/Tarife

Tarife

Herzlich Willkommen im Tarifdschungel. Wer sich in Deutschland für einen neuen DSL- oder Mobilfunk-Tarif interessiert, stellt sich in aller Regel früher oder später nur eine Frage: Ist das Angebot wirklich gut? Und ist es auch wirklich günstig?

Tarife News – inside digital hilft bei der Tarifsuche

Umso schöner wäre es doch, wenn man auf der Suche nach dem passenden Tarif einen Helfer an seiner Seite wüsste. inside digital ist genau das. Wir berichten nicht nur tagesaktuell über die wichtigsten neuen Tarifmeldungen. Vielmehr sind wir auch zur Stelle, wenn es darum geht, den passenden Tarifrechner zu finden. So oder so: Die besten Tarife News gibt es hier.

Und solltest Du auf der Suche nach einer neuen Allnet-Flat sein? So haben wir auch da einen passenden Ratgeber für dich – mit den günstigsten Allnet Flats. Übrigens gibt es auch Handytarife ohne Limit beim mobilen Internet.

1&1 stellt neues Tarifportfolio „Daten-Flat LTE“ für mobiles Internet vor
1&1 Würfel in Montabaur
Der Service-Provider 1&1 bietet ab sofort neue Datentarife an. Bei der Nomenklatur wird nun auf die Unterscheidung zwischen Notebook- und Tablet-Flatrates verzichtet. De facto waren alle Tarife sowieso gleichermaßen in Notebooks, Tablets oder auch Smartphones beziehungsweise Surf-Sticks oder mobilen LTE-WLAN-Routern nutzbar. Nun hat 1&1 jedoch alles zu einem einheitlichen Datentarif-Portfolio überführt.
0171, 0172 und Co.: Das „Was ist was“ der Vorwahl und Handynummer
Ziffernblock Smartphone
Früher, als Speicherplatz von Handys nicht in GB sondern in Rufnummern und SMS angegeben wurde, wusste man noch, in welchem Netz sich der Gesprächspartner befindet. Die Rufnummernportierung erlaubt es seit 2002, die Handynummer zu einem anderen Anbieter mitzunehmen. Das ist bequem, die Vorwahl 0171 aber verrät nun nicht mehr unbedingt, dass der Angerufene sich im Telekom-Netz befindet. Doch ist das im Zeitalter von Allnet-Flats überhaupt noch wichtig?
Neue Türkei-Internet-Optionen von Ay Yildiz: 1,5 GB für 9,99 Euro
Telefonieren am Strand der Türkei
Der Mobilfunk-Discounter Ay Yildiz bietet eine neue Option an, die sich in erster Linie an Personen richtet, die mit ihrem Smartphone in der Türkei mobil im Internet surfen möchten. Die Aktion ist ab dem 1. Mai bis Ende einschließlich September dieses Jahres gültig. Die Redaktion von inside handy fasst die Einzelheiten zusammen.
Skyroam Solis im Test: WLAN wann man will, wo man will
Skyroam Solis Hotspot Hands-On
Ist man Vielsurfer oder gar Vielreisender, kann der starke Internetgebrauch entweder intensiv das mobile Datenvolumen oder aber die Geldbörse belasten. Diesen Umstand verhindern können WLAN-Hotspots, die zu mieten oder mit Tagespässen nutzbar sind. Zu diesen Hotspots gehört auch der Skyroam Solis, der die Redaktion auf dem MWC 2018 nach Spanien begleitet hat. Ob sich solch ein WLAN-Hotspot im alltäglichen Leben lohnt, zeigt der nachfolgende Test.
Die Telekom wagt den Frontalangriff – und das ist gut so!
Telekom sprengt Limits
Die Deutsche Telekom wagt die Tarif-Revolution in Deutschland: Für knapp 80 Euro monatlich ist es jetzt innerhalb Deutschlands möglich, soviel zu telefonieren, SMS zu verschicken und im Internet zu surfen wie man möchte. Keine Frage: 80 Euro sind viel Geld und doch ist der Schritt der Telekom gleichermaßen zu begrüßen wie auch überraschend, findet inside-digital.de-Chefredakteur Hayo Lücke. Ein Kommentar.
MagentaMobil XL: Telekom startet Rundum-Sorglos-Tarif für 80 Euro
Telekom-Privatkundenchef Michael Hagspihl präentiert das Magenta-Mobil-Update
Die Deutsche Telekom legt kräftig vor: Mit dem neuen Tarif MagentaMobil XL schafft der Bonner Konzern die Datenvolumengrenze ab und bringt eine echte Mobilfunk-Flat auf den Markt. Dazu nimmt sie mit dem Tarif MagentaMobil XS sparsame Kunden ins Visier. So erweitert man das Tarifportfolio kräftig in beide Richtungen. Details dazu und was den Magenta XL vom 200-Euro Flat-Tarif MagentaMobil XL Premium unterscheidet klärt inside-digital.de in diesem Artikel.
Telekom Protect Mobile App: Sicherheit für einen Euro im Monat
Deutsche Telekom
Mehr Schutz im Mobilfunknetz: Ab sofort haben Kunden der Deutschen Telekom die Möglichkeit ihre Daten sicherer zu machen. Möglich macht dies die neue sogenannte Protect Mobile App die nun veröffentlicht wurde und allen interessierten Kunden zur Verfügung steht. Nicht zur im hauseigenen Netz soll so für erhöhte Sicherheit gesorgt werden.
Congstar: Neue Homespot-Tarife und mehr Datenvolumen beim Prepaid-Wunschmix
Congstar WLAN Router
Nicht nur die Deutsche Telekom hatte am Freitag auf der IFA in Berlin viele spannende Neuigkeiten zu verkünden, sondern auch die zum Konzern gehörende Tochtermarke congstar. Um es gleich vorweg zu nehmen: Auch in naher Zukunft ist es bei congstar nicht möglich, in klassischen Handytarifen das LTE-Netz der Deutschen Telekom zu nutzen. Es gibt aber andere, spannende Neuigkeiten aus der Tarifwelt des Premium-Discounters.
LTE-WLAN-Router im Test: So schlägt sich der Vodafone GigaCube in der Praxis
Vodafone GigaCube im Test
Vodafone schickt sich an, dem Congstar HomeSpot Konkurrenz zu machen. Die Gerüchte haben sich in weiten Teilen bestätigt und Vodafone schlägt gegen die Telekom-Tochter mit seinem neuen Angebot GigaCube zurück. Darin sind unter anderem 50 GB Datenvolumen mit bis zu 150 MBit/s integriert. Die inside-digital.de-Redaktion stellt den GigaCube samt Tarif vor und zeigt im Praxis-Test, wozu der LTE-Router fähig ist.
Lebara startet Prepaid-Tarif mit 20 GB Datenvolumen
Lebara Mobile
Der Ethno-Discounter Lebara geht in die Daten-Offensive und bietet seinen Kunden künftig ein großes Datenpaket zum Prepaid-Tarif an. Wer häufig ohne WLAN ist, kann mit diesem Paket 20 GB im mobilen Internet versurfen.

NEUESTE HANDYS