5
/Mobilfunk

Mobilfunk

Was wäre die Welt heutzutage ohne Mobilfunk. Wir könnten keine Smartphones nutzen, das mobile Internet wäre Utopie und auch spannende Themen wie das vernetzte Zuhause (Smart Home) oder das vernetzte Fahren (Connected Cars) wäre nicht viel mehr als eine Vision.

Mobilfunk – Von GSM bis 5G

Angefangen hat alles mit dem Thema GSM. Und heute, einige Mobilfunk-Standards weiter, spricht schon alles über 5G. Seitdem hat sich nicht nur die Gesprächsqualität immer weiter verbessert, auch die Übertragungsraten sind immer weiter gestiegen. So weit, das heutzutage schon von der Gigabit-Gesellschaft gesprochen wird.

Und damit ist das Ende der Fahnenstange noch längst nicht erreicht. Die Entwicklung geht weiter. Und wir können uns alle darauf freuen. Denn Stillstand wäre ein Rückschritt. Und den kann sich niemand leisten. Im schnelllebigen Mobilfunk-Geschäft schon gar nicht.

Festnetz, Internet, Mobilfunk: So gewinnt die Telekom die Kunden
Telekom-Logo
Der Tag der Vorlage der Bilanzzahlen sind in der Corona-Pandemie meist kein guter Tag für ein Unternehmen. Anders bei der Deutschen Telekom. Sie überzeugt die Kunden in Deutschland in allen Bereichen. Nur an einer Stelle steht ein dickes Minus.
Was ist 5G? Alles zum neuen Mobilfunkstandard
Mobilfunk-Standards 3G, 4G, 5G auf einem Tacho
5G – diese Kombination aus Zahl und Buchstabe ist für die Mobilfunkbranche wie eine Verheißung. Erste 5G-Netze und Endgeräte gibt es schon. Was genau hinter 5G steckt, was in den nächsten Jahren erwartet wird und was Zukunftsmusik der nächsten Jahrzehnte ist, zeigt unser großes 5G-Spezial.
Xiaomi Poco F2 Pro und die Rückkehr des Flaggschiff-Killers
Poco F2 Pro
Xiaomi hat es schon wieder getan. Mit dem Poco F2 Pro hat der chinesische Hersteller ein weiteres Flaggschiff-Smartphone abgeliefert, das bereits ab dem Verkaufsstart zu einem Schleuderpreis angeboten wird. Doch handelt es sich bei dem Handy tatsächlich um ein ebenbürtiges High-End-Modell? Kurze Antwort: Ja, absolut! Und dennoch ist es dem Vorgänger Poco F1 unterlegen.
LTE-Allnet-Flat unter 5 Euro: Tarife zwischen 2 und 10 GB für jeden Bedarf
Ein Smartphone mit geöffnetem Instragram-Account wird von einer Hand gehalten
Gleich sieben verschiedene LTE-Allnet-Flatrates bietet 1&1 Drillisch ab sofort in einer Aktion an. Damit bietet Drillisch für nahezu jeden Bedarf einen Tarif an - egal ob du 2 GB monatlich brauchst oder gar 10 GB. Eine Flatrate für Telefonate ist immer dabei.
Vodafone schaltet UMTS ab – jetzt steht das Datum fest
Vodafone UMTS Abschaltung
Es ist erst rund zwei Wochen her, da kündigte Vodafone an, den LTE- und 5G-Ausbau in Deutschland zu forcieren. Im Parallelbetrieb - in der Fachsprache als Dynamic Spectrum Sharing bezeichnet - schickt der Düsseldorfer Netzbetreiber überall dort LTE an den Start, wo auch 5G-Basisstationen entstehen. Jetzt ist zudem klar, dass demnächst auch das UMTS-Netz von Vodafone abgeschaltet wird. Wir verraten dir die Details.
Telefónica verliert Tausende Kunden: Das ist der Grund
o2 Tower in München
Neue Zahlen aus dem Hause Telefónica Deutschland. Der gemessen an der Kundenzahl größte deutsche Mobilfunknetzbetreiber hat im ersten Quartal des Jahres nicht nur den Umsatz steigern können, sondern auch weniger Verlust gemacht als noch im Vergleichsquartal des Vorjahres. Doch es gibt auch weniger gute Nachrichten.
5G-Ausbau abgeschlossen – Du ahnst nicht, wo!
video
Dem Mobilfunk gehört die Zukunft. Nach GSM, UMTS, HSDPA und LTE bringt sich aktuell die fünfte Mobilfunkgeneration 5G in Stellung. In Asien ist 5G schon weit verbreitet. Und auch in Deutschland schreitet der 5G-Ausbau kontinuierlich voran. Neue 5G-Basisstationen sind künftig aber auch an ganz anderer Stelle nutzbar. An einem Ort, den so wohl kaum jemand auf dem Radar hatte.
Corona-Krise: Handy-Hersteller müssen bluten, aber zwei jubeln
Smartphones in verschiedenen Händen
Die Corona-Krise hat auch die großen Smartphone-Hersteller dieser Welt erwischt. Und zwar so richtig. Im ersten Quartal sind die weltweiten Smartphone-Absätze deutlich zurückgegangen. Im Jahresvergleich von 341 auf 295 Millionen verkaufte Einheiten. Zwei Gewinner gibt es aber trotzdem, wie Marktforscher herausgefunden haben.
Telekom-UMTS-Netz: Halbieren ist machbar
Funkmast mit diversen Antennen
Es war ein überraschender Schritt der Telekom in dieser Woche: Sie hat ihr UMTS-Netz quasi halbiert. Nur noch die Hälfte des Frequenzspektrums wird für UMTS genutzt, der Rest steht bald für LTE und/oder 5G zur Verfügung. Das ist der richtige Schritt, findet inside digital Redakteur Thorsten Neuhetzki in seinem Kommentar.
Telekom bremst UMTS aus: Darum kann dein Internet jetzt langsamer sein
Telekom-Logo
Nutzt du noch das UMTS-Netz der Telekom? Dann kann dieses ab sofort bei dir deutlich langsamer sein als bisher. Wir sagen dir, was dahintersteckt,warum die Telekom ihr Netz verlangsamt und was sie dazu sagt.

NEUESTE HANDYS