/Huawei

Huawei

Huawei – Smartphone-Hersteller aus China mit einer beeindruckenden Historie. Die ersten Gehversuche des Konzerns auf dem Handymarkt waren eher holprig. Klobige Endgeräte mit schlechter Verarbeitung ließen keine Zweifel daran aufkommen, dass Huawei so ziemlich alles war, aber sicher kein Premium-Hersteller.

Huawei: Der neue Star am Smartphone-Himmel

Heute sieht die Sachlage komplett gegensätzlich aus. Mit Fleiß und Ausdauer ist es Huawei gelungen, am Smartphone-Markt Fuß zu fassen. Doch nicht nur das. Huawei ist heutzutage auch in der Lage Smartphones zu produzieren, die mit Blick auf die Verarbeitung höchsten Ansprüchen genügen.

Und vor diesem Hintergrund ist es auch nicht verwunderlich, dass der Huawei nach neuen Zielen strebt. Der Anbieter will Marktführer unter den Smartphone-Herstellern werden und in diesem Zusammenhang nicht nur Apple, sondern auch Samsung hinter sich lassen. Sicherlich ein anspruchsvolles Ziel. Doch Huawei hat nicht erst einmal bewiesen, dass Ziele, die man sich selbst gesteckt hat, auch erreicht werden können.

Geheimer Aufbau: Huawei und das Mobilfunknetz in Nordkorea
Huawei-Logo auf Scheibe
Die „Washington Post“ berichtet, dass der chinesische Hersteller Huawei beim Aufbau des Mobilfunk-Netzes in Nordkorea geholfen hat. Dies könnte die Beziehung zu den USA und den andauernden Handelsstreit mit dem Land weiter verschärfen. Bisher gab es keine offiziellen Hinweise auf eine Verbindung zwischen Nordkorea und Huawei.
Updates für Huawei-, Xiaomi und Samsung-Flaggschiffe
Huawei Mate 20 Lite mit Android.
Kauft man sich ein Flaggschiff-Smartphone, kauft man neben High-End-Leistung, tollen Displays und herausragenden Kameras auch die Sicherheit mit, Updates zu erhalten. Das zumindest erwarten Kunden von ihren Herstellern. Vorbilder hier sind Apple, OnePlus und Google. Doch auch viele andere Hersteller bieten häufige Software-Updates und damit auch Sicherheit an. Jetzt sind wieder einige Kunden bedient worden.
Huawei: Hongmeng OS ist keine Android-Alternative
Huawei-Logo vor Lichterwand.
Das kommt überraschend: Nachdem in den vergangenen Wochen Huaweis eigenes Betriebssystem mit dem Namen Hongmeng OS (auch Ark OS) als heiße Android-Alternative gehandelt wurde, rudern nun zwei hochrangige Mitarbeiter zurück. Es soll sich eher um IoT-Software als Firmware für das Smartphone handeln.
Huawei streicht hunderte Jobs in den USA
Das Huawei Logo auf einem Messestand
Resultat des Handelsstreits oder geplante Stellenkürzung? Huawei soll einem Bericht zufolge kurz davor sein, hunderte Mitarbeiter in den USA zu entlassen. Sie gehören zu einem Unternehmen, das für den chinesischen Hersteller Forschungslabore betreibt.
Honor 9X auf Bildern und im Video: Honor und TENAA verraten technische Daten
Honor 9X mit Spielzeugauto, Uhr, Kamerafilmen und Controller
Honors X-Linie steht für viel Leistung zum vergleichsweise günstigen Preis. Jetzt kündigt der Honor-Chef persönlich die neue Generation an und verrät schon die ersten technischen Daten. Die TENAA hilft ihm dabei mit ausführlichen Datenblättern zum Honor 9X. Für Spannung sorgt das Design. Das wurde bisher nur unter der Hand gezeigt.
Bestenliste: Top 20 Smartphones mit langer Akkulaufzeit
Handy-Akku laden
Beim Kauf eines neuen Smartphones spielt die Akkulaufzeit eine wichtige Rolle - für viele Käufer sogar die Hauptrolle. Denn was bringen ein schneller Prozessor, ein hochauflösendes Display oder tolle Multimedia-Funktionen, wenn die Batterie nach einem halben Tag schlapp macht? Die Redaktion von inside handy zeigt die Smartphones der Jahre 2018 und 2019 mit den besten Akkulaufzeiten. Dabei gibt es die eine oder andere große Überraschung.
USA rudern zurück: Huawei bleibt auf der schwarzen Liste
Huawei-Logo auf Scheibe
Keine Entwarnung: Nachdem US-Präsident Donald Trump erst ein Ende des Embargos gegen Huawei in Aussicht stellte, rudert man nun wieder zurück. Es werde eine „zeitlich begrenzte Lockerung“ der Einschränkungen geben, so ein Wirtschaftsberater des Weißen Hauses. So möchte die US-Regierung Lizenzen an Unternehmen ausgeben.
Huawei, OnePlus, Nokia, HTC, Samsung und mehr: Updates, Updates, Updates
HTC gibt Update auf Android 9 bekannt.
Unter den großen Smartphone-Herstellern hat eine große Update-Welle eingesetzt. Viele namhafte Modelle haben eine neue Firmware erhalten. Darunter nicht nur verschiedene Smartphones von Huawei, sondern auch Hardware aus dem Hause OnePlus, HTC, Nokia und Samsung. Ein Überblick.
Huawei: Ark OS könnte beim nächsten Flaggschiff zum Einsatz kommen
Alle Farbversionen des Huawei P30 Pro in der Hand.
Auch wenn die Gefahr des fehlenden Android-Supports erst einmal gebannt zu sein scheint, gibt es immer noch Lebenszeichen von Ark OS. Das Betriebssystem von Huawei soll viel schneller als Android und iOS sein. Außerdem könnte es schon in den nächsten wichtigen Smartphones des chinesischen Herstellers Einzug halten.
Huawei Mate 20 X in Deutschland: Huawei kontert Samsung
Huawei Mate 20 X 5G vor blauem Hintergrund
Huawei hat sein erstes marktreifes 5G-Smartphone für Deutschland vorgestellt. Dafür bohrt man einen alten Bekannten auf und verpasst ihm einen 5G-Anschluss. Der Preis des neuen Huawei Mate 20 X 5G ist dabei eine kleine Überraschung, unterbietet man doch den Hauptkonkurrenten satt.
1 6 7 8 9 10 1112 13 14 15 16 +10 74

NEUESTE HANDYS