir geben dir einen Überblick über alle Mobilfunk-Frequenzen in Deutschland.
Telekom Netzausbau: Schneller Ausbau bei LTE und 5G
Ein Sendemast für Handynetze im ländlichen Raum
Das Mobilfunknetz der Telekom gilt als das beste Netz in Deutschland. Regelmäßig wird es zum Testsieger ernannt. Trotzdem gibt es Funklöcher und Ausbaupläne – und mit 5G auch einen neuen Netzstandard. Wir zeigen dir alles, was du zum Telekom-Netzausbau wissen musst.
Cell Broadcast: Telekom will „Warn-SMS“ einführen
Telekom-Banner auf MWC 2019
Es ist in dieser Woche das Thema schlechthin, wenn es darum geht, Lehren aus der Hochwasser-Katastrophe im Westen zu ziehen: Die Alarmierung muss besser werden. Ein zentraler Baustein: Der falsch als Warn-SMS bezeichnete Dienst Cell Broadcast. Er könnte nun sehr schnell kommen.
So gefährlich ist Handystrahlung wirklich
Handystrahlung
Man hat immer wieder den Eindruck, dass beim Thema Handystrahlung die einen nur die Augen rollen, die anderen aber mahnend den Finger heben. Warum ist Handystrahlung seit Jahren so viel diskutiert? Was strahlt da und ist die Strahlung wirklich schädlich?
Verblüffende Zahlen: O2 besser und schneller als Telekom
Verblüffende Zahlen: O2 besser und schneller als Telekom
Immer wieder attestieren unabhängige Tests der Telekom das beste Netz. Neue Zahlen belegen jedoch, dass O2 im Mobilfunknetz die Nase vorn hat. Zudem macht die Untersuchung noch etwas deutlich und torpediert damit den Connect-Netztest.
Statt Warn-SMS & App: Diese Handy-Technik ist vorhanden, aber wird nicht genutzt
Smartphones für Senioren
Es war eines der Kernprobleme beim herannahenden Hochwasser im Westen Deutschlands: Die fehlenden Warnungen. Dabei gibt es eine Technik, die in den Mobilfunknetzen implementiert ist und jeden Nutzer erreichen könnte – sie wird nur nicht genutzt. Dabei geht es nicht um Apps und SMS.
Flut-Katastrophe: Darum dauert der Aufbau der Handynetze so lange
Mobile Sendemasten sind ein Mittel, um den Empfang wieder zu ermöglichen (Archivbild)
Fast eine Woche ist die Flutkatastrophe in der Eifel nun her. Doch Mobilfunknetze gibt es oftmals noch nicht. Warum dauert das so lange – und wie behelfen sich Telekom, Vodafone und O2 vor Ort? Ein kleiner Blick hinter die Kulissen.
1 5 6 7 8 9 1011 12 13 14 15 +10 52

NEUESTE HANDYS