/Gerücht

Gerücht

Die Kern-Entwicklungszeit eines neuen Smartphones liegt in der Regel bei neun bis zwölf Monaten. Wenn also ein neues Top-Handy auf den Markt kommt, arbeiten Apple, Samsung, Huawei und Co. in der Regel bereits längst am Nachfolgemodell.

Gerüchte zu aktuellen Smartphones

Und wenn die Entwickler über Monate an einem neuen Smartphones arbeiten, ist es wenig verwunderlich, dass Gerüchte aufkommen. Wie könnte das neueste Topmodell von Samsung aussehen, welchen Bildschirm hat das neue iPhone und wie schnell ist das neue Huawei-Smartphone? Nur einige Fragen, die die Branche heiß diskutiert.

Auch inside handy greift regelmäßig die neuesten Gerüchte-Trends auf. An dieser Stelle fasst die Redaktion die heißesten Gerüchte zu den wichtigsten geplanten Smartphone-Neuvorstellungen zusammen.

Dabei ist immer zu beachten: Gerüchte können auch auf eine falsche Fährte führen. Denn viele Gerüchte erweisen sich am Ende als falsch. Einige zeigen aber schon recht früh den Weg auf, in welche Richtung sich eine Smartphone-Neuentwicklung entwickelt.

HMD Global sichert sich die Namensrechte an der „Asha“-Serie
Nokia-Logo MWC-Stand
Nachdem HMD Global die Marke Nokia aufgekauft und die Smartphones auf das gängige Android-Betriebssystem umgestellt hat, geht es mit der einstigen Kultmarke wieder bergauf. So wurden im letzten Jahr zahlreiche Nokia-Smartphones veröffentlicht, welche sich im vergleich zu den Lumia-Vorgängern durchaus einer größeren Beliebtheit erfreuten. Nun setzt HMD Global seine Offensive fort und sichert sich die Namensrechte an der Asha-Serie.
Sony Xperia XZ1 Premium und XZ1 Plus: Mit Dual-Kamera und Randlos-Design zum MWC
Sony Xperia XZ1 Premium und XZ1 Plus Rückseite
Die Consumer Electronics Show (CES) beginnt dieser Tage und schon blickt die Mobilfunkbranche einige Wochen weiter und – von Deutschland aus gesehen – einige Kilometer kürzer. Auf dem Mobile World Congress (MWC) werden Ende Februar in Barcelona noch ein paar mehr neue Smartphones erwartet. Unter anderem von Sony.
Samsung Galaxy J2 (2018): Einsteiger-Handy zeigt sich auf offizieller Homepage
Samsung Galaxy J2 (2018)
Teure Smartphones erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Folglich wachsen auch die Preise unaufhörlich weiter, sodass das iPhone X aus dem Hause Apple sogar die 1.000-Euro-Marke deutlich überschritten hat. Für diejenigen die sich dem Trend entziehen, werden sogenannte Einsteiger-Smartphones entwickelt – dazu zählt unter anderem das Samsung Galaxy J2 (2018), zu dem es nun erste Gerüchte gibt.

NEUESTE HANDYS