/Gerücht

Gerücht

Die Kern-Entwicklungszeit eines neuen Smartphones liegt in der Regel bei neun bis zwölf Monaten. Wenn also ein neues Top-Handy auf den Markt kommt, arbeiten Apple, Samsung, Huawei und Co. in der Regel bereits längst am Nachfolgemodell.

Gerüchte zu aktuellen Smartphones

Und wenn die Entwickler über Monate an einem neuen Smartphones arbeiten, ist es wenig verwunderlich, dass Gerüchte aufkommen. Wie könnte das neueste Topmodell von Samsung aussehen, welchen Bildschirm hat das neue iPhone und wie schnell ist das neue Huawei-Smartphone? Nur einige Fragen, die die Branche heiß diskutiert.

Auch inside digital greift regelmäßig die neuesten Gerüchte-Trends auf. An dieser Stelle fasst die Redaktion die heißesten Gerüchte zu den wichtigsten geplanten Smartphone-Neuvorstellungen zusammen.

Dabei ist immer zu beachten: Gerüchte können auch auf eine falsche Fährte führen. Denn viele Gerüchte erweisen sich am Ende als falsch. Einige zeigen aber schon recht früh den Weg auf, in welche Richtung sich eine Smartphone-Neuentwicklung entwickelt.

iPhone 14: Apple plant Abschied von diesem Smartphone
Ein Mann hält iPhone 12 Pro Max und iPhone 12 Mini zum Vergleich in der Hand
Nach vielen Negativschlagzeilen soll das kleinste iPhone schon im Jahr 2022 wieder auf dem Abstellgleis landen. Ein iPhone 14 mini wird es laut aktuellen Berichten des Apple-Analysten Ming-Chi Kuo nämlich nicht mehr geben.
iPhone 13: Alle Informationen zum nächsten Apple-Smartphone im Überblick
Apple iPhone 12 mini, Weiß, Hosentasche,
Im kommenden Herbst wird Apple aller Voraussicht nach wieder eine Reihe neuer Smartphones vorstellen. Doch was „wissen“ wir eigentlich über das angebliche iPhone 13? Hier eine Übersicht der aktuellen Berichte.
iPhone SE: Insider nennt Details zu kommenden Displays
iPhone SE in weiß aus der Box
Das iPhone SE soll zwar in diesem Jahr kein Update erhalten, für die Zukunft gibt es aber dennoch offenbar interessante Pläne, was das Äußere angeht. Dazu gehören unter anderem angebliche Änderungen am Display.
Teslas Angriff auf die Golf-Klasse: Sieht so der neue VW ID3-Konkurrent aus?
Tesla Hatchback Kompaktmodell
Tesla gilt als innovativ und Führer im E-Auto-Markt. Doch was dem amerikanischen Anbieter mit seinem Chef Elon Musk fehlt, ist ein günstiges Einstiegsmodell in der Kompaktklasse. Doch das soll sich ändern, wie Musk ankündigt. Jetzt zeigt sich ein mögliches Design.
Apples Mixed-Reality-Headset: Vorstellung noch 2021?
MacBook Air mit Brille und Maus
Nach jahrelangen Gerüchten soll es möglicherweise schon bald Realität werden: das Mixed-Reality-Headset von Apple, welches Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) kombinieren soll. Ein neuer Bericht nennt nun Details zur Vorstellung.
AirTags: So groß und teuer sollen Apples Schlüsselfinder werden
Schlüsselbund mit Tile Tracker
Die Gerüchte rund um Apples AirTags reißen nicht ab. Ein neuer Bericht nennt nun Dimensionen und angeblichen Preis der Schlüsselfinder, die den altbekannten Tile-Trackern möglicherweise schon bald Konkurrenz machen könnten.
Apple Watch „Explorer Edition“: Darum muss sich Casio jetzt noch wärmer anziehen
Apple Watch Series 6
Glaubt man aktuellen Berichten, arbeitet Apple am Nachwuchs für die Apple-Watch-Familie. Das intern angeblich als „Explorer Edition“ bezeichnete Modell soll sich an Fans von Casios G-Shock richten, die weiterhin äußerst beliebt sind.
iPad Pro und AirPods 3: Neuvorstellungen lassen auf sich warten
iPhone 12 Pro Max mit AirPods Pro
Viele Beobachter erwarteten in den vergangenen Stunden die Ankündigung eines Apple-Events für den 23. März. Statt des Events mehren sich nun jedoch Hinweise auf spätere Vorstellungen des iPad Pro (2021) und der AirPods 3.
Nach iPhone, iPad und Watch: Wann kommt Apples nächstes Erfolgsprodukt?
MacBook Air mit Brille und Maus
Seit Jahren zeigt Apple immer wieder Neuerungen im Bereich Augmented Reality, der große Durchbruch blieb bislang jedoch aus. Eine AR-Brille könnte hierbei helfen. Der in der Regel gut informierte Analyst Ming-Chi Kuo nennt nun einen Zeitplan, der zeigt, wann sich dies ändern könnte.
Apple-Event im März: Angeblicher Termin durchgesickert
Apple-CEO Tim Cook auf der Bühne während der WWDC 2020
März-Events haben bei Apple eine gewisse Tradition. In diesem Jahr könnte es wieder so weit sein, wie neue Hinweise auf einen konkreten Termin zeigen. Nachdem Spekulationen rund um den 16. März von vielen Insidern schnell verneint wurden, geht es jetzt in die nächste Runde.
12 3 4 5 6

NEUESTE HANDYS